Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Sammlung Pressendrucke » zur Buchabteilung
Sammlung Pressendrucke Auktion 110, Do., 19. Okt., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2600 - 2999)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Sammlung Pressendrucke / Collection Private Press Books / Collezione tipografica di stampe private (Lose 2600 - 2999) » Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 18   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Berliner Handpresse
46. und 48. Druck. Mit zahlreichen Original-Far...

Los 2637

Berliner Handpresse. 46. und 48. Druck. Mit zahlreichen Original-Farblinolschnitten von Wolfang Jörg und Erich Schönig. 41 x 32,5 cm. Illustrierter OPappband (geringe Gebrauchsspuren, leicht beschabt). Berlin, Berliner Handpresse, 1976-1977.

46. und 48. Druck der Berliner Handpresse. Spindler 86, 46 und 48. – Jeweils eines von 300 Exemplaren, im Druckvermerk von Wolfang Jörg und Erich Schönig signiert. I. Wolfgang Kohlhaase. Nagel zum Sarg. Geschichten. 43 S. Mit 10 fünffarbigen Original-Linolschnitten von Wolfang Jörg und Erich Schönig. Berlin 1976. - Der Druckvermerk auch vom Autor signiert. - II. Stefan Heym. Erich Hückniesel und das fortgesetzte Rotköppchen. Mit 12 sechsfarbigen Original-Linolschnitten von Wolfgang Jörg und Erich Schönig. Berlin 1977. – Kaum wahrzunehmende Gebrauchsspuren.

Schätzpreis
€ 200   (US$ 234)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 117)


Berliner Handpresse
Konvolut von 36 Drucken

Los 2643

Berliner Handpresse. Konvolut von 36 numerierten und signierten Drucken der Berliner Handpresse. Mit zahlreichen farbigen Original-Linolschnitten. 32 x 27 cm bzw. 33 x 31,5 cm. Farbig illustrierte OHleinenbände. Berlin 1982-1992.

Spindler 86. – Jeweils eines von 300 numerierten Exemplaren (Gesamtauflage). Druckvermerk vom Autor und Künstler signiert.
Vorhanden sind: Nr. 60, 62, 66, 68, 70, 72, 74, 76, 78, 79, 81, 85, 87, 90, 91, 93, 97, 99, 100, 102, 103, 105, 106, 108, 109, 111, 112, 114, 115, 117, 118, 120, 121, 123, 124, 151. Mit Texten der Autoren: Lutz Rathenau, Günter Kunert, Rolf Schneider, Christoph Hein, Detlef Opitz, Uwe Timm, Aras Ören, Felicitas Hoppe, Katja Lange-Müller, Jakob Hein, Klaus Stiller u. a. Mit den farbigen, teils doppelblattgroßen Original-Linolschnitten von Ingrid Jörg, Wolfgang Jörg und Klaus Ensikat. – Frische, sehr gute Exemplare.

Schätzpreis
€ 2.400   (US$ 2.808)


Nachverkaufspreis
€ 1.800   (US$ 2.106)


Celander
So gönne mir die Lust bei schattenreicher Nacht

Los 2645

Bläschke Presse. - Celander (d. i. Christoph Woltereck). So gönne mir die Lust bei schattenreicher Nacht. Eine erotische Mappe. 14 lose Textblätter. Mit 12 signierten Orig.-Aquatintaradierungen von Eberhard Schlotter. OHalbleder-Mappe (leicht berieben) mit goldgeprägtem RTitel in OPappschuber (leicht berieben und gering bestoßen, am Gelenk leicht eingerissen). 53,5 x 39 cm. Darmstadt, Josef Gotthard Bläschke, (1964).

2. Druck der Josef Gotthard Bläschke Presse. Spindler 68/2. – Eines von 250 nummerierten und signierten Exemplaren. 1964 erschienen nur 35 Exemplare, die Restauflage wurden erst 1975 bis 1976 gedruckt und kam ohne Text als Einzelgraphik in den Handel. Unser Exemplar trägt die Nummer 50, ist jedoch mit dem Text herausgegeben worden. Der faksimilierte Text ist auf der linken Innenseite der Bögen gedruckt, rechts daneben dann die Radierungen von Eberhard Schlotter (1921-2014). Die Graphiken sind nicht pornographisch, aber höchst expressiv erotisch. – Sauber und wohlerhalten. Druck auf starkem, unbeschnittenem Bütten.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 702)


Nachverkaufspreis
€ 400   (US$ 468)


Blecher, Wilfried
Das Leben der heiligen Verena

Los 2648

Blecher, Wilfried. Das Leben der heiligen Verena. Holzschnitte. Eine Stiftung des Pfarrgemeinderates für die neue Pfarrkirche. 16 Doppelbogen. Mit 14 doppelblattgroßen Original-Holzschnitten von W. Blecher. 56 x 41 cm. Lose Bogen in OKart.-Umschlag und OLeinenkassette. (Stuttgart) 1968.

Eines von 100 (Gesamtauflage) numerierten, vom Künstler im Druckvermerk signierten Exemplaren des prächtigen Bilderzyklus, der im Auftrag der Pfarrgemeinde St. Verena in Kehlen (bei Meckenbeuren/Friedrichshafen) für ihre neue Kirche geschaffen wurde. Außer dem Exemplar, das sich in der Pfarrkirche als Bilderfries befindet, wurde diese nFolge als Mappenwerk in der Dr. Cantz'schen Druckerei in Stuttgart von den Originalholzstöcken gedruckt. Mit einem in Gold gedruckten Gebet von Erika Dillmann. Der kleine Ort Kehlen ist seit je römisch-katholisch geprägt. Bereits 1150 wird eine Kirche in Chelun erwähn
1967-1968 wurde die heutige Kirche St. Verena als architektonisches Beton-Wunderwerk erbaut. - Der Grafiekr Wilfried Blecher wurde 1930 in Duisburg geboren. Seit 1953 arbeitet er als freier Grafiker. Neben Kinderbüchern hat er auch zahlreiche Werke der Weltliteratur illustriert. 1966 und 1970 erhielt er den Deutschen Jugendbuchpreis für das beste Bilderbuch. – Wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 350   (US$ 409)


Nachverkaufspreis
€ 250   (US$ 292)


Büchergilde Gutenberg
Gutenberg-Presse, 8 Bde. der Reihe

Los 2653

Büchergilde Gutenberg. - Gutenberg-Presse. 8 Bde. der Reihe (von 15). 24,5 x 15,5 cm. OBroschur, teils mit illustr. OUmschlag. Frankfurt a. M. 1990-1993.

In geringer numerierter Auflage erschienen. Vorhanden sind die Nr. 3-7 und 12, 14 und 15. Mit Werken von F. R. Fries, K. Hensel, H. Broch, L. Lugones, W. Hilbig, E. Bove, N. Wodin, H. Hesse.

Schätzpreis
€ 90   (US$ 105)


Nachverkaufspreis
€ 60   (US$ 70)


Grafik-Edition
Ich atme mächtige Züge des Raumes ein

Los 2654

Büchergilde Gutenberg. - Naumann, Hermann. Ich atme mächtige Züge des Raumes ein. Skulptur und Grafik. Text von Walt Whitman in der deutschen Übersetzung von Erich Arendt. Hrsg. von L. Lang und H. Marquardt. 4 Bl. Text, 4 Bl. Fotodokumentation. Mit 8 signierten, datierte und bezeichnete Original-Lithographien. Ohne die Plastik und ohne Medaille. 53,5 x 40 cm. Lose Blatt in illustrierter OKarton-Mappe; in Pappschuber. Frankfurt, Büchergilde Gutenberg, 1990.

Grafik-Edition XXXI. – Eines von 125 arabisch numer. Exemplaren (ohne Plastik und ohne Medaille; Gesamtauflage: 125 Ex.). Großformatiges Mappenwerk mit acht Lithographien, die Hermann Naumann zum Gedächtnis an seinen im 2. Weltkrieg verschollenen Bruder Ernst Naumann anfertigte. Mit einem Text von Walt Whitman. Die Lithographien auf chamoisfarbenem, festem, strukturiertem Hahnemühle-Velin. – Ohne die manchen Exemplaren beigegebene Stahlplastik "Das Paar" und die Medaille "In Verehrung Ernst Barlach". Wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 200   (US$ 234)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 117)


Burgert, Hans-Joachim
Ludus Scribendi

Los 2658

Burgert Handpresse. - Burgert, Hans-Joachim. Ludus Scribendi. Band II (von 4). 93 S. Mit zahlreichen Kalligraphien von Hans-Joachim Burgert. 25,5 x 17 cm. OUmschlag in Blockbuchbindung mit Fadenheftung. Berlin 1976.

Spindler 154, 14. – Eines von 200 nummerierten Exemplaren. Druckvermerk von Burgert signiert. – Sauberes und wohlerhaltenes Exemplar.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 175)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 117)


Artmann, H. C.
Konvolut von 4 Werken der collispress

Los 2659

Collispress. - Artmann, H. C. Konvolut von vier Werken der collispress. 19,5 x 19,5 cm. OKart. mit OUmschlag. Stuttgart, collispress Paul Eckhardt, 1966-1969.

Spindler 2, 57, 64, 66. – Enthält: 1. Persische Quatrainen. Ein kleiner Divan. (Gedichte). 36 S. 1966. - Eines von 250 numer. Exemplaren. Mit Glanzpapiervorsätzen. - 2. Der handkolorierte Menschenfresser. 42 S. Mit 9 handkolorierten ganzseitigen Illustrationen von Patrick Artmann. 1968. - Eines von 500 numer. Exemplaren. Vorsatz mit eigenhändiger Widmung von Artmann: "ein ordentliches Stück vom Weine schmecket wohl! H.C. für Abel!" - 3. Überall wo Hamlet hinkam. (Frühe Prosa). 30 S. 1969. - Eines von 500 numer. Exemplaren. Titelbl. mit eigenhändiger Widmung von H. C. Artmann. - 4. Carl Laszlo. Aufruf zum Luxus. 11 Bl., als Blockbuch gebunden. 1966. - Eines von 300 Exemplaren (Gesamtauflage: 500). - Vorderumschlag etwas fingerfleckig.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 351)


Nachverkaufspreis
€ 200   (US$ 234)


Heinen, Werner
Monotropa. Erzählung

Los 2662

Cruzenburch-Presse. - Heinen, Werner. Monotropa. Erzählung. 12 Bl. Mit 7 blattgr. Orig.-Holzschnitten in Schwarz und Braun von Archibald Bajorat. 26 x 20,5 cm. Illustr. OPappband. Großkrotzenburg, Cruzenburch-Presse, 1975.

8. Druck der Cruzenburch-Presse. Spindler 69,9. – Eines von 100 num. Exemplaren (Gesamtauflage: 130 Ex.). Druckvermerk von Archibald Bajorat signiert. Handpressendruck auf Zerkall-Bütten mit Typen der Mauritius. Handeinband von der Buchbinderei Heinz. – Frisches Exemplar. – Dabei: Christoph Lippelt. Lenaus letzte Reise. 28 S.; als Blockbuch gebunden. OLeinen. Großkrotzenburg 1999. - 16. Druck. - Eines von 50 Exemplaren.

Schätzpreis
€ 90   (US$ 105)


Nachverkaufspreis
€ 60   (US$ 70)


Mahal, Günther
Lehren ziehen

Los 2668

Doppelfant-Presse. - Mahal, Günther. Lehren ziehen. Aphorismüschen. 8 Bl. Mit 5 Orig.-Farbholzschnitten von Dieter Huthmacher. 31 x 28,5 cm. Illustr. OPappband. Bad Teinach, Doppelfant-Presse, 1984.

Spindler 167, 7. – Eines von 35 numerierten Exemplaren (Gesamtauflage). Vom Graphiker und von Mahal, damals Leiter des Faust-Archivs in Knittlingen, signiert. Der Text teilweise auf Transparentpapier. Holzletter- und Bleisatz.

Schätzpreis
€ 120   (US$ 140)


Nachverkaufspreis
€ 80   (US$ 93)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 18   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf