Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Moderne Kunst Teil I » zur Kunstabteilung
Moderne Kunst Teil I Auktion 113, Sa., 1. Juni, 15:00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 8300 - 8579)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Moderne Kunst Teil I / Modern Art Part I (Lose 8300 - 8579) » Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 280   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 8020 Hertlein, Willi
Invalider
» Abgabe von Vorgeboten möglich
8020)

» Zoom

Invalider
Gouache, Bleistift und Feder in Schwarz auf Velin. 1931.
21 x 15 cm (Passepartoutausschnitt).
Unten rechts mit Feder in Schwarz signiert "W. Hertlein" und datiert.

Beeindruckende Zeichnung eines Kriegsinvaliden, der im Scheine einer Gaslaterne in der Abenddämmerung an einer Straßenecke hockt. Er muss sich mit Hilfe eines Holzklotzes in der rechten Hand an der Bordsteinkante abstützen, denn ihm fehlen beide Beine, der linke Arm und dazu noch das rechte Auge. Unrasiert ist er, der Mund hängt schief und das verbliebene Auge ist scheinbar blicklos nach oben gerichtet. Mit einer Vielzahl von Strichlein und gedämpftem Kolorit zeichnet Hertlein dieses Bild der Hoffnungslosigkeit.
Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges gab es mehr als zwei Millionen Kriegsversehrter, denn es überlebte eine größere Anzahl Verwundeter durch die möglich gewordene antiseptische Wundbehandlung und durch den Einsatz von Stahlhelmen. Die sozialen Folgen im Deutschen Reich waren katastrophal.

Schätzpreis
€ 1.000  

(US$ 1.140)
(GBP 860)
(CHF 1.140)


Los 8020 Hertlein, Willi
Invalider
» Abgabe von Vorgeboten möglich

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 280   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf