Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Moderne Kunst Teil I » zur Kunstabteilung
Moderne Kunst Teil I Auktion 115, Sa., 6. Juni, 14:30 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 8200 - 8504)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Moderne Kunst Teil I / Modern Art Part I (Lose 8200 - 8504) » Kapitelwahl

... 138 139 140 141 142 143 144 145 146 ... 304   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 8341 Mammen, Jeanne
Weiblicher Rückenakt, sich streckend
» Abgabe von Vorgeboten möglich
8341)

» Zoom

Weiblicher Rückenakt, sich streckend
Bleistift auf dünnem Velin. Um 1930.
58,9 x 47,8 cm.
Unten rechts mit Bleistift monogrammiert "JM".

Ab den frühen 1930er Jahren entsteht im Werk Mammens eine mehrere hundert Blätter umfassende Serie von Bleistift- und Federzeichnungen auf einfachem Zeichenpapier, Porträt- und Aktstudien, die die Künstlerin während ihrer Besuche in einem täglich stattfindenden privaten Abendaktstudio in der Hardenbergstraße anfertigt. „Der (Kurs) war um die Ecke. Ich hab mir überlegt: Du hast genug Pfeffer und gehst dahin. (…) Da hab ich mich krumm und lahm gezeichnet: vier Stunden am Tag. Das waren meine Fingerübungen.“ (Jeanne Mammen, zit. nach: Jeanne Mammen 1890-1976, Monographie und Werkverzeichnis, hrsg. v. Jörn Merkert, Köln 1997, S. 49). Während die Porträts durch eine detaillierte und präzise Erfassung und Übersteigerung der individuellen Physiognomie der Dargestellten gekennzeichnet sind, verfolgt Mammen in den Aktstudien formale Interessen: der statuarische Aufbau des menschlichen Körpers, seine linearen und plastischen Qualitäten interessieren sie, denn sie ist auf der Suche nach einer Abkürzung der Form und damit auf der Suche nach Abstraktion.
Wir danken Frau Cornelia Pastelak-Price, Förderverein der Jeanne-Mammen-Stiftung e.V., Berlin, für die Echtheitsbestätigung und die freundlichen Auskünfte.

Provenienz: Jeanne-Mammen-Gesellschaft e.V. Berlin
Privatbesitz Berlin

Schätzpreis
€ 800  

(US$ 880)
(GBP 696)
(CHF 840)


Los 8341 Mammen, Jeanne
Weiblicher Rückenakt, sich streckend
» Abgabe von Vorgeboten möglich

... 138 139 140 141 142 143 144 145 146 ... 304   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf