Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Moderne Kunst Teil I » zur Kunstabteilung
Moderne Kunst Teil I Auktion 113, Sa., 1. Juni, 15:00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 8300 - 8579)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Moderne Kunst Teil I / Modern Art Part I (Lose 8300 - 8579) » Kapitelwahl

... 140 141 142 143 144 145 146 147 148 ... 275   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 8443 Lemmen, Georges
Femme à la lecture
Verkauft
8443)

» Zoom

Femme à la lecture
Kohle auf braunem Velin. 1901.
31,8 x 24,5 cm.
Unten rechts mit dem Signaturstempel, unten links datiert.

Der Maler, Radierer und Kunstgewerbler Georges Lemmen wurde entscheidend vom Pointillismus des Georges Seurat beeinflusst und galt in Belgien als einer der bedeutendsten Vertreter der neoimpressionistischen Stilrichtung. 1888 wurde er gemeinsam mit Henry van de Velde und Auguste Rodin als Mitglied der fortschrittlichen Brüsseler Künstlergemeinschaft "Les Vingt" aufgenommen. Zwischen 1889-92 beteiligte Lemmen sich an den Ausstellungen des Pariser "Salon des Indépendants", später gehörte er in Brüssel der Gruppe "Libre Esthétique" an. Lemmen war ein vielseitiger Künstler, er malte und zeichnete Porträts, intime, koloristisch feinsinnige Interieurs, Landschaften und Stilleben und schuf zudem ein kleines druckgraphisches Œuvre. Das Motiv der lesenden Frau kommt wiederholt in seinen Arbeiten vor. Die vorliegende Zeichnung zeigt die Dargestellte in einer lässigen, auf einen Tisch gestützten Position, scheinbar völlig vertieft in die Literatur. Während der Künstler vor allem in den Teilen der Kleidung und des Hintergrundes mit kräftigeren, schnellen Strichen des Kohlestifts arbeitet, modelliert er die Partie des Gesichts mit zarten, subtilen Strichen, die von seiner künstlerischen Sensibilität zeugen.

Provenienz: Sammlung Thevenin-Lemmen, unten rechts mit deren Sammlerstempel (nicht bei Lugt)

Schätzpreis
€ 750   (US$ 847)


Zuschlag
€ 1.600
(US$ 1.807)
(GBP 1.424)
(CHF 1.792)


Los 8443 Lemmen, Georges
Femme à la lecture
Verkauft

... 140 141 142 143 144 145 146 147 148 ... 275   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf