Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Moderne Kunst Teil II » zur Kunstabteilung
Moderne Kunst Teil II Auktion 112, Sa., 1. Dez., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 7000 - 7402)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Moderne Kunst Teil II / Modern Art Part II (Lose 7000 - 7402) » Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Galerie Bassenge
» Zoom

Arnesen, Vilhelm Carl Ferdinand
Segelschiffe im Öresund bei der Insel Ven

Los 7005

Segelschiffe im Öresund bei der Insel Ven
Öl auf Leinwand. 1922.
33 x 51 cm.
Unten links mit Pinsel in Schwarz signiert "Vilh. Arnesen" und datiert, verso auf dem Keilrahmen bezeichnet "Vilh. Arnesen Udf Hveen".

Der Marinemalerei widmete Arnesen einen Großteil seiner Werke - sein Gespür für das changierende Blau des Meeres und des Himmels konnte er meisterlich einsetzen.

Schätzpreis
€ 1.500   (US$ 1.709)


Nachverkaufspreis
€ 1.200   (US$ 1.367)


Galerie Bassenge
» Zoom

Asher, Dan
Ohne Titel

Los 7006

Ohne Titel
Farbstift in Schwarz auf gelblichem Bütten. 1994.
40 x 30 cm.
Verso unten rechts mit Bleistift signiert "Dan Asher" und datiert.

Charakteristische, sparsame Zeichnung. Asher studierte Soziologie sowie Anthropologie und unternahm Reisen in Europa, Südamerika und Japan. Das Werk umfasst Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Fotografien und Videos. Seine exzentrische Persönlichkeit machte ihn zu einer unverwechselbaren Figur der New Yorker Kunstszene.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 513)


Nachverkaufspreis
€ 300   (US$ 341)


Galerie Bassenge
» Zoom

Barlach, Ernst
Rasender Barbar

Los 7009

Rasender Barbar
Lithographie auf Van Gelder Zonen-Bütten. 1916/17.
28 x 39,8 cm (43 x 54 cm).
Signiert "EBarlach". Auflage 50 num. Ex.
Schult 91.

Prachtvoller Druck mit dem vollen Rand und mit leicht zeichnender Steinkante.

Schätzpreis
€ 750   (US$ 854)


Nachverkaufspreis
€ 600   (US$ 683)


Galerie Bassenge
» Zoom

Barlach, Ernst
Kindertod

Los 7012

Kindertod
Holzschnitt auf JWZanders-Bütten. 1919.
24 x 36 cm (36,6 x 44,8 cm).
Signiert „EBarlach“. Auflage 100 num. Ex.
Schult 157, Laur 60.

Bei dem hölzernen Glockenstuhl mit schwingernder Glocke rechts hinten im Bild handelt es sich um den Glockenstuhl von Parum bei Güstrow. Ausgezeichneter Druck mit breitem Rand, unten mit dem Schöpfrand.

Schätzpreis
€ 750   (US$ 854)


Nachverkaufspreis
€ 600   (US$ 683)


Galerie Bassenge
» Zoom

Barlach, Ernst
Der siebente Tag

Los 7013

Der siebente Tag
Holzschnitt auf Japan. 1920.
25,5 x 35,5 cm (33 x 45,3 cm).
Signiert "EBarlach". Auflage 110 Ex.
Schult 171.

Blatt 7 der Folge "Die Wandlungen Gottes", aus der Ausgabe A der Vorzugsausgabe auf Japan. Die Gesamtauflage betrug 121 Exemplare. Prachtvoller Druck mit dem vollen Rand, unten mit dem Schöpfrand.

Schätzpreis
€ 750   (US$ 854)


Nachverkaufspreis
€ 600   (US$ 683)


Galerie Bassenge
» Zoom

Bartsch, Reinhard
Unter den Linden

Los 7017

Unter den Linden
Öl auf Leinwand.
60 x 90 cm.
Unten rechts signiert (in die feuchte Farbe geritzt) "Reinh. Bartsch".

Nostalgische Berliner Straßenszene aus der Wilhelminischen Zeit. Bartsch zeigt den Blick auf den belebten Boulevard Unter den Linden mit Kutschen und Flaneuren, spätimpressionistisch von einem etwas erhöhten Standpunkt aus gemalt.

Schätzpreis
€ 800   (US$ 911)


Nachverkaufspreis
€ 600   (US$ 683)


Galerie Bassenge
» Zoom

Beckman, Ford
Clown

Los 7021

Clown
Farbsiebdruck auf festem, beschichtetem Velinkarton. 1994.
148 x 108 cm.
Verso signiert "Beckman", datiert und bezeichnet "H(ors) C(ommerce) 2/4".

In einer ganzen Serie beschäftigt sich Beckman mit dem Clown als einer zwiespältigen Figur zwischen Freude und Schwermut. Für den Druck übermalte bzw. collagierte er die Darstellungsgrundlagen so, dass die Clowns mal fröhlich, mal albtraumhaft erscheinen und eine skurrile Ahnengalerie bilden. Prachtvoller Druck dieser großformatigen, blattfüllenden Darstellung.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 683)


Nachverkaufspreis
€ 400   (US$ 455)


Galerie Bassenge
» Zoom

Bitter, Christina von
Ohne Titel

Los 7033

Ohne Titel
Mischtechnik auf Velin. 2006.
10,4 x 19,6 cm.
Unten rechts mit Bleistift signiert "Bitter" und datiert.

Sensibel geführte, organisch anmutende Konturen in Schwarz mit zarter Aquarellierung lassen eine gebeugte menschliche Figur erahnen.

Schätzpreis
€ 400   (US$ 455)


Nachverkaufspreis
€ 250   (US$ 285)


Galerie Bassenge
» Zoom

Boonen, Jacques
Hoogovens

Los 7039

"Hoogovens"
Radierung und Kaltnadel auf Kupferdruckpapier. 1933.
59,9 x 44,8 cm (81,6 x 61 cm).
Signiert "J. Boonen" und betitelt.

Der Graphiker Jacques Boonen wurde bei Jules de Bruycker an der Antwerpener Akademie ausgebildet. Sein druckgraphisches Schaffen besticht durch seine ungeheure Expressivität und bildgewaltige Dynamik. In den 1930er Jahren schuf Boonen eine Reihe von großformatigen Radierungen. Ikonographisch steht unser Blatt einer Serie von Radierungen des großen römischen Vedutenmalers Giovanni Battista Piranesi nahe, erinnert die mise-en-page und die gefährlich konstruierte Stahlwerk-Architektur an die Folge der Carceri. Das Ganze ist von einer fieberhaften, geschäftigen Dynamik erfüllt und darf als Metapher des Fortschrittswahns des industriellen Zeitalters verstanden werden. Anleihen an den Futurismus verbinden sich mit einer ironischen, karikierenden Darstellungsweise, die bezeichnend ist für die Kunst des belgischen Expressionismus. Prachtvoller, markanter Abzug mit feinem Grat und mit breitem, wohl dem vollen Rand.

Schätzpreis
€ 400   (US$ 455)


Nachverkaufspreis
€ 300   (US$ 341)


Galerie Bassenge
» Zoom

Chagall, Marc
L'Homme au sac (Mann mit Sack)

Los 7053

L'Homme au sac (Mann mit Sack)
Holzschnitt auf Similijapan. 1922/23-1950.
28 x 20 cm (47,5 x 33 cm).
Kornfeld 33.

Druck außerhalb der Auflage von 20 signierten und numerierten Exemplaren. Auflage nach 1950. Ausgezeichneter Druck mit breitem Rand.

Schätzpreis
€ 400   (US$ 455)


Nachverkaufspreis
€ 300   (US$ 341)



1 2 3 4 5 6 7 8 9   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf