Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Moderne Kunst Teil II » zur Kunstabteilung
Moderne Kunst Teil II Auktion 110, Sa., 2. Dez., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 7000 - 7439)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Moderne Kunst Teil II / Modern Art Part II (Lose 7000 - 7439) » Kapitelwahl

... 36 37 38 39 40 41 42 43 44   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Warhol, Andy
Mick Jagger, 1975

Los 7432

Mick Jagger, 1975
Portfolio mit 10 Farboffsetdrucken auf Velin, lose im Orig.-Kartonumschlag. 1975.
15,4 x 10,1 cm.
Vgl. Feldman/Schellmann 138-147.

Vollständiges Set von Ankündigungskarten, herausgegeben von Castelli Graphics, New York 1975. Zur Bekanntgabe des kurz darauf erscheinenden Portfolios von 10 Farbserigraphien Warhols mit den Portraits des Rolling Stones-Musikers, erschienen bei der Seabird Edition, 1975. Prachtvolle Drucke.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 351)


Zuschlag
€ 430 (US$ 503)


Weegmann, Richard
Daniel in der Löwengrube

Los 7433

Daniel in der Löwengrube
Radierplatte. Zink. Um 1920.
33,3 x 23,5 cm.

Prachtvoll gezeichnete Druckplatte aus dem Verlag Fritz Gurlitt, eingeschlagen in einen entsprechenden Probedruck.

Provenienz: Nachlass Wolfgang Gurlitt

Schätzpreis
€ 300   (US$ 351)


Nachverkaufspreis
€ 200   (US$ 234)


Winter, Fritz
Ohne Titel

Los 7434

Farblithographie 29
Farblithographie auf festem Velin. 1971.
61,5 x 43,5 cm (69,3 x 49 cm).
Signiert "FWinter" und datiert. Auflage 250 num. Ex.
Vgl. Lohberg 2757.

Farblithographie nach dem Gemälde (Lohberg 2757) von 1971, gedruckt von H. Bauer, mit dessen Blindstempel unten links. Prachtvoller, kräftiger Druck mit Rand.

Schätzpreis
€ 400   (US$ 468)


Zuschlag
€ 950 (US$ 1.111)


Wunderlich, Paul
Eva und Adam; Im türkischen Bad; Straßenszene

Los 7435

Eva und Adam; Im türkischen Bad; Straßenszene
3 Farblithographien auf BFK Rives-Velin. 1981.
Ca. 51 x 41,8 cm (60 x 48 cm).
Jeweils signiert "Wunderlich". Auflage 1000 num. Ex.
Riediger 669, 670 und 672.

Aus der Mappe "Lithographien I", hier ohne Mappendeckel und Textblatt. Gedruckt von Matthieu, Dielsdorf, mit dessen Blindstempel unten links. Prachtvolle Drucke mit dem vollen Rand.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 526)


Zuschlag
€ 300 (US$ 351)


Zimmer, Bernd
Himmel

Los 7436

Himmel
Farblithographie auf Arches-Velin.1998.
74 x 54 cm (76 x 57 cm).
Signiert "B. Zimmer". Auflage 120 num. Ex.

Prachtvoller Druck in herrlich leuchtender Farbigkeit, mit dem vollen Rand, rechts und links mit dem Schöpfrand.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 351)


Zuschlag
€ 360 (US$ 421)


Zimmermann, Tanja
Arianrhod von der Überdosis

Los 7437

Arianrhod von der Überdosis
Titelblatt mit Impressum, 8 Textseiten auf blauem Velin und 15 Lithographien auf Hahnemühle-Bütten. Lose in Orig.-Halblederkassette. 1991/92.
53,2 x 39,2 cm.
Alle Lithographien monogrammiert "T. Z." und datiert. Auflage 30 num. Ex.

Die Lithographien Tanja Zimmermanns mit Texten von Bert Papenfuß-Gorek erschienen im Verlag Remmert + Richter, Berlin, in einer Gesamtauflage von 39 Exemplaren. Durchweg ausgezeichnete Drucke, jeweils unten und rechts mit dem Schöpfrand.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 526)


Nachverkaufspreis
€ 300   (US$ 351)


Zorn, Anders
Mrs. Cotton II

Los 7438

Mrs. Cotton II
Radierung auf Bütten. 1901.
20 x 15 cm (28,5 x 23,7 cm).
Signiert "Zorn".
Asplund 162 II.

Ein Exemplar dieser Radierung befindet sich ebenfalls im Art Institute Chicago in der Spezialsammlung "Druckgraphik von Anders Zorn" von Wallace L. DeWolf und Charles Deering. Ausgezeichneter und gegensatzreicher Druck. Beigegeben: Eine signierte Radierung von Axel Fridell "Elvira I" sowie die signierte Radierung "In der Loge" von Louis Legrand.

Schätzpreis
€ 400   (US$ 468)


Zuschlag
€ 480 (US$ 561)


Zügel, Willy
Kauz

Los 7439

Kauz
Bronze mit rötlichbrauner Patina, auf grauen Marmorsockel montiert.
14 x 5 x 7 cm.
Unten am Bronzesockel links signiert "W. Zügel".

Schöner Guss, der mit weich durchgestalteter Oberfläche die treffend abstrahierte Tierfigur auf ihrem Postamentsockel charakteristisch erfasst. Als ältester Sohn des Malers Heinrich von Zügel studierte Willy Zügel zunächst bei seinem Vater an der Münchner Akademie, wandte sich jedoch 1903 der Bildhauerei zu. Seit 1910 war er Mitglied der Münchner Sezession.

Schätzpreis
€ 500   (US$ 585)


Zuschlag
€ 1.400 (US$ 1.638)



... 36 37 38 39 40 41 42 43 44   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf