Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Gemälde Alter und Neuerer Meister » zur Kunstabteilung
Gemälde Alter und Neuerer Meister Auktion 110, Fr., 1. Dez., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 6000 - 6234)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Gemälde des 15.-18. Jahrhunderts / 15th-18th Century Paintings
bis
Gemälde des 19. Jahrhunderts und neuerer Meister / 19th-20th Century Master Paintings
» Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 468   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 6000 Deutsch
Die vierzehn Nothelfer
Verkauft
6000)

» größer » Zoom

Mitte 16. Jh. Die vierzehn Nothelfer.
Öl und Goldgrund auf Holz. 44,6 x 57,3 cm.

Die vierzehn Nothelfer sind Heilige aus dem zweiten bis vierten Jahrhundert. In der katholischen Kirche werden die Nothelfer als Schutzpatrone im Gebet angerufen. In der evangelischen Kirche gelten sie allgemein als Vorbilder im Glauben. Dargestellt sind von links Christophorus, Bischof Blasius von Sebaste, Achatius von Armenien, der Knabe Vitus, der Arzt Pantaleon, Georg mit dem Drachen, Bischof Erasmus von Antiochia, der Diakon Cyriacus, Bischof Dionysus von Paris, der Mönch Ägidius von St. Gilles mit der Hirschkuh und Eustachius mit dem Hirsch, oben rechts die Heiligen Katharina von Alexandrien, Margareta von Antiochia und Barbara von Nikomedien.

Schätzpreis
€ 2.500   (US$ 2.925)


Zuschlag
€ 2.000
(US$ 2.340)
(GBP 1.780)
(CHF 2.320)


Los 6000 Deutsch
Die vierzehn Nothelfer
Verkauft
Los 6000 Deutsch
Die vierzehn Nothelfer
Verkauft
6000)

» größer » Zoom

Mitte 16. Jh. Die vierzehn Nothelfer.
Öl und Goldgrund auf Holz. 44,6 x 57,3 cm.

Die vierzehn Nothelfer sind Heilige aus dem zweiten bis vierten Jahrhundert. In der katholischen Kirche werden die Nothelfer als Schutzpatrone im Gebet angerufen. In der evangelischen Kirche gelten sie allgemein als Vorbilder im Glauben. Dargestellt sind von links Christophorus, Bischof Blasius von Sebaste, Achatius von Armenien, der Knabe Vitus, der Arzt Pantaleon, Georg mit dem Drachen, Bischof Erasmus von Antiochia, der Diakon Cyriacus, Bischof Dionysus von Paris, der Mönch Ägidius von St. Gilles mit der Hirschkuh und Eustachius mit dem Hirsch, oben rechts die Heiligen Katharina von Alexandrien, Margareta von Antiochia und Barbara von Nikomedien.

Schätzpreis
€ 2.500   (US$ 2.925)


Zuschlag
€ 2.000
(US$ 2.340)
(GBP 1.780)
(CHF 2.320)


Los 6000 Deutsch
Die vierzehn Nothelfer
Verkauft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 468   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf