Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Moderne Kunst Teil I » zur Kunstabteilung
Moderne Kunst Teil I Auktion 113, Sa., 1. Juni, 15:00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 8300 - 8579)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Moderne Kunst Teil I / Modern Art Part I (Lose 8300 - 8579) » Kapitelwahl

... 36 37 38 39 40 41 42 43 44 ... 280   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 8339 Ebersbach, Hartwig
Studie zu 'Galionsfigur II - Szymanski'
» Abgabe von Vorgeboten möglich
8339)

» Zoom

"Studie zu 'Galionsfigur II - Szymanski'"
Öl auf Hartfaserplatte. 1982.
61,2 x 50,5 cm.
Unten rechts mit Pinsel in Schwarz monogrammiert "H. E." und datiert sowie verso auf Klebeetikett signiert "Hartwig Ebersbach", datiert, betitelt und bezeichnet "Öl auf Hartfaser".

Die Bronzen zum Thema "Galionsfigur" von Rolf Szymanski, auf die sich Ebersbach mit seinem Gemälde bezieht, entstanden in den frühen 1960er Jahren. Ebersbachs expressive, halbabstrakte und dick aufgetragene Bilder sind beeinflusst von Asger Jorn und der Gruppe CoBrA. Aus der anfänglichen Auseinandersetzung mit klassischer, oft mit altmeisterlicher Malerei entwickelt er bereits in den 1960er Jahren einen intensivfarbigen ekstatischen Malstil, der in den 1980er Jahren als Vorwegnahme der europaweiten Stilrichtung "Neue Wilde" gelten kann und in der stark gestisch geprägten Auflösung der Motivik sogar als einzigartig individualistische Position innerhalb der Kunst der DDR. Er gilt heute als einer der bedeutenden zeitgenössischen Vertreter der gestisch-informellen Malerei. "Für ihn sind Bilder kräftige Geburten, also lebendige Wesen, die sich selbst auch wieder verantwortlich sind, um im Gespräch mit dem Betrachter ein weiteres Leben einzugehen. Der Künstler gibt weiter, er verlängert sein eigenes Ich zugunsten der Malerei, diese zugunsten der Betrachter." (Dieter Ronte, in: Hartwig Ebersbach. Malerei-Installation-Grafik. Ausst.-Kat. Leinwandhaus, Frankfurt/Main 1992, S. 7).

Ausstellung: Hessisches Landesmuseum Darmstadt, mit Resten von dessen Klebeetikett auf der Rahmenrückseite

Schätzpreis
€ 1.500  

(US$ 1.709)
(GBP 1.290)
(CHF 1.709)


Los 8339 Ebersbach, Hartwig
Studie zu 'Galionsfigur II - Szymanski'
» Abgabe von Vorgeboten möglich

... 36 37 38 39 40 41 42 43 44 ... 280   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf