Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Druckgraphik des 15.-19. Jahrhunderts » zur Kunstabteilung
Druckgraphik des 15.-19. Jahrhunderts Auktion 110, Do., 30. Nov., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 5000 - 5675)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Druckgraphik des 15.-17. Jahrhunderts / 15th-17th Century Prints
bis
Miscellaneen und Trouvaillen des 15.-18. Jahrhunderts / Miscellaneous 15th-18th Century Prints
» Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 23   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Aken, Jan van
Verschiedene Rheinansichten.

Los 5000

Verschiedene Rheinansichten. 4 Radierungen nach Herman Saftleven. Je ca. 21,5 x 27,7 cm. B. 18, Hollstein 18-21, je wohl IV bzw. V (von VI). Wz. Wappen von Amsterdam; Fleur-de-lis.

Die komplette Folge vor den finalen Überarbeitungen in ganz ausgezeichneten, kräftigen Drucken mit schmalem Rand, bzw. Hollstein 20 mit breitem Rand. Teils etwas fleckig, Hollstein 20 mit zwei winzigen Nadellöchlein im linken Rand, sonst sämtlich in vorzüglicher Erhaltung. Drei Blatt aus der Sammlung E. Erichsoe, Kopenhagen (nicht bei Lugt).

Schätzpreis
€ 900   (US$ 1.053)


Nachverkaufspreis
€ 600   (US$ 702)


Alberti, Cherubino
Der hl. Hieronymus in der Wildnis

Los 5001

Der hl. Hieronymus, lesend in der Wüste. Kupferstich nach Michelangelo Buonarroti. 47,8 x 34,6 cm. 1575. B. XII, S. 69, 54 II. Wz. Pilger im Schild.

Ausgezeichneter, gleichmäßiger Druck bis an die Einfassungslinie geschnitten, das Privileg gelöscht. Verso schwache geglättete Mittelfalte, kleine unauffällig ausgebesserte Randläsuren, die obere linke Eckenspitze ergänzt, die untere rechte Ecke wieder angesetzt, kleine ausgebesserte Läsur rechts des Löwenkopfes, geringe Leimspuren verso, sonst sehr gut erhalten. Sehr selten.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.404)


Nachverkaufspreis
€ 900   (US$ 1.053)


Altdorfer, Albrecht
Der hl. Hieronymus in der Grotte

Los 5005

Der hl. Hieronymus in der Grotte. Kupferstich. 10,5 x 6,1 cm. Um 1520. B. 21, Winzinger 135, Mielke (New Hollstein) e.23.

Ausgezeichneter, gleichmäßiger Druck mit den Spuren eines weißen Rändchens. Leichte Altersspuren, unten geschlossener Randeinriss, die obere rechte Eckenspitze ausgebessert und mit kleiner Federretusche, winziges Nadellöchlein zwischen den Beinen von Hieronymus, weitere Gebrauchsspuren, sonst gut. Mit einer bisher nicht identifizierten Sammlermarke (Lugt 2695).

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.404)


Nachverkaufspreis
€ 1.000   (US$ 1.170)


Amman, Jost
Eine Prozession von Soldaten

Los 5011

Eine Prozession von Soldaten. 2 (von 6) Holzschnitten, auf zwei zusammengefügten Bogen. 73,1 x 26,3 cm. 1573. Seelig (New Hollstein) 243, 1 und 2. Wz. Kleines bekröntes Wappen mit Doppelkopfadler (?).

Die ersten beiden Blätter der 1573 von Hans Weigel herausgegebenen, großformatigen Prozessionsdarstellung mit der Darstellung der Landsknechte und der Büchsenschützen. Ohne den Text und mit Rändchen um die Einfassungslinie, rechts bis an die Darstellung geschnitten. Naturgemäß mit drei Vertikalfalzen, leichte Knitterspuren und Fleckchen, oben mittig mit einem geschlossenen Randeinriss, kleinere Randschäden, sonst noch sehr gut erhalten. Aus der Sammlung E. Schultze, Wien (Lugt 906). Beigegeben ein Kupferstich von Raphael Sadeler I. "Das Urteil des Paris" (New Hollstein, Aachen 45).

Schätzpreis
€ 900   (US$ 1.053)


Nachverkaufspreis
€ 600   (US$ 702)


Angolo, Giovanni Battista d'
Madonna mit Kind und Heiligen

Los 5012

Madonna mit Kind und Heiligen. Radierung nach Parmigianino. 27,6 x 20,3 cm. B. 7. Wz. Adler mit Doppelkopf und Buchstaben H und P (ähnlich Briquet 289 und 291, dat. Ende 16. Jh.).

Ganz ausgezeichneter, toniger Druck mit Wischkritzeln und schmalem Rändchen. Zwei fachmännisch geschlossene Randeinrisse sowie zwei kurze Randeinrisse unten, dünne Papierstelle am unteren Rand, winziges Nadellöchlein unterhalb Marias linken Fuß, sonst sehr schönes Exemplar.

Schätzpreis
€ 900   (US$ 1.053)


Nachverkaufspreis
€ 600   (US$ 702)


Angolo, Giovanni Battista d' - Umkreis
Eine Gruppe von Frauen in einem Interieur bei d...

Los 5013

Umkreis. Eine Gruppe von Frauen in einem Interieur bei der Handarbeit. Radierung und Grabstichel. 13,4 x 17,9 cm. 1554. Nicht bei Bartsch und Passavant; Meyer, Allgemeines Künstler-Lexikon, II, S. 39, 57. Wz. Gekreuzte Pfeile mit Stern (vgl. Briquet 6300-02, Verona, seit 1542).

Prachtvoller, toniger und gratiger Druck mit Rand um die Plattenkante. Minimale Altersspuren, sonst vorzüglich erhalten.

Schätzpreis
€ 2.800   (US$ 3.276)


Nachverkaufspreis
€ 2.500   (US$ 2.925)


Angolo, Marco d'
Mars und Venus

Los 5014

Mars und Venus. Radierung. 31 x 18,9 cm. B. 5. Wz. Sechszackiger Stern im Rund (Heawood 3875, Rom 16. Jh.).

Ausgezeichneter, toniger Druck bis auf die Plattenkante geschnitten, sorgfältig angerändert. Horizontale Faltspur, etwas angeschmutzt, leicht fleckig bzw. stockfleckig, Randeinriss links und unten fachmännisch geschlossen, sonst in guter Erhaltung.

Schätzpreis
€ 750   (US$ 877)


Nachverkaufspreis
€ 500   (US$ 585)


Bary, Hendrik
Der knauserige Vater

Los 5016

"Sal ick de huis/ raet te recht/ bestellen/ soo moet ick / t'gort selfs in/ de pot tellen"- Der knauserige Vater. Kupferstich nach Pieter Aertsen. 38,7 x 31,1 cm. Hollstein 9. Wz. Bandenwappen mit Lilie.

Ganz ausgezeichneter, markanter Druck auf dem vollen Bogen. Die Ränder etwas bestoßen und mit Gebrauchsspuren, unten links die Adresse Pieter Aertsens "Lange Pier Pinxit" innerhalb der Darstellung knapp ausgeschnitten, die Stelle hinterlegt und mit der Feder ergänzt, sonst jedoch gut erhaltenes Exemplar. Selten.

Schätzpreis
€ 400   (US$ 468)


Nachverkaufspreis
€ 300   (US$ 351)


Beatrizet, Nicolas
Der Flußgott Nil und Der Flußgott Tiber

Los 5017

Der Flussgott Nil und Der Flussgott Tiber. 2 Kupferstiche. 32,9 x 56 cm und 33,5 x 54,5 cm. B. 95, 96. Wz. Fleur-de-Lis über gekreuzten Schwertern im Schild mit sechszackigem Stern (vgl. Woodward 115-118, Rom 1580-1590); Baum über Dreiberg im Kreis (vgl. Woodward 134, Wien/Venedig 1545-1567).

Ganz ausgezeichnete, gleichmäßige und herrlich prägnante Drucke, Tiber meist bis an bzw. nur minimal knapp innerhalb der Plattenkante geschnitten, Nil ebenfalls bis an die Plattenkante geschnitten, jedoch unten sowie rechts mit sehr feinem weißen Rändchen. Unauffällig geglättete Mittelfalten, vornehmlich verso ganz geringfügig fleckig, sonst vorzügliche und einheitlich erhaltene Exemplare.

Schätzpreis
€ 1.800   (US$ 2.106)


Nachverkaufspreis
€ 1.500   (US$ 1.755)


Bella, Stefano della
Der Tod mit dem Kind auf dem Rücken

Los 5027

[*] Der Tod mit dem Kind auf dem Rücken. Radierung. 18,4 x 14,8 cm. Um 1648. De Vesme 88 II (von III). Wz. Wappen von Amsterdam.

Ganz ausgezeichneter Druck, meist knapp innerhalb der Plattenkante geschnitten. Geringe Gebrauchsspuren, sonst sehr gut erhalten.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.404)


Nachverkaufspreis
€ 1.000   (US$ 1.170)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 23   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf