Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Moderne Kunst Teil II » zur Kunstabteilung
Moderne Kunst Teil II Auktion 111, Sa., 2. Juni, 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 7000 - 7458)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Moderne Kunst Teil II / Modern Art Part II (Lose 7000 - 7458) » Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Galerie Bassenge
» Zoom

Fuchs, Ernst
Im Bett (Die große Nana)

Los 7108

Im Bett (Die große Nana)
Radierung und Aquatinta auf BFK Rives-Velin. 1972.
66 x 50,5 cm (80,3 x 61 cm).
Signiert "Ernst Fuchs". Auflage 70 röm. num. Ex.
Weis 182.

Diese Auflage nicht bei Weis aufgeführt. Prachtvoller Druck in sehr schön abgestimmter Farbigkeit, mit breitem Rand. Beigegeben: Eine weitere signierte Radierung mit Aquatinta von Ernst Fuchs: "Pamolly in ihrem schönsten Kleid".

Schätzpreis
€ 350   (US$ 413)


Nachverkaufspreis
€ 250   (US$ 295)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Galerie Bassenge
» Zoom

Fußmann, Klaus
Rosen

Los 7115

Rosen
Farbaquatinta auf Velin. 1996.
39,7 x 44,3 cm (50 x 55 cm).
Signiert "Fußmann" und datiert sowie gewidmet.
Fußmann 373 b.

Prachtvoller, fein differenzierter Druck mit dem vollen Rand.

Schätzpreis
€ 350   (US$ 413)


Nachverkaufspreis
€ 250   (US$ 295)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Galerie Bassenge
» Zoom

Geiger, Rupprecht
2 versch. rot

Los 7119

2 versch. rot
Serigraphie auf Offsetkarton, mittig gefaltet. 1967.
44,7 x 62,8 cm.
Verso signiert "Geiger". Auflage 150 num. Ex.
Geiger WVG 99.

Erschienen in der Katalog-Luxusausgabe "Kunstmarkt '67" (in Form einer Mappe) zum 1. Kölner Kunstmarkt mit 19 Graphiken von Horst Antes, Georg Baselitz, Klaus Peter Brehmer u.a. Gedruckt bei Mankopf-Siebdruck, Düsseldorf. "Rot ist Leben, Energie, Macht, Liebe, Wärme, Kraft. Rot macht high." )Rupprecht Geiger, in: Rupprecht Geiger, Werkverzeichnis der Druckgrafik, 1948-2007, hrsg. v. Rupprecht-Geiger-Gesellschaft Städtische Galerie Lenbachhaus, München u.a., 2007). Schöner und farbintensiver, blattfüllender Druck.

Schätzpreis
€ 700   (US$ 826)


Nachverkaufspreis
€ 500   (US$ 590)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Galerie Bassenge
» Zoom

Geiger, Rupprecht
schwarz auf rot

Los 7120

schwarz auf rot
Farbserigraphie auf Karton. 1968.
67 x 60 cm.
Verso signiert "Geiger". Auflage 150 num. Ex.
Geiger WVG 111-2.

Exzellenter und farbintensiver, blattfüllender Druck.

Schätzpreis
€ 500   (US$ 590)


Nachverkaufspreis
€ 350   (US$ 413)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Galerie Bassenge
» Zoom

Graphik & Handzeichnungen
Ca. 25 Ausstellungsplakate

Los 7139

Ca. 25 Ausstellungsplakate
Verschiedene Techniken. Ca. 1964-1986.
2 Blatt signiert.

Dabei u. a. Plakate zu Ausstellungen der Worpsweder Kunsthalle, des Vereins Berliner Künstler und weiterer Berliner Galerien.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 531)


Nachverkaufspreis
€ 300   (US$ 354)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Galerie Bassenge
» Zoom

Graphik & Handzeichnungen
12 Blatt Druckgraphik

Los 7140

12 Blatt Druckgraphik
Verschiedene Techniken. 1965-1969.
Jeweils signiert, teils datiert.

Dabei Arbeiten u. a. von Peter Ackermann, Uwe Bremer, Peter Collien, Karl-Heinz Droste, Volkert Emrath, Waldemar Otto, Peter Sorge.

Schätzpreis
€ 500   (US$ 590)


Nachverkaufspreis
€ 350   (US$ 413)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Galerie Bassenge
» Zoom

Haase, Volkmar
Studie zu "Säulenplastik"

Los 7152

Studie zu "Säulenplastik"
Bleistift und Deckweiß auf Velin. 1978.
62,5 x 45 cm.
Unten mittig in der Darstellung signiert "Haase" und datiert sowie mit handschriftlichen Erläuterungen.

Die Kombination von Bleistift und Deckweiß erzeugt einen stahlähnlichen, glänzenden Grauton. Volkmar Haase studierte bei Hans Uhlmann und als Meisterschüler von Max Kaus an der Hochschule der bildenden Künste Berlin. Seit 1958 war er freischaffend als Maler, Graphiker und vor allem als Bildhauer tätig, ab 1965 mit einem Atelier in Berlin-Kladow. Beigegeben: Eine signierte und datierte Radierung von Volkmar Haase zu einer Variante der "Säulenplastik", 1975.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 531)


Nachverkaufspreis
€ 300   (US$ 354)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Galerie Bassenge
» Zoom

Hahn, Friedemann
Blauer Akt

Los 7155

Blauer Akt
Aquarell auf festem Velin. 1985.
56,5 x 78,2 cm.
Unten rechts mit Bleistift signiert "Hahn" und datiert sowie verso mit Bleistift gewidmet.

Mit breitem Pinselstrich und in leuchtenden Farben zeigt das Werk blattfüllend einen weiblichen Akt in Nahansicht. Hahn erhielt unzählige Kunstpreise u.a. den Förderpreis des Internationalen Preises für Bildende Kunst des Landes Baden-Württemberg, er war von 1991–2014 Professor für Malerei an der Kunsthochschule Mainz in der Johannes Gutenberg-Universität.

Schätzpreis
€ 900   (US$ 1.062)


Nachverkaufspreis
€ 700   (US$ 826)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Galerie Bassenge
» Zoom

Hermelin, Olof
Jäger in Winterlandschaft

Los 7168

Jäger in Winterlandschaft
Öl auf Leinwand.
33 x 56 cm.
Unten rechts mit Pinsel in Schwarz signiert "O. Hermelin".

Olof Hermelin gehört zu den bedeutenden schwedischen Landschaftsmalern des 19. Jahrhunderts. Wie viele seiner Künstlerkollegen widmete er seine Werke der heimatlichen Landschaft. Hermelin bevorzugte Motive aus Mittelschweden. Nach seiner Ausbildung an der Stockholmer Akademie war er 1870 bis 1875 häufiger in Paris, dem neuen Kunstmekka für die nordischen Künstler. In Deutschland waren Arbeiten Hermelins zwischen 1888 und 1900 auf den internationalen Ausstellungen in Berlin und im Münchner Glaspalast vertreten. Das Nationalmuseum von Stockholm, das Kunstmuseum in Göteborg, die Universität in Uppsala und das nordische Museum in Lund haben in Schweden Werke Hermelins erworben.

Schätzpreis
€ 1.500   (US$ 1.770)


Nachverkaufspreis
€ 900   (US$ 1.062)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Galerie Bassenge
» Zoom

Höckelmann, Antonius
Portraits, Akt und Pferde

Los 7175

Portraits, Akt und Pferde
3 Radierungen, 3 Linolschnitte und 1 Lithographie auf Velin. 1978-1989.
45 x 33,5 bis 78 x 52,7 cm (Blattgröße).
Jeweils signiert "Antonius Höckelmann" und datiert, teilweise nummeriert und bezeichnet.

Durchweg prachtvolle, kräftige Drucke, zum Teil mit sehr breitem Rand.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 708)


Nachverkaufspreis
€ 450   (US$ 531)

(Verfügbarkeit erfragen!)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf