Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Moderne Kunst Teil I » zur Kunstabteilung
Moderne Kunst Teil I Auktion 112, Sa., 1. Dez., 15:00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 8000 - 8370)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Sammlung / Collection Marguerite Schlüter (Lose 8000 - 8016) » Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 17   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 8002 Arp, Hans
Découpage No. 18
Verkauft
8002)

» Zoom

Découpage No. 18
Messing. 1961.
18,5 x 12 cm.
Rechts signiert "Arp". Auflage 5 num. Ex.
Rau 684.

"Le Découpage" - das Zerschneiden beschreibt eine Arbeitsmethode von Arp: Seine Reliefs oder insbesondere die Gruppe von Découpagen erscheinen wie aus der Fläche herausgeschnittene Werke, die sich in ihrer Vielzahl von Formvariationen wie die Suche nach einer "Urform" gestaltet. "Als 'work in progress' stellen die Reliefs sich dar, wie so oft nach Formen und Motiven verschiedene Werke im gleichen Jahr, und nach Formen und Motiven einander gleichende Werke in verschiedenen Jahren entstanden. Ein Repertoire der Formen wird in den Reliefs exemplarisch die Voraussetzung zu einer systematischen Arbeit: der Abwandlung eines einzelnen Formelementes und der Kombination, Konstellation oder Konfiguration mehrerer Formelemente" (Bernd Rau, in: Hans Arp. Die Reliefs. Oeuvre-Katalog, Stuttgart 1981, S. XXXXVIII.)

Schätzpreis
€ 3.000   (US$ 3.419)


Zuschlag
€ 2.000
(US$ 2.280)
(GBP 1.760)
(CHF 2.280)


Los 8002 Arp, Hans
Découpage No. 18
Verkauft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 17   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf