Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Druckgraphik des 15.-19. Jahrhunderts » zur Kunstabteilung
Druckgraphik des 15.-19. Jahrhunderts Auktion 113, Mi., 29. Mai, 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 5000 - 5701)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Druckgraphik des 15.-17. Jahrhunderts / 15th-17th Century Prints
bis
Miscellaneen und Trouvaillen des 15.-18. Jahrhunderts / Miscellaneous 15th-18th Century Prints
» Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 24   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Ostade, Adriaen van
Die Sänger am Fenster

Los 5182

Die Sänger am Fenster. Radierung. 23,9 x 19,2 cm. Um 1667. B. 19, Dutuit, Davidsohn, Godefroy, Hollstein 19 V (von VII). Wz. Traube.

Ganz ausgezeichneter, kräftiger Druck mit schmalem Rand um die Plattenkante. Minimale Altersspuren, sonst sehr gut erhalten.

Schätzpreis
€ 2.400   (US$ 2.735)


Nachverkaufspreis
€ 2.000   (US$ 2.280)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Ostade, Adriaen van
Der Brillenhändler

Los 5183

Der Brillenhändler. Radierung. 10,3 x 9 cm. Um 1646. B. 29, Dutuit III (von VI), Davidsohn III (von VI), Godefroy III (von VI) und Hollstein 29 III (von VI).

Mit den abgerundeten Ecken und der verstärkten Einfassungslinie, aber vor allen weiteren Arbeiten. Ganz ausgezeichneter und zarttoniger Abzug mit einzelnen, vertikalen Wischkritzeln und mit feinem Rändchen um die distinkt zeichnende Plattenkante. Unbedeutende Gebrauchsspuren, sonst tadellos schön erhaltenes Exemplar. Aus den Sammlungen J. Burleigh James ( Lugt 1425), Paul Davidsohn (Lugt 654, deren Versteigerung C. G. Boerner Leipzig, 22.-26. November 1920, Los 1787), sowie Paolo Giordani (Lugt 3688).

Schätzpreis
€ 6.000   (US$ 6.839)


Nachverkaufspreis
€ 5.500   (US$ 6.269)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Ostade, Adriaen van
Der Maler

Los 5184

Der Maler. Radierung. 23,3 x 17,4 cm. Um 1667. B. 32, Dutuit VIII (von X), Davidsohn IX (von X), Godefroy, Hollstein 32 X (von XII). Wz. Wappenkartusche, Nebenmarke Kreis.

Ganz ausgezeichneter, kräftiger Druck mit Rand um die Plattenkante. Minimal angestaubt sowie etwas fleckig, minimal vergilbt, verso geglättete Mittelfalte mit zarten Trockenfältchen, weitere Gebrauchsspuren, sonst sehr gut.

Schätzpreis
€ 2.400   (US$ 2.735)


Nachverkaufspreis
€ 2.000   (US$ 2.280)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Ostade, Adriaen van
Die Gevatterinnen

Los 5186

Die Gevatterinnen. Radierung. 10,4 x 9,2 cm. Um 1642 (?). B. 40, Dutuit I (von IV), Davidsohn III (von V), Godefroy III (von V), Hollstein 40 III (von V).

Mit den feinen Strichen vor der Nase der linken Frau, vor dem Fleck am Kinn. Ganz ausgezeichneter Druck mit schmalem Rand. Nur schwach fleckig sowie geringfügig altersspurig, vereinzelt kleine ausgebesserte Randläsuren, eine kleine ausgebesserte und ergänzte Stelle im unteren Rand rechts mit feiner Federretusche, in den Ecken auf ein Untersatzpapier montiert, sonst sehr schönes Exemplar. Provenienz: Galerie Bassenge, Auktion 7 (1966), Los 330.

Schätzpreis
€ 1.500   (US$ 1.709)


Nachverkaufspreis
€ 1.000   (US$ 1.140)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Ostade, Adriaen van
Der bucklige Geiger

Los 5187

Der bucklige Geiger. Radierung. 16,8 x 11,4 cm. (1654). B. 44, Dutuit II (von IV), Davidsohn III (von V), Godefroy, Hollstein 44 IV (von VI).

Vor den vertikalen Linien auf dem Korb. Ausgezeichneter, gleichmäßiger Druck mit feinem Rändchen. Minimal vergilbt, sonst tadellos. Aus den Sammlungen Francis Calley Gray, Harvard University (vgl. Lugt 1101 sowie mit dem Dublettenstempel) und Paolo Giordani (Lugt 3688).

Schätzpreis
€ 2.400   (US$ 2.735)


Nachverkaufspreis
€ 2.000   (US$ 2.280)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Pencz, Georg
Christus und die Ehebrecherin

Los 5190

Christus und die Ehebrecherin. Kupferstich. 5,9 x 8,3 cm. B. 55, Hollstein 33.

Ganz ausgezeichneter, feinzeichnender Druck an die Darstellung geschnitten, links knapp innerhalb dieser. Geringe Gebrauchsspuren, Montierungsreste verso oben, sonst sehr gut. Aus den Sammlungen Saint John Dent (Lugt 2373), Karl J. Gottstein (Lugt 1169bis), Eisenhart (nicht bei Lugt) sowie mit einer weiteren bisher unbekannten Sammlermarke FE (nicht bei Lugt).

Schätzpreis
€ 400   (US$ 455)


Nachverkaufspreis
€ 300   (US$ 341)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Pencz, Georg
Artemisia

Los 5192

Artemisia (Arthimesia). Kupferstich. 19,1 x 13,4 cm. Um 1539. B. 83, Landau 91, Hollstein 135.

Ganz ausgezeichneter, klarer Druck knapp bis bzw. auf die Plattenkante geschnitten. Nur schwach stockfleckig, entlang der Ränder vereinzelt dünne Papierstellen, links kleine Ausbesserung sowie kurzer unauffällig geschlossener Randeinriss, sonst vorzüglich erhalten. Aus den Sammlungen Valkema Blouw (Lugt 2505) und Pieter Hoogeweegen (Lugt 2086a).

Schätzpreis
€ 900   (US$ 1.026)


Nachverkaufspreis
€ 700   (US$ 797)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Pencz, Georg
Die Braut zwischen den zwei Zeugen

Los 5193

Die Braut zwischen den zwei Zeugen. Holzschnitt. 32,7 x 24,1 cm. B. 103 (als Schäufelein), Landau 137, Hollstein 148 II. Wz. Gotisches P mit Reichsapfel.

Aus der Folge "Die Hochzeitsprozession". Ausgezeichneter Druck mit schmalem Rand. Horizontale Mittelfalte, vereinzelt geringfügig fleckig, horizontale Quetschfältchen von Druck, sorgfältig geschlossener Riss in der Hutkrempe des Mannes rechts, verso Bleistiftannotationen, sonst in schöner Erhaltung.

Schätzpreis
€ 750   (US$ 854)


Nachverkaufspreis
€ 600   (US$ 683)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Pencz, Georg
Die Triumphe des Petrarca

Los 5194

Die Triumphe des Petrarca: Triumph der Liebe; Triumph des Ruhmes; Triumph des Todes; Triumph der Ewigkeit. 4 (von 6) Kupferstichen. B. 117, 119, 121, 122, Landau 116, 118, 120, 121, Hollstein 97, 99 wohl II (von IV), 101, 102 II-III (von III). Wz. Bär (vgl. Briquet 12327).


Ganz ausgezeichnete bis prachtvolle Drucke mit sehr feinem Rändchen um die Plattenkante, B. 121 und B. 122 knapp bis an diese geschnitten, teils noch mit den Hilfslinien im Text. Allesamt etwas fleckig sowie mit Montierungsresten verso, vereinzelt dünne Stellen, diese teils ausgebessert, B. 117 mit winzigen Ausbesserungen am unteren Rand, B. 121 oben mittig sowie rechts je ein geschlossener Randeinriss, B. 122 mit kleinen, sorgfältigen Ausbesserungen im unteren Bereich der Darstellung sowie weitere unauffällige ausgebesserte Erhaltungsmängel, insgesamt leichte Gebrauchsspuren, sonst einheitlich und gut.

Schätzpreis
€ 1.500   (US$ 1.709)


Nachverkaufspreis
€ 1.200   (US$ 1.367)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Pencz, Georg
Der Triumph der Ewigkeit

Los 5195

Der Triumph der Ewigkeit. Kupferstich. B. 122, Landau 121 b, Hollstein 102 II (von III). Wz. Bär (vgl. Briquet 12327)

Aus der Folge "Die Triumphe des Petrarca". Vor dem Verschwinden einiger Buchstaben. Ganz ausgezeichneter Druck bis knapp an die Plattenkante geschnitten, unten partiell innerhalb dieser. Minimal angestaubt, winziges Löchlein im Himmel, sonst tadellos.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 683)


Nachverkaufspreis
€ 400   (US$ 455)

(Verfügbarkeit erfragen!)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 24   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf