Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Zeichnungen des 16.-19. Jahrhunderts » zur Kunstabteilung
Zeichnungen des 16.-19. Jahrhunderts Auktion 114, Fr., 29. Nov., 11.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 6500 - 6796)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Zeichnungen des 15. - 18. Jahrhunderts / 15th-18th Century Drawings
bis
Zeichnungen des 19. Jahrhunderts / 19th Century Drawings
» Kapitelwahl

... 22 23 24 25 26 27 28 29 30   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Galerie Bassenge
» Zoom

Humer, Leo Sebastian
Porträt einer jungen Frau vor weißem Grund

Los 6789

Porträt einer jungen Frau vor weißem Grund.
Aquarell über Bleistift und Deckweiß auf Velin, ganzflächig auf Holz kaschiert. 58 x 45,1 cm. Unten rechts signiert und datiert "Leo Seb. Humer 1929".

Leo Sebastian Humer gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Neuen Sachlichkeit in Tirol. Nach dem Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München von 1918-1921 kehrt Humer nach Brixen und Innsbruck zurück. Zu seinem Freundeskreis zählen unter anderem Wilhelm Nicolaus Prachensky, Clemens Holzmeister und Robert du Parc. In diese Zeit fällt auch die Mitbegründung der Künstlervereinigung 'Waage'. Die Porträts, die damals entstanden, zeigen bekannte Männer und Frauen aus Sport, Kultur oder Politik, u. a. Erich Amonn, Hubert Mumelter oder Joachim Ringelnatz.

Schätzpreis
€ 1.500   (US$ 1.650)


Nachverkaufspreis
€ 1.200   (US$ 1.320)


Galerie Bassenge
» Zoom

Lindenau, Erich
Blühender Rhabarber

Los 6790

Blühender Rhabarber.
Aquarell auf PM Fabriano-Velin. 54,5 x 38 cm. Monogrammiert und datiert "EL. [19]29.".


Schätzpreis
€ 400   (US$ 440)


Nachverkaufspreis
€ 300   (US$ 330)


Galerie Bassenge
» Zoom

Deutsch
Bildnis des Schauspielers und Regisseurs Martin...

Los 6791

1912. Bildnis des Schauspielers und Regisseurs Martin Berger.
Schwarze Kreide, Aquarell und Deckfarben auf braunem Karton. 39,7 x 30 cm. Rechts unten mit schwarzer Kreide bezeichnet und datiert "Martin Berger. 1912.", darüber mit Blocksignatur (wohl "MK" oder "MR").

Der 1871 in Ratibor geborene Martin Berger war ein bedeutender Schauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor und Produzent des frühen deutschen Films. Nach dem ersten Weltkrieg begeisterte er sich zunehmend für sozialistische Ideale und schuf mit den heute verschollenen Filmen Todesurteil, Die Nackten und Gesindel einige der frühesten sozialkritischen deutschen Filme, die nur unter Einhaltung strenger Zensurauflagen gezeigt werden durften.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 495)


Nachverkaufspreis
€ 300   (US$ 330)



Zeichnungen
Ca 19 Blatt des 17. - 20. Jh.

Los 6792

Ca 19 Blatt des 17. - 20. Jh..

Darunter von und zugeschrieben an: Altomonte, Bloemaert, Max Gebhardt (Das Innere der Kreuzkirche in Zittau), Johann Nepomuk Geiger, Karl Gsellhofer, Viktor Hammer, Klieber, Preller, Ritter, Johann Josef Schindler.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 660)


Zuschlag
€ 1.600 (US$ 1.760)



Zeichnungen
Ca. 29 Blatt des 18. - 20. Jh.

Los 6793

Ca. 29 Blatt des 18. Jh. - 20. Jh.

Darunter von und zugeschrieben an: George Belcher, Ludwig Beständig, Hans Canon, Peter von Cornelius, Johann Evangelist Dorfmeister, Fischer, Gauermann, Goebel, Anton Hansch, Johann Nepomuk Höchle, Josef Hoffmann, Sigmund L'Allemand, Carl Pischinger, Albert Schindler, Emil Jacob Schindler, Ludwig Schnorr von Carolsfeld, Moritz von Schwind, Springer, Hermann Ten Kate, Friedrich Treml, Benjamin Vautier.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.320)


Zuschlag
€ 1.200 (US$ 1.320)



Zeichnungen
Ca. 145 Blatt des 18. - 20. Jh.

Los 6794

Ca. 145 Blatt des 18. - 20. Jh.

Darunter: Leopold Bode, Louis Braun, Göbel, Julius Lange, Lundgren, Pistorius, Poscharsky, Deodat Roger, Williard.

Schätzpreis
€ 750   (US$ 825)


Zuschlag
€ 550 (US$ 605)



Zeichnungen
6 Blatt des 18. - 20. Jh.

Los 6795

6 Blatt des 18. - 20. Jh.

Darunter: Philipp Hieronymus Brinckmann, Johann Georg von Dillis (zugeschrieben), Florian Grospietsch, Bernhard Rode, Edmund Schäfer.

Schätzpreis
€ 250   (US$ 275)


Zuschlag
€ 200 (US$ 220)



Zeichnungen
Ca. 22 Blatt des 19. Jh.

Los 6796

Ca. 22 Blatt des 19. Jh.

Darunter: William Callow, Camerlohr, Hans Canon, George Chambers, Johann Peter Geiger, Thomas Bush Hary, Franz Hölzlhuber, Franz Jaschke (Ansicht La Spezia), Eugen Jettel, L'Allemand, Lanzedelly, Laufberger.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 660)


Zuschlag
€ 800 (US$ 880)



... 22 23 24 25 26 27 28 29 30   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf