Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Moderne Literatur und Kunstdokumentation » zur Buchabteilung
Moderne Literatur und Kunstdokumentation Auktion 111, Do., 19. Apr., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 3001 - 3617)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Moderne Literatur A-Z / Modern Literature A-Z / Letteratura Moderna A-Z
bis
Film, Foto / Film- and Photobooks / Film, Fotografia
» Kapitelwahl

... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 24   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Panferow, Fedor
Die Kommune der Habenichtse

Los 3213

Panferow, Fedor. Die Kommune der Habenichtse. Roman. Autorisierte Übersetzung aus dem Russischen von Edith Hajós. 408 S. 19,5 x 13 cm. OBroschur mit illustr. OUmschlag (Entwurf: John Heartfield; Ränder minimal berieben). Wien und Berlin, Verlag für Literatur und Politik, (1931).

Siepmann A 127 (falsche Angaben). Kasack 892. Struve 554. – Erste deutsche Ausgabe. Der zweite Roman über das Leben der russischen Kleinbauern vor und nach der Revolution. Voraus ging der erste Teil unter dem Titel Die Genossenschaft der Habenichtse. Der Schutzumschlag mit Photocollage, auf Rücken, allen Seiten und Umschlagklappen, die Vorsätze mit Photographien von der Feldarbeit und einer Wandzeitung. – Wohlerhaltenes Exemplar.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 177)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 118)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Sinclair, Upton
Boston (kart. Ausgabe mit Umschlag)

Los 3220

Sinclair, Upton. Boston. Roman. Autorisierte Übersetzung aus dem amerikanischen Manuskript von Paul Baudisch. 797 S., 1 Bl. 18,5 x 12,5 cm. OKartonage mit illustr. OUmschlag (Entwurf: John Heartfield; Ecken und Kanten minimal berieben). Berlin, Malik, 1929.

Gesammelte Werke in Einzelausgaben, Band XI. Hermann 324. Gittig 219. Herzfelde 219. Ars Libri 377. Siepmann A 107. – Erste deutsche Ausgabe. Buchgestaltung: Brüder Heartfield/Herzfelde. Mit einem der bekanntesten Einbände J. Heartfields: auf der Vorderseite die Straße einer amerikanischen Großstadt bei Nacht, darunter in Blockbuchstaben der Titel, der sich auf dem Rücken in derselben Typographie wiederholt. Die Rückseite gibt durch eine Tür den Blick frei in einen hell erleuchteten Hinrichtungsraum mit elektrischem Stuhl. – Gutes Exemplar.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 177)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 118)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Sinclair, Upton
Jimmie Higgins

Los 3221

Sinclair, Upton. Jimmie Higgins. Roman. Übersetzt von Hermynia von zur Mühlen. 43.-50. Tsd. 342 S., 1 Bl. 19 x 12,5 cm. OLeinen mit OSchutzumschlag (Entwurf: John Heartfield; etwas berieben, Rücken mit kl. Einriss). Berlin, Malik, (1928).

Schulz 45.4. Holstein "Blickfang" S. 312 mit ausführlicher Beschreibung. Hermann 345. – Hier: Arbeiter in der Warteschlange, über Umschlagvorder- und rückseite sich erstreckend, vom Buchrücken unterbrochen. "Vermutlich erster (Montage-) Buchumschlag John Heartfields" für den Malik-Verlag (Holstein). – Schnitt etwas braunfleckig, sonst serh gutes Exemplar.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 177)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 118)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Sinclair, Upton
Leidweg der Liebe, 17.-30. Tsd.

Los 3222

Sinclair, Upton. Leidweg der Liebe. Roman. Autorisierte Übersetzung von Elias Canetti. 17.-30. Tausend. 660 S., 2 Bl. 19 x 12,6 cm. Hellblauer OLeinenband (fleckig) mit OSchutzumschlag (Entwurf: J. Heartfield; Kanten etwas berieben; einige kleinere Randeinrisse). Berlin, Malik, 1930.

Gesammelte Werke in Einzelausgaben, Band IV. Hermann 353c.Leicht gebräuntes, Schnitt fleckig; insgesamt gutes Exemplar.

Schätzpreis
€ 100   (US$ 118)


Nachverkaufspreis
€ 70   (US$ 82)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Sinclair, Upton
Man nennt mich Zimmermann

Los 3223

Sinclair, Upton. Man nennt mich Zimmermann. Roman. Autorisierte Übersetzung aus dem amerikanischen Manuskript von Hermynia zur Mühlen. 187 S., 1 Bl. 18,5 x 12,5 cm. Illustr. OHalblenenband (Einbandentwurf: John Heartfield; leicht gebräunt). Berlin, Malik, 1922.

Die Rote Roman-Serie, Band VII. Hermann 358. Gittig 69. Herzfelde 69. Ars Libri 153. – Erste deutsche Ausgabe. J. Heartfields Einband kombiniert ein Nazarener-Christusbild mit den Portraits von zwei Filmleuten, darunter eine Diva, die ihren Ellbogen auf das Haupt Jesu legt. – Sehr gutes Exemplar.

Schätzpreis
€ 90   (US$ 106)


Nachverkaufspreis
€ 60   (US$ 70)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Sinclair, Upton
Singende Galgenvögel

Los 3224

Sinclair, Upton. Singende Galgenvögel. Drama in vier Aufzügen. Autorisierte Übersetzung aus dem amerikanischen Manuskript von Hermynia zur Mühlen. 104 S. 19 x 13 cm. Illustr. OKartonage (Einbandentwurf: John Heartfield; Kanten und Ecken leicht berieben; Rückdeckel in der oberen rechten Ecke mit mont. Papierschild). Berlin, Malik, 1927.

Hermann 378. Gittig 179. Herzfelde 179. Ars Libri 341. Siepmann A 89. – Erste deutsche Ausgabe. Nachdichtung der (Joe Hill zugeschriebenen) Lieder von Wieland Herzfelde. "The ironic contrast between the grim prison scene and the prettified bird (hardly what one imagines as a gallows-bird) is extremely effective" (Ars Libri). Auf der Rückseite des Umschlags Werbung für Sinclairs "Die Hölle". – Vortitel und Titel verso gestempelt und mit Numerierung, sonst sauberes Exemplar.

Schätzpreis
€ 100   (US$ 118)


Nachverkaufspreis
€ 70   (US$ 82)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Sinclair, Upton
So macht man Dollars

Los 3225

Sinclair, Upton. So macht man Dollars. Roman. Autorisierte Übersetzung von Paul Baudisch. 398 S., 1 Bl. 18,5 x 12,5 cm. Grüner OLeinenband mit OSchutzumschlag (Entwurf: J. Heartfield; etwas gebräunt). Berlin, Malik, 1931.

Gesdamme Hermann 379a. – Schutzumschlag mit Fotomontage von J. Hewartfield. Vordere Umschlagseite: an einem gerüstartigen, großen, gelben Dollarzeichen klettern drei vornehm gekleidete Heren hinauf, rechts davon senkrecht der Verfassername, darunter Titelschrift. Rückseite: hektische Börsnszene, im Hintergrund eine überdimensionierte Dollarnote; das Präsidentenportrait darin ist durch ein goldenes Kalb ersetzt (vgl. Hermann). – Ohne den fl. Vorsatz, etwas ausgebunden, sonst gutes Exemplar.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 177)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 118)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Vanek, Karel
Osudy dobrého vojáka Svejka

Los 3234

Vanek, Karel. Osudy dobrého vojáka Svejka. Dil. VI. 249 S., 1 Bl. Mit zahlreichen Illustrationen von Josef Lada. 19,5 x 12 cm. Priv. HLederband d. Z. (Rücken etwas berieben) mit goldgepr. RTitel; illustr. OUmschlag (Entwurf: J. Heartfield) eingebunden. Prag, Nakladatel-Karel Synek, 1937.

Nicht bei Siepmann. – Die Fortsetzung des Schwejk-Romans von Hasek (Schwejk in russischer Gefangenschaft, Teil 6) mit einer Fotomontage von J. Heartfield auf dem eingebundenen Vorderumschlag. – Wohlerhalten. – Dabei: Derselbe. Osudy dobrého vojáka Svejka v ruském zajeti. Teile I-III in 1 Bd. Mit zahlreichen Textillustratzionen von J. Lada. 17 x 12,5 cm. Priv. OHalblederbde. d. Z. mit goldgepr. RTitel; illustr. OVorderumschlag eingebunden. Prag 1926-1927. - Jaroslav Hasek. Osudy dobrého vojáka Svejka za svetové války. 2 Teile in 1 Bd. Mit zahlr. Textillustrationen von J. Lada. 17 x 12,5 cm. Priv. HLederband d. Z. mit goldgepr. RTitel. Prag 1926-1930.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schätzpreis
€ 180   (US$ 212)


Nachverkaufspreis
€ 120   (US$ 141)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Hebbel, Friedrich
Judith. Eine Tragödie in 5 Akten

Los 3235

Hebbel, Friedrich. Judith. Eine Tragödie in 5 Akten. 2 Bl., 71 S. Mit 10 Illustrationen auf Tafeln und 10 Vignetten von Thomas Theodor Heine. 22 x 18,5 cm. OLeinen (Entwurf: Th. Th. Heine) mit RVergoldung, goldgeprägtem Deckelornament und KGoldschnitt. München, Hans von Weber, 1908.

Schauer II, Taf. 10. – Exemplar einer limitierten Auflage. Schöner Druck auf Van Geldern-Bütten, die Tafeln auf Kaiserlich Japan. – Tafeln leicht gebräunt.

Schätzpreis
€ 250   (US$ 295)


Nachverkaufspreis
€ 150   (US$ 177)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Heiliger, Bernhard
Faust II

Los 3237

Heiliger, Bernhard und Alexander Camaro. Faust II. Lithographien zur Inszenierung Ernst Schröders im Schiller-Theater Berlin. Typogr. Titel, 1 Bl. Druckvermerk und 14 + 2 signierte Orig.-Lithographien (davon 4 farbig). 45,5 x 62 cm. Lose Blatt in Orig.-Halbpergament-Mappe (etwas unfrisch). Berlin, Rembrandt-Verlag, 1967.

Eines von 15 Exemplaren der Luxusausgabe auf Japanpapier mit den 2 zusätzlichen Lithographien in der Halbpergamentmappe. Hier in der Auflage von 10 Exemplaren, die nicht für den Handel bestimmt waren und zur persönlichen Verfügung der Künstler hergestellt wurden. Gesamtauflage 100 Exemplare. – Sehr gut erhalten.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.416)


Nachverkaufspreis
€ 800   (US$ 944)

(Verfügbarkeit erfragen!)

... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 24   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf