Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Druckgraphik des 15.-19. Jahrhunderts » zur Kunstabteilung
Druckgraphik des 15.-19. Jahrhunderts Auktion 111, Mi., 30. Mai, 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 5000 - 5565)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Druckgraphik des 15.-17. Jahrhunderts / 15th-17th Century Prints
bis
Miscellaneen und Trouvaillen des 15.-18. Jahrhunderts / Miscellaneous 15th-18th Century Prints
» Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 563   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 5004 Audran, Gérard
Gottvater und die Engelhierarchie
Verkauft
5004)

» Zoom

Gottvater im Himmel, umgeben von einer Glorie von Engeln. 5 Kupferstiche nach Charles Le Brun. Je folio, Blattgröße 53,3 x 78,5 cm. 1681. Mit dem in lateinischer und französischer Sprache wiedergegebenen Schriftzug: "Le père eternel, porté sur les aîles des Anges, prononcant les paroles du Baptesme de Iesus Christ, Voicy mon Fils bien aimé" sowie der Adresse "Peint a fraisque dans la voûte de la Chapelle du Chasteau de Seaux par Mr Le Brun, premier Peintre du Roy, et gravé par Girard Audran. 1681". Wohl unbeschrieben.

Nach dem Kuppelfresko Charles Le Bruns in der kleinen Kapelle des Château de Sceaux. Zwischen 1670 und 1674 betreute Le Brun im Auftrag Jean-Baptiste Colberts, Finanzminister unter Ludwig XIV., die Ausmalungen in dem kleinen Schloss, das Colbert als Landsitz diente. Die fünf, vieleckig angelegten Kupferstiche ergeben zusammengefügt die große runde Darstellung mit einem Durchmesser von ca. 116 cm. Das Kuppelfresko zeigt Gottvater im Zentrum der Komposition, getragen von einer Gruppe von Engeln und umgeben von einer Vielzahl musizierender und betender Engel entlang einer rundlaufenden marmornen Balustrade. - Prachtvolle bis brillante Drucke mit den zum Kleben ausgesparten weißen Partien entlang der Darstellung und meist mit Rand, auf rechteckigen, wohl den vollen Bögen gedruckt. Geglättete Mittelfalten, fleckig (teils verursacht durch Schimmelbefall) und angestaubt, teils Randbestoßungen, verschiedene geschlossene Einrisse und Ausbesserungen besonders im Randbereich, im Gesamteindruck gleichwohl gut. Selten.

Schätzpreis
€ 1.800   (US$ 2.124)


Zuschlag
€ 1.500
(US$ 1.770)
(GBP 1.320)
(CHF 1.785)


Los 5004 Audran, Gérard
Gottvater und die Engelhierarchie
Verkauft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 563   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf