Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Moderne Literatur und Kunstdokumentation » zur Buchabteilung
Moderne Literatur und Kunstdokumentation Auktion 114, Do., 17.Okt., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 3001 - 3606)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Moderne Literatur A-Z / Modern Literature A-Z / Letteratura Moderna A-Z
bis
Film, Foto / Film- and Photobooks / Film, Fotografia
» Kapitelwahl

... 112 113 114 115 116 117 118 119 120 ... 608   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 3116 Geiger, Willi
Seele
Verkauft
3116) » größer

Geiger, Willi. Seele, ein Cyklus von 30 Tuschzeichnungen. 1901-1903. 4 Bl. Text und 30 Bl. mit signierten Lichtdrucken. 35 x 28 cm. Lose Bl. in OHalbleinenmappe (etwas fleckig) mit goldgepr. Deckeltitel. München, F. Bruckmann, 1903.

Schreyl, S. 30 (erste Publikation Willi Geigers). Thieme-Becker XIII, 345 (nennt irrtümlich nur 20 Blätter). – Eines von 200 Exemplaren (Gesamtauflage). Alle Tafeln sind von Geiger signiert. Frühe Folge, die Willi Geiger noch als Schüler der Münchner Akademie veröffentlichte und die er "in tiefster Verehrung" seinem Lehrere Franz Stuck widmete. Wie bei Kubin sind auch in diesem Werk die Motive Geigers, die ihn fortan beschäftigten, im wahrsten Sinne des Wortes vorgezeichnet. Oftmals düster - Tod, Schmerz und finsteres Schicksal. Die Titel der Blätter sprechen für sich: Lebensabend, Selbstmord, Vernichtung, Der Narr, Die Sorge, Der Mord, Meine Sünde, Ende aller Dinge. – Die typograph. Bl. teils mit Randknicken, die Tafeln wohlerhalten. – Dabei: Illustr. Verlagsannonce für dieses Portfolio mit Pressestimmen.

Schätzpreis
€ 750   (US$ 825)


Zuschlag
€ 850
(US$ 935)
(GBP 756)
(CHF 935)


Los 3116 Geiger, Willi
Seele
Verkauft

... 112 113 114 115 116 117 118 119 120 ... 608   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf