Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Druckgraphik des 15.-19. Jahrhunderts » zur Kunstabteilung
Druckgraphik des 15.-19. Jahrhunderts Auktion 114, Mi., 27. Nov, 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 5000 - 5865)

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen (art@bassenge.com),
da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Druckgraphik des 18. Jahrhunderts / 18th Century Prints (Lose 5420 - 5536) » Kapitelwahl

... 4 5 6 7 8 9 10 11 12   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Galerie Bassenge
» Zoom

Nieberlein, Johann Nepomuk
Barocke Triumphalarchitektur begleitet von Enge...

Los 5480

Barocke Triumphalarchitektur umgeben von Engeln, Märtyrern und Heiligen. Radierung. 58,8 x 48,1 cm. Unbeschrieben.

Johann Nepomuk Nieberlein war ein Zeichner und Radierer, der in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts in der Kleinstadt Ellwangen in Baden-Württemberg, nahe der Grenze zu Bayern, tätig gewesen ist. Es sind mehrere Blätter von ihm überliefert, die in einer leichten, etwas volkstümlich wirkenden, jedoch recht expressiven Radiertechnik behandelt sind. Die dargestellte ephemere Festarchitektur verkörpert in ihrer anmutigen Leichtigkeit und Exuberanz der Formsprache die Stilprinzipien des deutschen Spätbarocks auf exemplarische Weise. Laut der Inschrift symbolisiert sie den Triumph des christlichen Glaubens in Ellwangen und ist belebt von unzähligen allegorischen Gestalten, Heiligen und weltlichen Herrschern, die sich um die Verbreitung der einzig wahren Religion verdient gemacht haben. - Ganz ausgezeichneter, lebendiger Druck an den Seiten mit sehr feinem Rändchen, unten mit schmalem Rand um die Plattenkante, oben innerhalb dieser geschnitten. Etwas fleckig sowie altersspurig in den äußeren Rändern, schwache Horizontalfalte, leichte Gebrauchsspuren, sowie einzelne unauffällige Quetsch- und Knickspuren, sonst insbesondere die Darstellung gut erhalten. Aus der Sammlung Fugger von Glött, Dillingen (Lugt 2690). Sehr selten.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.320)


Nachverkaufspreis
€ 800   (US$ 880)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Galerie Bassenge
» Zoom

Niederländisch
Der Künstler und sein Model

Los 5481

18. Jh. Der Künstler und sein Model. Radierung. 24,4 x 22,2 cm. Wohl unbeschrieben.

Diese Radierung eines anonymen Stechers folgt einem Gemälde von Arnold Houbraken, welches bereits von Nicolaas Verkolje in das Medium des Mezzotinto übertragen wurde. Zu beiden Versionen unterscheidet sich unser Blatt in der Gegenüberstellung von Künstler und Model. Die Szene wird sehr viel intimer indem unsere Anonymus sich entscheidet auf den zweiten Herrn im Raum zu verzichten und nur den Künstler und sein Model in der Dachkammer agieren zu lassen. - Ganz ausgezeichneter, kontrastreicher Druck mit feinem Rändchen um die Darstellung, oben ca. 2 cm innerhalb dieser geschnitten. Horizontale Mittelfalte, minimal angestaubt, unten links kleiner Randeinriss, rechte untere Ecke dünne Papierstelle sowie ein wiziger Randeinriss, verso leichte Montierungsspuren, sonst sehr schön.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 660)


Nachverkaufspreis
€ 400   (US$ 440)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Galerie Bassenge
» Zoom

Norblin de la Gourdaine, Jean-Pierre
Bildnis der Frau des Künstlers

Los 5482

Bildnis der Frau des Künstlers. Radierung. 6,1 x 4,7 cm. 1787. Hillemacher 42 III, Franke 3.

Der Künstler zeigt hier seine Gemahlin mit der Frisur der Zeit: den Dutt aufgerollt und die hängenden Haare leger auf der Schulter getragen. Ausgezeichneter, zarter Abzug mit breitem, achteckig geschnittenem Rand um die Plattenkante. Sehr feine Quetschspuren oben, kleiner Montierungsrest verso, sonst tadellos. Sehr selten. Beigegeben von Jean-Jacques de Boissieu "Studienblatt mit Köpfen" (Boissieu 49).

Schätzpreis
€ 750   (US$ 825)


Nachverkaufspreis
€ 500   (US$ 550)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Galerie Bassenge
» Zoom

Piranesi, Giovanni Battista
Veduta interna della Basilica di S. Pietro

Los 5483

Veduta interna della Basilica di S. Pietro. Radierung, aus der Folge der Vedute di Roma, wie auch die folgenden elf Losnummern. 40,7 x 59,5 cm. (1748). Hind 4 IV (von VI). Wz. Großes bekröntes Wappen (vgl. Wilton-Ely 64).

Vor der Nummer 5 rechts unten. Prachtvoller, kräftiger und klarer Druck mit breitem Rand. Geglättete Mittelfalte, hinterfasert, in den äußersten weißen Rändern partiell leicht angestaubt und fleckig, dort vereinzelte geschlossene, kleine Randeinrisse, sonst sehr gut erhalten.

Schätzpreis
€ 750   (US$ 825)


Nachverkaufspreis
€ 500   (US$ 550)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Galerie Bassenge
» Zoom

Piranesi, Giovanni Battista
Veduta della Facciata della Basilica di S. Croc...

Los 5484

Veduta della Facciata della Basilica di S. Croce in Gerusalemme. Radierung. 40 x 61,2 cm. (1750). Hind 11 II (von VI).

Vor den Nummern. Prachtvoller Druck mit Rand, an drei Seiten mit dem vollen Rand. Geglättete Mittelfalte, Heftspuren im linken Rand, Stockflecke, winzige Oberflächenbereibung oberhalb des Tors im linken Flügel, sonst sehr schön.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.320)


Zuschlag
€ 900 (US$ 990)


Galerie Bassenge
» Zoom

Piranesi, Giovanni Battista
Veduta di Piazza di Spagna

Los 5485

Veduta di Piazza di Spagna. Radierung. 40,5 x 60 cm. (1750). Hind 18 IV (von VIII). Wz. Kreis.

Mit dem Preis. Ganz ausgezeichneter Druck mit Rand, dieser an drei Seiten teils nach hinten umgefalzt. Vertikale Mittelfalte, diese oben und unten ausgebessert, rechts oben geschlossener Randeinriss im weißen Rand, leichte Gebrauchsspuren, sonst herrliches Exemplar.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.320)


Zuschlag
€ 2.200 (US$ 2.420)


Galerie Bassenge
» Zoom

Piranesi, Giovanni Battista
Veduta del Castello dell' Acqua Paola sul Monte...

Los 5486

Veduta del Castello dell' Acqua Paola sul Monte Aureo. Radierung. 39,7 x 60,7 cm. (1751). Hind 21 III (von V).

Vor den Nummern. Prachtvoller, kontrastreicher Druck mit Rand. Geringfügig angestaubt im weißen Rand, Heftspuren im linken Rand, diese geschlossen, kleine Randläsuren rechts, sonst sehr schönes Exemplar.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.320)


Zuschlag
€ 800 (US$ 880)


Galerie Bassenge
» Zoom

Piranesi, Giovanni Battista
Veduta del Romano Campidoglio con ... Chiesa d'...

Los 5487

Veduta del Romano Campidoglio con la scalinata che va alla Chiesa d'Araceli. Radierung. 40,3 x 55 cm. (1775). Hind 38 II (von V). Wz. Fleur-de-lis im Doppelkreis.

Mit der Adresse und dem Preis. Ganz ausgezeichneter, kräftiger Druck mit breitem Rand. Geglättete vertikale Mittelfalte, oben kurzer hinterlegter Randeinriss, in den äußeren weißen Rändern ganz schwach fingerfleckig, sonst sehr schön.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.320)


Zuschlag
€ 1.800 (US$ 1.980)


Galerie Bassenge
» Zoom

Piranesi, Giovanni Battista
Veduta del Campidoglio di Fianco

Los 5488

Veduta del Campidoglio di Fianco. Radierung. 40,4 x 68,2 cm. (1775). Hind 39 IV (von VI). Wz. Fleur-de-lis im Doppelkreis mit dem Buchstaben "B".

Vor den Nummern. Prachtvoller, kräftiger Druck mit Rand. Geglättete Mittelfalte, leicht vergilbt, sonst in sehr guter Erhaltung.

Provenienz: Landgerichtspräsident Dr. R. Johannes Meyer (1882-1967), Hamburg

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.320)


Zuschlag
€ 950 (US$ 1.045)


Galerie Bassenge
» Zoom

Piranesi, Giovanni Battista
Veduta di Campo Vaccino

Los 5489

Veduta di Campo Vaccino. Radierung. 41,2 x 54,9 cm. (1775). Hind 40 III (von VI).

Vor Tilgung des Preises. Ganz ausgezeichneter Druck mit Rand. Etwas fleckig, im Passepartout-Ausschnitt etwas gebräunt und lichtrandig, drei kleine geschlossene Wurmgänge, vertikale Mittelfalte sowie weitere nur geringe Knitterspuren vornehmlich im weißen Rand, unauffällig geschlossene Randeinrissen, sonst insgesamt sehr gut erhalten.

Schätzpreis
€ 900   (US$ 990)


Zuschlag
€ 1.000 (US$ 1.100)



... 4 5 6 7 8 9 10 11 12   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf