Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Gemälde Alter und Neuerer Meister » zur Kunstabteilung
Gemälde Alter und Neuerer Meister Auktion 115, Do., 4. Juni, 11.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 6000 - 6167)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Gemälde des 15.-18. Jahrhunderts / 15th-18th Century Paintings
bis
Gemälde des 19. Jahrhunderts und neuerer Meister / 19th-20th Century Master Paintings
» Kapitelwahl

... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 17   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Jacob, Julius
Stillleben mit Krabben und Muscheln

Los 6069

Stillleben mit Krabben und Muscheln.
Öl auf Holz. 23,6 x 35,2 cm. Unten links signiert, datiert und bez. "gefangen u. gemalt 1902 / in Nordernei. J Jacob."


Schätzpreis
€ 1.800   (US$ 1.980)


Asher, Louis Julius
Bildnis der Magdalena Berkefeld geb. Abendroth

Los 6070

Bildnis der Fides Magdalena Berkefeld (geb. Abendroth) im schwarzen Kleid mit blauer Schleife.
Öl auf Leinwand, doubliert. 71,5 x 60 cm. Um 1860.

Fides Magdalena Abendroth (1837-1910) heiratete im November 1856 den Hamburger Kaufmann Otto Wilhelm Conrad Berkefeld, einem Mitbegründer der Norddeutschen Bank.

Schätzpreis
€ 1.800   (US$ 1.980)


Neumann, Johan Carl
Segelschiff vor einer bewaldeten Küstenlandschaft

Los 6071

Segelschiff vor einer bewaldeten Küstenlandschaft.
Öl auf Leinwand, auf Platte aufgezogen. 18,2 x 31 cm. Unten links mit geritztem Monogramm "CN".

Verso auf der Platte mit einem alten Klebezettel mit einer alten, schwer leserlichen Bestätigung in dänischer Sprache.

Schätzpreis
€ 800   (US$ 880)


Olsen, Carl Julius Emil
Dreimastbark vor der Kreideküste der Insel Moen

Los 6072

Dreimastbark vor der Kreideküste der Insel Møn.
Öl auf Leinwand. 55 x 84 cm. Unten links signiert und datiert (geritzt) "C. Olsen, 1861".



Provenienz: F. Dörling, Hamburg, Auktion am 5. Juni 1992, Los 2032.
Privatbesitz Berlin.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.320)


Olsen, Carl Julius Emil
Lateinersegel mit zwei Männern im Mittelmeer

Los 6073

Lateinersegel mit zwei Männern im Mittelmeer.
Öl auf Leinwand. 28 x 41 cm. Unten links signiert und datiert (in die feuchte Farbe geritzt) "C. Olsen 1861".


Schätzpreis
€ 800   (US$ 880)


Sørensen, Carl Frederik
Segelschiffe auf bewegter See

Los 6074

Segelschiffe auf bewegter See.
Öl auf Leinwand. 23 x 31,5 cm. Unten rechts signiert und datiert "C. Frederik Soerensen 1848".


Schätzpreis
€ 1.800   (US$ 1.980)


Lübbers, Holger
Segelschiffe auf hoher See

Los 6075

Segelschiffe auf hoher See.
Öl auf Leinwand. 16,5 x 24 cm. Unten rechts signiert "H. Lübbers."


Schätzpreis
€ 800   (US$ 880)


Eckenbrecher, Themistokles von
Stillleben mit Hummern

Los 6076

Stillleben mit Hummern.
Öl auf Leinwand, auf Karton aufgezogen. 38,8 x 55,2 cm. Unten rechts signiert und datiert "T. v. Eckenbrecher / D'dorf 5. Nov. 1879", sowie verso auf dem Karton in blauem Stift abermals bez. "Th. v. Eckenbrecher pinx. 1879 Düsseldorf" sowie "Hummer".


Schätzpreis
€ 2.400   (US$ 2.640)


Langl, Josef
Blick auf Rom von der Via Appia

Los 6077

Blick auf Rom von der Via Appia Antica aus.
Öl auf Leinwand. 51 x 90 cm. Verso auf dem Keilrahmen mit Klebeetikett, dort handschriftl. vom Künstler in brauner Feder bez. "Rom von der Via Appia aus. nach einer Stiftzeichnung vom Jahre 1877 ausgeführt Jo Langl".

In dieser weitläufigen Ansicht der Campagna südlich von Rom streift der Blick des Betrachters ungehindert Richtung Nordwesten über das Panorama der Ewigen Stadt mit der markanten Kuppel des Petersdomes bis weit in die Ferne, wo sich bläulich die Sabiner Berge im Hintergrund erheben. Inmitten der satt grünen Hügel befindet sich zentral das im Mittelalter zur Festung umgebaute Grabmal der Cecilia Metella, einem der antiken Wahrzeichen entlang der Via Appia Antica, der „Königin der Straßen“, die von Rom bis nach Brindisi führte.

Schätzpreis
€ 3.500   (US$ 3.850)


Ahlborn, August Wilhelm Julius
Blick von der Villa Doria Pamphili auf den Pete...

Los 6078

Blick von der Villa Doria Pamphili auf den Petersdom in Rom.
Öl auf Leinwand, doubliert. 38 x 56 cm. Vorne links signiert und datiert "W Ahlborn Rom 1850".

Der aus Hannover gebürtige Wilhelm Ahlborn studierte an der Berliner Akademie bei Karl Wilhelm Wach, der ihm wahrscheinlich seine Faszination für Italien weitergab. So unternahm Ahlborn 1827 eine erste Italienreise, der sich 1840-1845 eine zweite Reise anschloss. 1847 ließ sich Ahlborn dann endgültig in Rom nieder.
Die Ansicht zeigt den Blick vom Park der Villa Doria Pamphili auf Sankt Peter. In der Ferne erhebt sich links der römische Hügel Monte Mario, hinter diesem liegt wiederum der Monte Soratte, rechts erstrecken sich die Sabiner Berge. Zum Zeitpunkt der Entstehung von Ahlborns Gemälde, lag die Basilika Sankt Peter weit außerhalb des bewohnten Stadtgebiets und war umgeben von Feldern und Wiesen. Dieser Grüngürtel war bis ins 19. Jahrhundert als „Prati di Castello“ (Burgwiesen) bekannt mit Verweis auf die nahegelegene Engelsburg. Die Wiesen mussten nach 1871 Straßenzügen und Neubauten weichen, heute erinnert nur der Name des dichtbesiedelten Stadtteils Prati an ihre jahrhundertelange Existenz.

Schätzpreis
€ 6.000   (US$ 6.600)



... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 17   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf