Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Portrait-Miniaturen » zur Kunstabteilung
Portrait-Miniaturen Auktion 111, Fr., 1. Juni, 15.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 6801 - 6930)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Miniaturen / Miniatures (Lose 6801 - 6930) » Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 130   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 6806 Heinrici, Johann Martin - zugeschrieben
Friedrich August II. von Sachsen
Verkauft
Übersicht der Zusatz-Abbildungen

6806_10


zugeschrieben. Nach Anton Raphael Mengs. Friedrich August II. (1696-1763), Kurfürst von Sachsen und als August III., König von Polen in Prunkrüstung, mit violettem, mit Hermelin besetzten Umhang, mit dem Orden vom Goldenen Vlies und der Schärpe und dem Bruststern des königlich-polnischen Weißen Adler-Ordens.
Email auf konkaver Porzellanplatte, der Innenseite eines Deckels einer Tabatière aus Meissner Porzellan, die konvexe Rückseite (die Aussenseite des Deckels) mit bianco-sopra-bianco Rankenwerk. 6,7 x 9 cm. Um 1755.

Eine beinahe identische Miniatur auf der Innenseite des Deckels einer Meissner Porzellandose ist ebenfalls Heinrici zugeschrieben und befindet sich im Kunstindustrimuseum, Kopenhagen (Inv. Nr. B 259/1939; abgebildet in Barbara Beaucamp-Markowsky: Porzellandosen des 18. Jahrhunderts, Fribourg/München, 1985, S. 149).

Schätzpreis
€ 1.500   (US$ 1.724)


Zuschlag
€ 1.500
(US$ 1.724)
(GBP 1.350)
(CHF 1.709)


Los 6806 Heinrici, Johann Martin - zugeschrieben
Friedrich August II. von Sachsen
Verkauft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 130   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf