Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Moderne Kunst Teil II » zur Kunstabteilung
Moderne Kunst Teil II Auktion 111, Sa., 2. Juni, 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 7000 - 7458)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Moderne Kunst Teil II / Modern Art Part II (Lose 7000 - 7458) » Kapitelwahl

... 4 5 6 7 8 9 10 11 12   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Galerie Bassenge
» Zoom

Möllers, Karl
Melancholie des Fischers

Los 7283

"Melancholie des Fischers"
Acryl auf Rupfen. 1990.
190 x 140 cm.
Verso mit Pinsel in Schwarz signiert "K. Möllers", datiert und betitelt.

Karl Möllers überlagert bewusst illusionistische Raumsituationen, da ihn das Erlebnis von Räumen besonders interessiert.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 531)


Nachverkaufspreis
€ 350   (US$ 413)


Galerie Bassenge
» Zoom

Moreno, Michel
Le matador

Los 7286

"Le matador"
Öl, Sand auf Leinwand.
65 x 54 cm.
Unten links mit Pinsel in Grün signiert "M.Moreno", verso erneut signiert und betitelt.

Kubistisch komponierte Szenerie eines Stierkampfes, wobei sich der französische Künstler Michel Moreno an Vorbildern wie Pablo Picasso, Robert Delaunay und auch Antoni Tàpies orientiert.

Provenienz: Privatsammlung Berlin

Schätzpreis
€ 1.000   (US$ 1.180)


Nachverkaufspreis
€ 800   (US$ 944)


Galerie Bassenge
» Zoom

Motherwell, Robert
Five Circles

Los 7287

Five Circles
Farblithographie auf BFK Rives-Velin. 1971/72.
87 x 63,5 cm (100 x 70 cm).
Signiert "Robert Motherwell". Auflage 80 num. Ex.
Belknap 78, Engberg/Banach 107.

Motherwell wurde von der Edition Olympia in München 1972 beauftragt, ein Poster für die Olympischen Spiele zu entwickeln und reichte das vorliegende Motiv ein. Das Komitte lehnte seinen Entwurf jedoch ab.
Gedruckt bei der Erker-Presse in St. Gallen, die die Graphik auch"Fünf Zirkel" betitelte. Mit dem Trockenstempel der Druckerei. Prachtvoller Druck, oben und unten mit dem Schöpfrand.

Schätzpreis
€ 800   (US$ 944)


Nachverkaufspreis
€ 600   (US$ 708)


Galerie Bassenge
» Zoom

Mueller-Stahl, Armin
Urfaust

Los 7297

"Urfaust"
Titelblatt, 2 Textblätter sowie 20 Lithographien auf Römerturm-Velin. Lose in illustr. Orig.-Kartonkassette. 2003.
49 x 63 cm.
Die Lithographien jeweils signiert "M. Stahl", im Impressum nochmals signiert. Auflage 75 röm. num. Ex.

Erschienen bei der Edition Kunsthaus Küber, Druck Christian Müller, Leipzig. In den 20 Original-Lithografien zeichnet Mueller-Stahl freie bildnerische Zitate zu Goethes "Urfaust". Er nimmt Sequenzen der Handlung auf, setzt aber auch eigenständige Deutungen und Sichtweisen der Szenen gestalterisch um. So entstehen in assoziativer Reihenfolge spontane Darstellungen. Die Entstehungsfolge wurde als Reihenfolge im Mappenwerk beibehalten, so dass der Prozess der bildnerischen Umsetzung nachvollziehbar bleibt. Der vertraute Goethesche Text bildet somit nur die Basis für Mueller-Stahls freie Themenbilder, die den Betrachter zu eigenen Assoziationen und Deutungen herausfordern. Prachtvolle Drucke mit dem vollen Rand.

Schätzpreis
€ 800   (US$ 944)


Nachverkaufspreis
€ 600   (US$ 708)


Galerie Bassenge
» Zoom

Németh, Miklos
Zwei Figuren

Los 7298

Zwei Figuren
Deckfarben auf Velin, ganzflächig auf Karton kaschiert. 1994.
29,9 x 21 cm.
Im unteren Rand mit Bleistift schwer leserlich signiert und datiert, verso erneut signiert, datiert sowie mit dem Werkverzeichnisstempel (Nr. 3807).

Farblich an die Pop-Art erinnernde Figurenkomposition.

Schätzpreis
€ 500   (US$ 590)


Nachverkaufspreis
€ 400   (US$ 472)


Galerie Bassenge
» Zoom

Németh, Miklos
Drei weibliche Aktfiguren

Los 7299

Drei weibliche Aktfiguren
Farbige Kreiden auf Velin (Rückseite einer Karte). 2001.
27,8 x 40 cm.
Unten links mit Kreide in Schwarz signiert und datiert, verso nochmals signiert, datiert und mit dem Werkverzeichnisstempel (Nr. 3802).

Der an der freien Kunstschule in Budapest ausgebildete Maler Miklós Németh versteht sich als "Maler des Vulkans". Er wandte sich früh vom sozialistischen Realismus ab und ließ sich von seinen inneren Bildern leiten. Die vorliegende Arbeit ist charakteristisch für sein Werk, das eine pantheistische Sichtweise widerspiegelt und häufig koloritische Wesen zeigt.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 708)


Nachverkaufspreis
€ 500   (US$ 590)


Galerie Bassenge
» Zoom

Nerlich, Georg
Stilleben mit Meeresschneckenhäusern und Blume

Los 7300

Stilleben mit Meeresschneckenhäusern und Blume
Aquarell über Bleistift auf Velin. 1948.
44,6 x 59,6 cm.
Unten links mit Bleistift signiert "Nerlich", datiert und bezeichnet "A.G.D.".

Georg Nerlich studierte an der Breslauer Akademie für Kunst und Kunstgewerbe, unter anderem bei Otto Pankok und Hans Poelzig. Ab 1948 war er als Professor für Malerei und Grafik an der Technischen Hochschule Dresden tätig. In der frühen Nachkriegszeit entstand das locker aquarellierte, großformatige Stilleben Nerlichs, dessen besonderen Reiz die markanten Windungen der Schneckenhäuser ausmachen.

Schätzpreis
€ 500   (US$ 590)


Nachverkaufspreis
€ 350   (US$ 413)


Galerie Bassenge
» Zoom

Nerlich, Georg
Kleiner Hafen Ahrenshoop/Althagen; Abtsdorf/Abtsee

Los 7301

Kleiner Hafen Ahrenshoop/Althagen; Abtsdorf/Abtsee
2 Zeichnungen. Farbige Kreiden und Feder in Schwarz auf Velin.
Ca. 20 x 29 cm.
Beide im Unterrand mit Farbstiften signiert "Nerlich".

Mit raschem, sicherem Strich erfasst Nerlich die Szenerien und fügt ein dezentes Kolorit hinzu. Sowohl in Ahrenshoop als auch am Abtsee entstanden zahlreiche Gemälde und Zeichnungen Nerlichs. Beigegeben: Zwei Radierungen und 26 Blatt Weihnachtsgrüße (Radierungen) Nerlichs, 1949-74.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 531)


Nachverkaufspreis
€ 300   (US$ 354)


Galerie Bassenge
» Zoom

Neuenhausen, Siegfried
Ohne Titel

Los 7304

Ohne Titel
Farbsiebdruck auf Velin. 1970.
43 x 34 cm.
Signiert "Neuenhausen" und datiert. Auflage 20 num. Ex.

Siegfried Neuenhausen studierte an der Kunstakademie in Düsseldorf und betrieb in Köln philosophische Studien. 1964 wurde er Professor an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. Prachtvoller Druck mit dem wohl vollen Rand. Beigegeben: Jeweils eine signierte Druckgraphik von Roby Hoffman, Ludwig und Michel Roux.

Schätzpreis
€ 400   (US$ 472)


Nachverkaufspreis
€ 250   (US$ 295)


Galerie Bassenge
» Zoom

Oesterle, Wilhelm
Seeufer

Los 7307

Seeufer
Kaltnadel auf festem Velin. 1920.
22,7 x 32 cm (28,5 x 36 cm).
Signiert "Wilh. Oesterle" und als "2 Probedruck" und "Nr. 10" bezeichnet.

Prachtvoller, herrlich gratiger Druck mit Rand. Beigegeben: Drei signierte Radierungen von Paul Paeschke.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 354)


Nachverkaufspreis
€ 150   (US$ 177)



... 4 5 6 7 8 9 10 11 12   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf