Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Portrait-Miniaturen » zur Kunstabteilung
Portrait-Miniaturen Auktion 110, Fr., 1. Dez., ca. 18.00


» Gesamter Katalog (Lose 6801 - 6930)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Miniaturen / Miniatures (Lose 6801 - 6930) » Kapitelwahl

... 5 6 7 8 9 10 11 12 13   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Tassy, Joseph
Bildnis eines Herrn im dunkelgrauen Rock

Los 6881

Bildnis eines Herrn im dunkelgrauen Rock, kurzer gepuderter Perücke und schwarzer Zopfschleife.
Gouache und Aquarell auf Elfenbein. 4,5 x 3,5 cm (oval). Rechts unten senkrecht aufsteigend signiert "I. Tassy". Um 1785.



Provenienz: Christie's, Genf, Auktion am 16. November 1993, Los 166.
Kunsthandel Anna-Maria Wager, München.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 702)


Zuschlag
€ 800 (US$ 936)


Villers
Bildnis der Comtesse du Roure

Los 6882

Bildnis einer Comtesse du Roure im weißen Kleid mit blauem Jäckchen.
Gouache und Aquarell auf Elfenbein. D. 6,5 cm. Rechts signiert und datiert "Villers 1788".

Beigegeben eine weitere Portraitminiatur im Stil von Pierre Adolphe Hall.

Provenienz: Sammlung Willy Rudolf Gütermann (1895 - nach 1942), Turin.
Sotheby's, Zürich, Auktion am 15. November 1977, Los 106 mit Abb.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.404)


Zuschlag
€ 1.200 (US$ 1.404)


Augustin, Jean-Baptiste Jacques - Schule
Junger Mann in rostroter Jacke mit blauen Streifen

Los 6883

Schule. Bildnis eines jungen Mannes in rostroter Jacke mit blauen Streifen und blauer Weste.
Gouache und Aquarell auf Elfenbein. D. 6 cm. Unten rechts von fremder Hand bezeichnet "A.tin". Um 1790.



Provenienz: Sammlung Madame J. Brasseur, Lille (mit originalem, rückseitigem Sammleretikett).
Ihre Nachlassauktion, Galerie Georges Petit, Paris, 1. Juni 1928, Los 51 (dort als von Augustin, signiert), Zuschlag 3700 Francs.

Ausstellung: L’art dans les Flandres françaises aux XVIIe et XVIIIe siècles après les conquêtes de Louis XIV. Exposition rétrospective, Roubaix, 1911 (Leihgabe Madame J. Brasseur, Lille).

Literatur: Victor Champier: L’art dans les Flandres françaises aux XVIIe et XVIIIe siècles après les conquêtes de Louis XIV. Exposition rétrospective de Roubaix de 1911, Roubaix, 1926, abgebildet Tafel XLIX (dort als von Augustin).

Schätzpreis
€ 900   (US$ 1.053)


Zuschlag
€ 850 (US$ 994)


Dumont, François
Dame im dunkelblauen Empirekleid

Los 6884

Portrait einer Dame im dunkelblauen Empirekleid.
Gouache und Aquarell auf Elfenbein. 6 x 4,8 cm (oval).



Provenienz: Kunsthandel Edwin Bucher, St. Gallen, dort erworben am 16. August 1977.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.404)


Zuschlag
€ 1.300 (US$ 1.521)


Maricot, Jean-Alexandre
Junger Herr in dunkelblauem Rock

Los 6885

Bildnis eines jungen Herrn in dunkelblauem Rock.
Gouache und Aquarell auf Elfenbein. 4,3 x 3,4 cm (oval). Am rechten Rand aufsteigend in Gold signiert "Maricot".


Schätzpreis
€ 300   (US$ 351)


Zuschlag
€ 360 (US$ 421)


Oorloft, Joseph-Philippe
Bildnis einer jungen Frau mit Spitzenschleier

Los 6886

Bildnis einer jungen Frau mit Spitzenschleier und goldenem Ohrgehänge.
Gouache und Aquarell auf Elfenbein. 5,3 x 4 cm (oval). Am rechten Rand senkrecht aufsteigend signiert und datiert "Oorloft / 1831".

Über den wenig dokumentierten belgischen Künstler siehe Ausst. Kat. Autissier et le portrait miniature romantique en Belgique, Brüssel, Galerie de la Kredietbank, 1998, S. 172-174.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 702)


Zuschlag
€ 1.000 (US$ 1.170)


Liénard, Jean Auguste Edouard
Bildnis eines jungen Offiziers aus dem Husaren-...

Los 6887

Bildnis eines jungen Offiziers aus dem Husaren-Regiment "Prinz Johann".
Gouache und Aquarell auf Elfenbein. 6,2 x 5 cm (oval). Am rechten Bildrand senkrecht aufsteigend signiert und datiert "Edouard: Liénard. 1817".

Nach der Schlacht bei Waterloo im Juni 1815 wurde das königlich sächsische Husaren-Regiment "Prinz Johann" Département "Nord" rund um Lille bis 1818 stationiert. Dort dürfte Liénard den jungen Husaren aus dem Regiment des sächsischen Königs portraitiert haben. Die Galerie Bassenge dankt Herrn Dr. Dimitri Gorchkoff, Moskau, für seine Hilfe bei der Katalogisierung dieser Miniatur.

Schätzpreis
€ 1.300   (US$ 1.521)


Zuschlag
€ 1.700 (US$ 1.988)


Girardet, Alexandre
Junge Frau im dunkelblauen Kleid

Los 6888

Portrait einer jungen Frau im dunkelblauen Kleid mit aufgestelltem Spitzenkragen.
Gouache und Aquarell auf Elfenbein. 6,4 x 5 cm (oval). Am unteren rechten Rand aufsteigend signiert und datiert "A Girardet, pinxit, 1816.".


Schätzpreis
€ 500   (US$ 585)


Zuschlag
€ 400 (US$ 468)


Aubry, Louis François
Bildnis einer Dame mit dunklem gelockten Haar u...

Los 6889

Bildnis einer Dame mit dunklem gelockten Haar und hochgestellter Spitzenkrause.
Gouache und Aquarell auf Elfenbein. 7,1 x 5,4 cm (oval).

Eine sehr ähnliche Miniatur wurde versteigert bei Christie's, London, am 9. Dezember 2003, Los 195, und ist wahrscheinlich identisch mit der aus der Sammlung des Geheimen Kommerzienrats Gustav Klemperer Edler von von Klemenau (1852-1926) in Dresden (abgebildet in Hans Buchheit: Miniaturen aus der Sammlung Gustav von Klemperer, Dresden 1928, S. 76 Nr. 176, Tafel 22). In einer weiteren Version (Dorotheum, Wien, Auktion am 12. September 1957, Los 199) wurde die Dargestellte als Comtesse de Saint-Cricq identifiziert. Vielleicht handelt es sich um Elisabeth Herminie de Saint-Cricq, geb. Drouyn de Lhuys (1802-1859).


Provenienz: Kunsthandel Stork Corner, Bernard-René Fäh, Zürich, am 21. Mai 1976.

Schätzpreis
€ 400   (US$ 468)


Zuschlag
€ 340 (US$ 397)


Duchesne, Jean-Baptiste-Joseph
Bildnis eines jungen Mannes

Los 6890

Bildnis eines jungen Herren im dunklen Rock mit weißer Halsbinde.
Gouache und Aquarell auf Elfenbein. 9 x 7,6 cm (oval). Unten rechts aufsteigend signiert und datiert "Duchesne Pinxit / Paris 1812".


In der Wiener Ausstellung von 1965 befand sich unter Kat.-Nr. 89 auch das weibliche Pendant zum vorliegenden Männerbildnis. Dieses Frauenbildnis ist abgebildet in Leo R. Schidlof: The Miniature in Europe, Graz 1964, III, Tafel 184 Nr. 343.


Provenienz: Privatsammlung von Leo Rudolf Schidlof (1886-1966), London, 1964, 1965.
Nachlass Leo Rudolf Schidlof.
Kunsthandel Gertrud Rudigier, München.
Privatsammlung Berlin.

Ausstellung: Meisterwerke der europäischen Miniaturmalerei von 1750 bis 1850, Albertina, Wien, 1965, Kat.-Nr. 90 (Leihgabe aus Privatbesitz = Leo R. Schidlof).

Schätzpreis
€ 5.000   (US$ 5.850)


Zuschlag
€ 9.000 (US$ 10.530)



... 5 6 7 8 9 10 11 12 13   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf