Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Portrait-Miniaturen » zur Kunstabteilung
Portrait-Miniaturen Auktion 110, Fr., 1. Dez., ca. 18.00


» Gesamter Katalog (Lose 6801 - 6930)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Miniaturen / Miniatures (Lose 6801 - 6930) » Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 13   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Forster, Thomas
Bildnis eines Herrn mit Allongeperücke im Dreiv...

Los 6801

Bildnis eines Herrn mit Allongeperücke im Dreiviertelprofil nach rechts.
Plumbago: Graphit auf Pergament. 11 x 8,9 cm (oval). Rechts signiert "T Forste[r] / De[lin]".

Neueste Erkenntnisse zum Thema der Plumbago-Miniaturen sind zu finden in: Emma Rutherford: „The Plumbago Portrait in Britain“, in: European Portrait Miniatures. Artists, Functions and Collections, Petersberg 2014, S. 157-166.


Provenienz: Christie's, London, Auktion am 30. Juni 1980, Los 88.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 702)


Zuschlag
€ 7.000 (US$ 8.189)


Forster, Thomas
Brustbild einer jungen Dame vor einer Landschaft

Los 6802

Brustbild einer jungen Dame vor einer Landschaft.
Plumbago: Graphit auf Pergament, auf Papier aufgezogen. 11,5 x 9 cm (oval). Links signiert und datiert "Thom Forster / Delin / 1695".




Provenienz: Mr. Sotheby, London, Wellington Street (lt. der Aufschrift auf dem rückseitigen Klebeetikett des 19. Jh.).
Sotheby's, London, Auktion am 19. Dezember 1977, Los 32 (mit Abb.).
Mathias Komor Works of Art, New York.

Schätzpreis
€ 800   (US$ 936)


Zuschlag
€ 7.500 (US$ 8.775)


Agricola, Carl Josef Alois
Bildnis einer jungen Frau mit Spitzenhaube

Los 6803

Bildnis einer jungen Frau mit Spitzenhaube im schwarzen, hochgeschlossenen Kleid.
Aquarell auf Karton. 10,8 x 8,2 cm (oval).



Provenienz: Kunsthandel Heide Hübner, Würzburg, im Juni 1976.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 351)


Zuschlag
€ 250 (US$ 292)


Notz, Johannes
Bildnis der Miss Elliott of Brighton

Los 6804

Bildnis einer jungen Dame mit Hochsteckfrisur, angeblich Miss Elliott of Brighton (1789 - 1871).
Silberstift und Graphit auf mit weißem Kreidegrund präpariertem Papier. 13,4 x 11 cm. Unten rechts signiert und datiert "J. Notz / 1829".

Laut beiliegendem Zettel handelt es sich bei der Dargestellten um eine Tochter des Seidenhändlers Charles Elliott aus London. Damit wäre dann Charlotte Elliott gemeint, die 1789 in London geboren wurde und ab 1823 in Brighton lebte, wo sie zahlreiche Kirchenlieder komponierte und Gedichte verfasste.

Schätzpreis
€ 400   (US$ 468)


Zuschlag
€ 700 (US$ 819)


Hesse, Henri Joseph
Marquis de Gouy d'Arsy im blauen Rock

Los 6805

Bildnis des Ange Emmanuel Marquis de Gouy d'Arsy (1782-1861) im blauen Rock, bestickter violetter Weste und rotem Band der Ehrenlegion.
Gouache und Aquarell auf Karton. 14,2 x 12,1 cm (oval). Am linken Rand senkrecht aufsteigend signiert "Hesse". Verso auf einem Klebeetikett ausführliche Angaben zu dem Dargestellten und dessen Herkunft.


Schätzpreis
€ 600   (US$ 702)


Nachverkaufspreis
€ 550   (US$ 643)


Le Gros, S. Jacques Marie
Bildnis einer jungen Frau im weißen Kleid mit r...

Los 6806

Bildnis einer jungen Frau im weißen Kleid mit rotem Schal.
Aquarell auf Karton. 13,5 x 9,2 cm (oval). Am rechten oberen Bildrand signiert und datiert "S Le Gros. Paris 1825.".



Provenienz: Sammlung Sigmund Mandl (gest. 1910 oder 1911), Wien; Nachlassauktion „Hervorragende Miniaturensammlung“ bei Leo Schidlof’s Kunstauktionshaus, Wien, 6. und 7. Juni 1921, Los 156.
Sammlung Günther Muthmann, Wuppertal-Barmen.
Sotheby's, Zürich, Auktion am 13. November 1979, Los 135.

Literatur: Leo R. Schidlof: The Miniature in Europe, Graz 1964, I, S. 483 (als „good, typical“).
Nathalie Lemoine-Bouchard: Les Peintres en Miniature actifs en France 1650-1850, Paris, 2008, S. 344.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 351)


Zuschlag
€ 220 (US$ 257)


Smart, John
Junge Frau mit gepuderterm Haar im Dreiviertelp...

Los 6807

Bildnis einer jungen Frau mit gepuderterm Haar im Dreiviertelprofil nach rechts.
Aquarell auf Karton. 5,8 x 4,7 cm (oval). Verso auf dem den Rahmen abschließenden Papier in Bleistift bez. "Smart".

Dieses Bildnis entstand Anfang der 1780er Jahre, im Vergleich mit ähnlichen datierten Miniaturen Smarts (z.B. Christie's, London, 28. Mai 2002, Los 94, datiert 1781).

Provenienz: Christie's, London, Auktion am 22. März 1977, Los 56 mit Abb.

Schätzpreis
€ 2.000   (US$ 2.340)


Zuschlag
€ 2.400 (US$ 2.808)


Smart, John
Junger Herr mit gepuderter Perücke im Dreiviert...

Los 6808

Bildnis eines jungen Herrn mit gepuderter Perücke im Dreiviertelprofil nach links.
Aquarell und Pinsel in Grau auf Karton. 5,9 x 4,8 cm (oval). Verso auf dem den Rahmen abschließenden Papier in Bleistift bez. "Smart" und "Mr. Doughty".



Provenienz: Lilian Mary Dyer, geb. Bose (1876-1955), einer Urenkelin des Künstlers.
Deren Auktion Christie's, London, am 26. November 1937, Los 13 (zusammen mit zwei anderen Vorzeichnungen Smarts, 6 GBP an Leo R. Schidlof).
Christie's, London, Auktion am 22. März 1977, Los 55 mit Abb.

Literatur: Daphne Foskett: John Smart, the man and his miniatures. London 1964, S. 66 und S. 87, Nr. 13.

Schätzpreis
€ 2.000   (US$ 2.340)


Zuschlag
€ 2.600 (US$ 3.042)


Hummel de Bourdon, Carl Ludwig
Feldmarschall Fürst Karl Philipp zu Schwarzenberg

Los 6809

Bildnis des Feldmarschalls Fürst Karl Philipp zu Schwarzenberg (1771-1820) in blauer Uniform mit dem Orden vom Goldenen Vlies und dem Bruststern des militärischen Maria Theresia-Ordens und des königlich ungarischen St. Stephan-Ordens.
Gouache und Aquarell auf Papier. 12,8 x 9,5 cm (oval). Um 1816.

Nach der Miniatur des Feldmarschalls zu Schwarzenberg von Jean-Baptiste Isabey aus dem Jahr 1814, die sich noch Anfang des 20. Jahrhunderts in der Sammlung des Fürsten Schwarzenberg auf der Burg Worlik an der Moldau (heute Orlik nad Vltavou, Tschechien) befand. Das Wien Museum besitzt eine signierte und 1816 datierte Kopie von Hummel nach diesem Isabey aus der berühmten Sammlung Dr. Albert Figdor (Inv.-Nr. 56.357).

Provenienz: Herzöge von Arenberg.
Sotheby's, Genf, Auktion am 12. November 1980, Los 214 mit Abb. (als von Rodolphe Bel).
Kunsthandel Edwin Bucher, Trogen (Appenzell).

Schätzpreis
€ 2.000   (US$ 2.340)


Zuschlag
€ 2.000 (US$ 2.340)


Passot, Gabriel-Aristide
Junger Herr in dunklem Rock mit heller Weste, n...

Los 6810

Bildnis eines jungen Herrn in dunklem Rock mit heller Weste, nach links schauend.
Aquarell und Bleistift auf Karton. 11,5 x 8,8 cm. Unten rechts signiert und datiert "Passot 1833".


Schätzpreis
€ 450   (US$ 526)


Zuschlag
€ 350 (US$ 409)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 13   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf