Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Portrait-Miniaturen » zur Kunstabteilung
Portrait-Miniaturen Auktion 110, Fr., 1. Dez., ca. 18.00


» Gesamter Katalog (Lose 6801 - 6930)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Miniaturen / Miniatures (Lose 6801 - 6930) » Kapitelwahl

... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 130   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 6809 Hummel de Bourdon, Carl Ludwig
Feldmarschall Fürst Karl Philipp zu Schwarzenberg
Verkauft
Übersicht der Zusatz-Abbildungen

6809_10


Bildnis des Feldmarschalls Fürst Karl Philipp zu Schwarzenberg (1771-1820) in blauer Uniform mit dem Orden vom Goldenen Vlies und dem Bruststern des militärischen Maria Theresia-Ordens und des königlich ungarischen St. Stephan-Ordens.
Gouache und Aquarell auf Papier. 12,8 x 9,5 cm (oval). Um 1816.

Nach der Miniatur des Feldmarschalls zu Schwarzenberg von Jean-Baptiste Isabey aus dem Jahr 1814, die sich noch Anfang des 20. Jahrhunderts in der Sammlung des Fürsten Schwarzenberg auf der Burg Worlik an der Moldau (heute Orlik nad Vltavou, Tschechien) befand. Das Wien Museum besitzt eine signierte und 1816 datierte Kopie von Hummel nach diesem Isabey aus der berühmten Sammlung Dr. Albert Figdor (Inv.-Nr. 56.357).

Provenienz: Herzöge von Arenberg.
Sotheby's, Genf, Auktion am 12. November 1980, Los 214 mit Abb. (als von Rodolphe Bel).
Kunsthandel Edwin Bucher, Trogen (Appenzell).

Schätzpreis
€ 2.000   (US$ 2.340)


Zuschlag
€ 2.000
(US$ 2.340)
(GBP 1.780)
(CHF 2.320)


Los 6809 Hummel de Bourdon, Carl Ludwig
Feldmarschall Fürst Karl Philipp zu Schwarzenberg
Verkauft

... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 130   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf