Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Zeichnungen des 16.-19. Jahrhunderts » zur Kunstabteilung
Zeichnungen des 16.-19. Jahrhunderts Auktion 110, Fr., 1. Dez., 15.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 6400 - 6714)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Zeichnungen des 15. - 18. Jahrhunderts / 15th-18th Century Drawings
bis
Zeichnungen des 19. Jahrhunderts / 19th Century Drawings
» Kapitelwahl

... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 81   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 6433 Baur, Johann Wilhelm - zugeschrieben
Große Kreuztragung
Im Nachverkauf
6433)

» größer » Zoom

zugeschrieben. Große Kreuztragung.
Gouache auf Pergament, auf Papier, dann auf Kupfer aufgelegt, goldgehöht. 13,7 x 24,5 cm.

Der Maler, Miniaturmaler und Radierer Johann Wilhelm Baur lernt in Straßburg bei Friedrich Brentel, dessen Werk ihn anfangs stark prägt. Spätestens 1631 ist er in Neapel nachweisbar, 1633 wird er nach Rom berufen. Hier begegnet er dem Werk des Adam Elsheimer. Weitere Einflüsse üben sowohl die Architekturstiche von Vredeman de Vries als auch die Radierungen Jacques Callots aus. In vorliegendem Beispiel überträgt er dessen Kreuztragung aus der Großen Passion (Lieure 286) in ein kräftiges Blau-, Rot- und Grünkolorit unter Beibehaltung der Feinheiten der Details.

Schätzpreis
€ 3.000   (US$ 3.510)


Nachverkaufspreis
€ 2.000

(US$ 2.340)
(GBP 1.780)
(CHF 2.320)


Los 6433 Baur, Johann Wilhelm - zugeschrieben
Große Kreuztragung
Im Nachverkauf

... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 81   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf