Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Zeichnungen des 16.-19. Jahrhunderts » zur Kunstabteilung
Zeichnungen des 16.-19. Jahrhunderts Auktion 112, Fr., 30. Nov., 11.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 6400 - 6711)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Zeichnungen des 15. - 18. Jahrhunderts / 15th-18th Century Drawings
bis
Zeichnungen des 19. Jahrhunderts / 19th Century Drawings
» Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 32   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Galerie Bassenge
» Zoom

Caliari, Carletto
Die Himmelfahrt Christi

Los 6400

Die Himmelfahrt Christi.
Feder in Braun, weiß gehöht, auf blauem, venezianischen Papier. 30,8 x 21,5 cm.

Charakteristische, bildmäßig komponierte Zeichnung Carletto Caliaris, des Sohnes und Schülers von Paolo Veronese.

Schätzpreis
€ 2.400   (US$ 2.735)


Galerie Bassenge
» Zoom

Italienisch
Der Evangelist Johannes mit Kelch und Adler

Los 6401

17. Jh. Der Evangelist Johannes mit Kelch und Adler.
Feder in Braun, braun laviert. 15,4 x 12 cm.

Beigegeben drei weitere italienische Zeichnungen des 17. und 18. Jh. in Rötel und schwarzer Kreide: "Ruhender Flussgott", "Halbportrait einer bekrönten weiblichen Figur" und "Kopfstudie einer Frau nach rechts" (mit einer alten Zuschreibung an Piazzetta).

Schätzpreis
€ 750   (US$ 854)


Galerie Bassenge
» Zoom

Genuesisch
Der Hl. Antonius

Los 6402

18. Jh. Der hl. Antonius.
Feder in Braun, alt auf Sammlerkarton aufgezogen. 20,8 x 13 cm.

Beigegeben eine Johannes Glauber zugeschriebene Zeichnung "Flusslandschaft mit großem Baum und Personenstaffage", Pinsel in Grau, 16,5 x 23,6 cm. Wz. "Vryheit" in bekröntem Kreis.

Provenienz: Hauswedell & Nolte, Hamburg, Auktion 192 am 14. Juni 973, Los 205, mit Abbildung.
Seitdem Privatbesitz Norddeutschland.

Schätzpreis
€ 400   (US$ 455)


Galerie Bassenge
» Zoom

Campi, Bernardino - zugeschrieben
Die neun Chöre der Engel

Los 6403

[*] zugeschrieben. Die neun Chöre der Engel.
Feder in Braun über schwarzer Kreide, braun laviert, auf trapezförmig geschnittenem Bütten. 34 x 23,3 cm. Unten links alt bezeichnet "Bernardino Campi".



Provenienz: Unidentifizierter Sammlerstempel unten rechts (nicht in Lugt).
Sammlung Ingeborg Tremmel.
Ketterer, München, Auktion am 5. Mai 2003, Los 343.

Schätzpreis
€ 2.400   (US$ 2.735)


Galerie Bassenge
» Zoom

Massaro, Nicola
Fantastische Landschaft mit einer Grotte

Los 6404

Fantastische Landschaft mit einer Grotte und dichtem Wald.
Feder in Braun, braun laviert. 18 x 21,8 cm. Unten in schwarzer Feder bezeichnet "Nicola Massaro 0.2.0".

Alt aufgezogen. Beigegeben eine Zeichnung des 18. Jhs. mit einer Ansicht der Umgebung der römischen Kirche Santissima Trinità dei Monti mit der Spanischen Treppe im Hintergrund, ebenfalls aus der Sammlung B. Wolff (Lugt 420).

Provenienz: Aus den Sammlungen Johan Conrad Spengler, Kopenhagen (Lugt 1434, dessen Versteigerung im Oktober 1839, Kopenhagen, Nr. 196) und Benjamin Wolff (Lugt 420).

Schätzpreis
€ 400   (US$ 455)


Galerie Bassenge
» Zoom

Allegrini, Francesco - zugeschrieben
Ein Priester am Opferaltar

Los 6405

zugeschrieben. Ein Priester am Opferaltar.
Feder in Braun, aufgezogen. 10,4 x 15 cm.

Beigegeben zwei weitere Federzeichnungen mit Figurenstudien, ein Blatt mit einer alten Zuschreibung an Salvator Rosa, das andere wohl aus dem Umkreis von Jean Baptiste Le Prince.

Provenienz: Beigegeben zwei weitere Federzeichnungen mit Figurenstudien, ein Blatt mit einer alten Zuschreibung an Salvator Rosa, das andere wohl aus dem Umkreis von Jean Baptiste Le Prince.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 683)


Galerie Bassenge
» Zoom

Venezianisch
Die Schindung des Marsyas

Los 6406

16. Jh. Die Schindung des Marsyas.
Rötel auf blauem Bütten. 15,6 x 16,1 cm.


Schätzpreis
€ 600   (US$ 683)


Galerie Bassenge
» Zoom

Reggio, Raffaelino da
Vier Musen

Los 6407

Vier Musen.
Feder in Braun, braun laviert. 33,5 x 26,2 cm. Verso in einer Hand wohl des 16. Jh. bez. "M Rafael da Reggio". Wz. Schild mit Buchstaben M mit Fleur-de-lis.

Die auf vorliegender Zeichnung dargestellten Musen sind angeregt von Taddeo Zuccaros um 1559 ausgeführtem Fresko "Die Musen am Berg Parnass" im Palazzo del Bufalo in Rom (zerstört, die Fresken sind auf Leinwand übertragen).

Provenienz: Manteau (Lugt 1851).

Schätzpreis
€ 7.500   (US$ 8.550)


Galerie Bassenge
» Zoom

Italienisch
Entwurf für eine Supraporte mit zwei Rückenfiguren

Los 6408

um 1560. Entwurf für eine Supraporte mit zwei Rückenfiguren.
Feder in Braun, weiß gehöht, auf rotbraun grundiertem Papier, verso eine Variante des gleichen Entwurfs. 26,5 x 39,8 cm.


Schätzpreis
€ 2.400   (US$ 2.735)


Galerie Bassenge
» Zoom

Flämisch
Studienblatt mit vier Propheten

Los 6409

um 1600. Studienblatt mit vier Propheten.
Feder in Braun, graubraun laviert, Spuren von Graphit, alt montiert. 26,5 x 37,5 cm.



Schätzpreis
€ 600   (US$ 683)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 32   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf