Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Portraitminiaturen » zur Kunstabteilung
Portraitminiaturen Auktion 114, Do., 28. Nov., 16.30 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 6351 - 6480)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Miniaturen / Miniatures (Lose 6351 - 6480) » Kapitelwahl

... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 ... 130   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 6375 Laudin, Jacques I. - zugeschrieben
Almosenbörse besetzt mit Emailbildnissen eines ...
Verkauft
6375)

» Zoom

zugeschrieben. Spätes 17. Jahrhundert. Zwei Email-Bildnisse eines Paares.
Das Bildnis der Frau unterhalb der Darstellung monogrammiert ".I.L.".
Beide Email auf Kupfer. 7,1 x 5,1 cm und 7,5 x 5,3 cm (beide oval). Auf beiden Seiten eines Beutels aus Seidenatlas und Seidentaft mit Quasten in Blütenform fixiert.

Derartige Beutel besetzt mit Emailplaketten aus Limoges, in Frankreich "aumonières" genannt, dienten zur Aufbewahrung von Geldmünzen, die dann als Almosen verteilt werden konnten. Auch die Bezeichnung "Hochzeitsbeutel" ist zu finden.
Die Initialen "IL" entsprechen sowohl der Signatur des Jacques I. Laudin (1627-1695) als auch der seines Neffen, des Jacques II. Laudin, wie beschrieben in Erika Speel: Painted enamels: an illustrated survey, 1500-1920, Aldershot/Burlington VT 2008, S. 186.
Eine ähnliche Börse befindet sich im Bayerischen Nationalmuseum München, Inv.-Nr. 96/714 und eine, von Jacques II. Laudin, im Walters Art Museum, Baltimore, Inv.-Nr. 44.184. Eine weitere, aus der Sammlung Sylvain Lévy-Alban, wurde versteigert bei Sotheby's, Paris, am 17. April 2019, Los 95 (Zuschlag 1.625 EUR inkl. Aufgeld).

Ausstellung: München, Residenz, Miniaturenraum, 2005 bis 2017, Vitrine 15 Nr. 2 (als Werk des Jacques I. Laudin, um 1690).

Schätzpreis
€ 600   (US$ 660)


Zuschlag
€ 3.000
(US$ 3.300)
(GBP 2.670)
(CHF 3.300)


Los 6375 Laudin, Jacques I. - zugeschrieben
Almosenbörse besetzt mit Emailbildnissen eines ...
Verkauft

... 21 22 23 24 25 26 27 28 29 ... 130   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf