Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Druckgraphik des 15.-19. Jahrhunderts » zur Kunstabteilung
Druckgraphik des 15.-19. Jahrhunderts Auktion 110, Do., 30. Nov., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 5000 - 5675)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Druckgraphik des 15.-17. Jahrhunderts / 15th-17th Century Prints (Lose 5000 - 5256) » Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 25   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Aken, Jan van
Verschiedene Rheinansichten.

Los 5000

Verschiedene Rheinansichten. 4 Radierungen nach Herman Saftleven. Je ca. 21,5 x 27,7 cm. B. 18, Hollstein 18-21, je wohl IV bzw. V (von VI). Wz. Wappen von Amsterdam; Fleur-de-lis.

Die komplette Folge vor den finalen Überarbeitungen in ganz ausgezeichneten, kräftigen Drucken mit schmalem Rand, bzw. Hollstein 20 mit breitem Rand. Teils etwas fleckig, Hollstein 20 mit zwei winzigen Nadellöchlein im linken Rand, sonst sämtlich in vorzüglicher Erhaltung. Drei Blatt aus der Sammlung E. Erichsoe, Kopenhagen (nicht bei Lugt).

Schätzpreis
€ 900   (US$ 1.053)


Nachverkaufspreis
€ 600   (US$ 702)


Alberti, Cherubino
Der hl. Hieronymus in der Wildnis

Los 5001

Der hl. Hieronymus, lesend in der Wüste. Kupferstich nach Michelangelo Buonarroti. 47,8 x 34,6 cm. 1575. B. XII, S. 69, 54 II. Wz. Pilger im Schild.

Ausgezeichneter, gleichmäßiger Druck bis an die Einfassungslinie geschnitten, das Privileg gelöscht. Verso schwache geglättete Mittelfalte, kleine unauffällig ausgebesserte Randläsuren, die obere linke Eckenspitze ergänzt, die untere rechte Ecke wieder angesetzt, kleine ausgebesserte Läsur rechts des Löwenkopfes, geringe Leimspuren verso, sonst sehr gut erhalten. Sehr selten.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.404)


Nachverkaufspreis
€ 900   (US$ 1.053)


Aldegrever, Heinrich
Die Geschichte von Amnon und Tamar

Los 5002

Die Geschichte von Amnon und Tamar: Absalom und Tamar; Absalom lädt David und seine Brüder ein. 2 Kupferstiche. Je ca. 12 x 7,7 cm. 1540. B. 25-26, Mielke (New Hollstein) 25-26, je I (von II).

Vor den Nummern. Blatt 4 und 5 der Folge "Die Geschichte von Amnon und Tamar". Ganz ausgezeichnete, kräftige Drucke mit sehr feinem Rändchen. Minimal fleckig, vereinzelte kleine dünne Papierstellen, B. 25 mit winzigem Randeinriss unten rechts, die linke untere Ecke fachmännisch angesetzt, B. 26 mit unauffällig geglätteter Mittelfalte, verso je mit Montierungs- und Gebrauchsspuren, sonst sehr gut erhalten. Aus den Sammlungen Graf Franz Jozef von Enzenberg (Lugt 845) und Peter Gellatly (Lugt 1185).

Schätzpreis
€ 400   (US$ 468)


Zuschlag
€ 400 (US$ 468)


Aldegrever, Heinrich
Vier Laster

Los 5003

Der Zorn. Kupferstich. 10,3 x 6,1 cm. 1552. B. 126, Mielke (New Hollstein) 126.

Aus der siebenteiligen Folge der Laster. Ausgezeichneter, feinzeichnender Druck mit feinem Rand um die teils gratig sich abbildende Facette. Unbedeutend angestaubt, sonst tadellos erhaltenes Exemplar. Beigegeben aus derselben Folge drei weitere Laster: "Die Wollust", "Die Völlerei" und "Die Trägheit" (B. 127, 128 und 130). Sämtlich aus einer Sammlung "Kubus im Kreis" (nicht bei Lugt).

Schätzpreis
€ 750   (US$ 877)


Zuschlag
€ 600 (US$ 702)


Aldegrever, Heinrich
Dolchscheide mit jungem Liebespaar

Los 5004

Dolchscheide mit jungem Liebespaar. Kupferstich. 15,9 x 3,4-2 cm. 1532. B. 247, Hollstein, Mielke (New Hollstein) 247.

Ganz ausgezeichneter, gleichmäßiger Druck mit der vereinzelt gratig zeichnenden Plattenkante, teils mit Spuren eines weißen Rändchens. Winzige dünne Stelle unten rechts an einer Ranke, schwache horizontale Knickspur oben, sonst tadellos schönes und unberührt originales Exemplar. Selten. Aus der Sammlung Pierre Mariette II., 1667 (Lugt 1788-1790) sowie aus der Sammlung der Albertina, Wien (mit deren Veräußerungsstempel, Lugt 5d).

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.404)


Zuschlag
€ 1.900 (US$ 2.223)


Altdorfer, Albrecht
Der hl. Hieronymus in der Grotte

Los 5005

Der hl. Hieronymus in der Grotte. Kupferstich. 10,5 x 6,1 cm. Um 1520. B. 21, Winzinger 135, Mielke (New Hollstein) e.23.

Ausgezeichneter, gleichmäßiger Druck mit den Spuren eines weißen Rändchens. Leichte Altersspuren, unten geschlossener Randeinriss, die obere rechte Eckenspitze ausgebessert und mit kleiner Federretusche, winziges Nadellöchlein zwischen den Beinen von Hieronymus, weitere Gebrauchsspuren, sonst gut. Mit einer bisher nicht identifizierten Sammlermarke (Lugt 2695).

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.404)


Nachverkaufspreis
€ 1.000   (US$ 1.170)


Altdorfer, Albrecht
Christus in der Vorhölle

Los 5006

Christus in der Vorhölle. Holzschnitt aus der Folge Sündenfall und Erlösung des Menschengeschlechts, wie auch die folgende Losnummer. 7,2 x 4,8 cm. Um 1513. B. 34, Winzinger 59, Mielke (New Hollstein) w.34.

Blatt 34 der Folge. Prachtvoller, kräftiger und gegensatzreicher Druck mit der Einfassungslinie, teils mit winzigem Rändchen um diese. Minimal gebrauchsspurig, sonst in tadelloser Erhaltung.

Schätzpreis
€ 400   (US$ 468)


Zuschlag
€ 550 (US$ 643)


Altdorfer, Albrecht
Christus erscheint Maria Magdalena

Los 5007

Christus erscheint Maria Magdalena. Holzschnitt. 7,2 x 4,8 cm. 1513. B. 36, Winzinger 61, Hollstein 36, Mielke (New Hollstein) w.36.

Blatt 36 der Folge. Prachtvoller, kräftiger Druck mit feinem Rändchen um die Einfassungslinie. Minimal angestaubt, sonst in tadelloser Erhaltung.

Schätzpreis
€ 900   (US$ 1.053)


Zuschlag
€ 700 (US$ 819)


Altdorfer, Albrecht
Mucius Scaevola, seine Hand verbrennend

Los 5008

Mucius Scaevola, seine Hand verbrennend. Kupferstich. 6,6 x 4 cm. B. 40, Winzinger 157, Hollstein 49, Mielke (New Hollstein) e.49.

Prachtvoller, nuancierter Frühdruck ohne die späteren Oxidationsflecken mit sehr schmalem Rändchen um die Plattenkante, rechts partiell auf diese geschnitten. Kleines, diagonales Knickfältchen unten rechts, die Einfassungslinie partiell mit Feder nachgezogen, Sammlerstempel recto minimal durchschlagend, verso mit geringfügigen Montierungs- und Gebrauchsspuren, sonst in sehr schöner Erhaltung. Aus den Sammlungen Karl Ferdinand Friedrich von Nagler (Lugt 2529), des Berliner Kupferstichkabinetts (Lugt 1606, mit dem Veräußerungsstempel) und der Sammlung Dr. Franz Winzinger (Lugt 2600 a).

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.404)


Zuschlag
€ 1.600 (US$ 1.872)


Altdorfer, Albrecht
Allegorische weibliche Figur über einer befesti...

Los 5009

Allegorische weibliche Figur über einer befestigten Stadt. Kupferstich. 9,5 x 4,9 cm. Um 1511. B. 58, Winzinger 123, Hollstein 77, Mielke (New Hollstein) e.77.

Ausgezeichneter Druck auf die Plattenkante beschnitten, teils mit der Spur eines Rändchens. Montierungsreste verso, dünne Stelle am oberen und rechten Rand, sonst schönes Exemplar. Aus der Sammlung Graf Yorck von Wartenburg (Lugt 2669). Beigegeben von demselben eine Radierung "Die Ruhe auf der Flucht nach Ägypten" (New Hollstein e.5).

Schätzpreis
€ 750   (US$ 877)


Zuschlag
€ 1.200 (US$ 1.404)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 25   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf