Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Moderne Literatur und Kunstdokumentation » zur Buchabteilung
Moderne Literatur und Kunstdokumentation Auktion 115, Do., 9. Apr., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 3001 - 3501)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Moderne Literatur A-Z / Modern Literature A-Z / Letteratura Moderna A-Z
bis
Film, Foto / Film- and Photobooks / Film, Fotografia
» Kapitelwahl

... 42 43 44 45 46 47 48 49 50   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Berlin-Architektur (Konvolut)
Architektur des 20. Jahrhunderts

Los 3473

Aus dem Besitz eines Berliner Architekten
Berlin-Architektur zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Konvolut mit 8 Titeln. 26 x 20 cm bis 34 x 23 cm. OEinbände (teils leicht angeschmutzt und etwas gebräunt, vereinzelt gering bestoßen). 1913-1930.

Enthalten sind: 1) Fritz Hoeber. Peter Behrens. Mit lithographischem Porträt Liebermanns. München, Müller und Rentsch, 1913. - 2) Erich Mendelsohn. Amerika. Berlin, Rudolf Mosse, 1926. (OHalbleinen, etwas gebräunt, bestoßen und berieben). - 3) Heinrich Straumer. Neue Werkkunst. Berlin, Leipzig und Wien, Friedrich Ernst Hübsch, 1927. - 4) Ein Industriebau. Berlin, Ullstein-Haus, 1927. (Tadellos erhalten). - 5) Elisabeth Maria Hajos. Zahn, Leopold. Berliner Architektur der Nachkriegszeit. Berlin, Albertus, 1928. - 6) Mario von Bucovich. Berlin. Berlin, Albertus, 1928. - 7) Werner Hegemann. Das steinerne Berlin. Berlin, Kiepenheuer, 1930. - 8) Henry-Russell Hitchcock. J.-J. P. Oud, Paris, Cahiers d’Art, (1931). – Wohlerhaltene und saubere Exemplare, vereinzelt etwas gebräunt. Aus dem Besitz des Berliner Architekten Helmut Zeumer (gest. 2019), Preisträger des Schinkelpreises. Beiliegt die Original-Urkunde. "Der Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin verleiht durch diese Urkunde den Schinkelpreis 1974 und die Schinkelplakette auf dem Gebiet des Hochbaues der Arbeitsgemeinschaft AGP-Berlin Heinreich, Polensky, Vogel, Zeumer". 30 x 21 cm. OPappband.

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.320)


Zuschlag
€ 700 (US$ 770)


Bill, Max
16 constellations

Los 3474

Bill, Max. 16 constellations. 4 Bl. Mit 16 signierten Original-Farblithographien auf Kupferdruckpapier. 50,5 x 36 cm. Lose Blatt in OPappmappe mit schwarzgeprägtem RTitel in OPappschuber (leicht angeschmutzt und minimalen Gebrauchsspuren). Paris, Société internationale d'art XXe Siècle, 1974.

Eines von 125 nummerierten und im Druckvermerk von Max Bill signierten Exemplaren (Gesamtauflage: 150). 1944 begann Max Bill (1908-1994) mit Farbvariationen zu experimentieren. In der vorliegenden Arbeit entsprechen die Farben der einzelnen Konstellationen der Folge eines Farbkreises, sodass es laut Bill möglich sei, sie "frei zu interpretieren, so dass farbrhythmen entstehen, die einem höheren system angehören als dies die schematische reihe sein kann" (Vorwort). – Titel leicht gebräunt. Mit leichtem Abklatsch, sonst sauber und wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 1.800   (US$ 1.980)


Zuschlag
€ 3.200 (US$ 3.520)


Eisler, Max
Österreichische Werkkultur (und Beigaben)

Los 3475

Eisler, Max. Österreichische Werkkultur. Herausgegeben vom Österreichischen Werkbund. 4 Bl., 262 S. Mit sehr zahlr., teils auch ganzseitigen Abbildungen. 25 x 18,5 cm. OPappband (etwas berieben). Wien 1916.

Beachtliche Dokumentation zum Wiener Jugendstil mit Arbeiten der Bildenden Kunst, Architektur, Inneneinrichtung und Kunstgewerbe. U. a. mit Arbeiten von Otto Wagner, Josef Hoffmann, Heinrich-Kathrein-Musterbetriebe, Carl Witzmann, Arnold Nechansky, Robert Oerley, Oskar Strnad, Josef Frank, Gebrüder Thonet, Wiener Werkstätte etc. – Wohlerhalten. – Dabei: Die Form ohne Ornament. Werkbundausstellung 1924. VIII, 22 S., 1 Bl., 5 Bl. Mit zahlreichen Abb. auf 89 Tafelseiten. 25,5 x 18 cm. OPappband. Berlin, DVA, 1924. - Bücher der Form, Bd. I. - Etwas stockfleckig. - L'Autriche à l'Exposition Internationale des Arts Décoratifs et Industriels Modernes Paris 1925. 60 S. Mit zahlreichen Abb. auf Tafeln. 18,5 x 17 cm. OKart. Wien 1925. - Oostenrijksche schilderijen en kunstnijverheid 1900-1927. Catalogus. 46 S. Mit zahlreichen Abb. auf Tafeln. 14 x 14 cm. Illustr. OBroschur. Den Haag u. a. 1927. - Wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 220   (US$ 242)


Zuschlag
€ 240 (US$ 264)


Giedion, Siegfried
Bauen in Frankreich

Los 3476

Giedion, Sigfried. Bauen in Frankreich. Eisen. Eisenbeton. Zweite Auflage. 3 Bl., 127 S. Mit 139 Abbildungen, Grund- und Aufrissen. 26,5 x 19 cm. OKarton (Entwurf: L. Moholy-Nagy; Rücken minimal brüchig). Leipzig, Berlin, (1928).

Zweite Ausgabe. Frühe Zusammenfassung und Würdigung des neuen Baustoffes Eisenbeton. Die Druckanordnung sowie die Typographie wurden von Laszlo Moholy-Nagy entworfen. – Titel mit hs. Besitzvermerk in Bleistift. Das letzte Blatt verso unfachgemäß mit Klebestreifen montiert, teils gelöst.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 165)


Zuschlag
€ 100 (US$ 110)


Giedion, Siegfried
Befreites Wohnen (und Beigabe)

Los 3477

Giedion, Siegfried. Befreites Wohnen. 20 S., 86 S. mit fotogr. Illustrationen. 19,5 x 13 cm. Illustr. Original-Halbleinenband. Zürich und Leipzig, Orell und Füssli, 1929.

Schaubücher 14 Über neues Bauen und Wohnen mit vielen Beispielen von Architektur der 20er Jahre. – Gutes Exemplar. – Dabei: Hanns Günther. Technische Schönheit. 20 S. Mit 64 Abb. auf Tafeln. 19,5 x 12,5 cm. Illustr. OHleinenband (berieben). Zürich und Leipzig, Orell und Füssli, 1929. - Schaubücher 3.

Schätzpreis
€ 90   (US$ 99)


Zuschlag
€ 70 (US$ 77)


Kaufmann, Emil
Von Ledoux bis Le Corbusier

Los 3479

Kaufmann, Emil. Von Ledoux bis Le Corbusier. Ursprung und Entwicklung der Autonomen Architektur. 64 S. mit vielen Abbildungen. 26 x 18 cm. Illustr. OKart. (Umschlag mit kleineren Randläsuren; der illustr. Vorderumschlag gelöst). Wien und Leipzig, Passer, 1933.

Die sehr seltene Originalausgabe. Emil Kaufmann gelangte 1933 mittels eines Darstellungsversuchs der Architektur Claude-Nicolas Ledoux zu einer anderen Traditionslinie: Zu einer autonomen Architektur, die beim französischen Revolutionsarchitekten begann und bis zu Le Corbusier reichte. Die Ära Ledoux, das ausgehende 18. Jahrhundert, bemerkte Kaufmann, ähnelte "unserer Zeit" nicht nur hinsichtlich des "Formalen und Thematischen" sondern auch aufgrund eines in ihr spürbar werdenden Idealismus. – Fl. Vorsatz mit kl. Besitzstempel; innen sauberes Exemplar.

Schätzpreis
€ 270   (US$ 297)


Zuschlag
€ 180 (US$ 198)


Le Corbusier
Oeuvre complète

Los 3480

Le Corbusier (d. i. Ch.-Éd. Jeanneret) und Pierre Jeanneret. Oeuvre complète. Mischausgabe. 1910-1946. Bände I-V (von 7). Mit zahlreichen Abbildungen und Plänen (wenige davon in Farbe). 23 x 18 cm. OPappband (Band I; etwas gebräunt, gering bestoßen) bzw. OLeinen (leicht gebräunt und gering stockfleckig) mit Rücken- und Vorderdeckeltitel (Band I und IV mit lose beigelegtem illustriertem OUmschlag). Zürich, Boesiger, Bill, Stonorov bzw. Girsberger, 1930-1946.

Band zwei in dritter Ausgabe. Der dritte Band 1934-1938 wurde von Max Bill herausgegeben. – Etwas gebräunt, sonst wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 220   (US$ 242)


Zuschlag
€ 150 (US$ 165)


Le Corbusier
L'art decoratif d'aujourd'hui

Los 3481

Le Corbusier (d. i. Ch. Ed. Jeanneret). L'art decoratif d'aujourd'hui. V, 248 S. Mit zahlreichen Abb. im Text und auf Tafeln. 23,5 x 15,5 cm. Grüner Halbmaroquinband mit vergold. RTitel, der Original-Umschlag beigebunden. Paris, Les Editions G. Cres o.J. (1925).

Collection de "L'Esprit Nouveau". Erste Ausgabe. Chronologisch geordnete Auseinandersetzung mit der Innenarchitektur des Jugendstils und seiner Nachfolger. – Gutes Exemplar.

Schätzpreis
€ 180   (US$ 198)


Nachverkaufspreis
€ 120   (US$ 132)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Mendelsohn, Erich
Der schöpferische Sinn der Krise

Los 3482

Mendelsohn, Erich. Der schöpferische Sinn der Krise. Vortrag, gehalten auf dem Kongreß des Internationalen Verbandes für kulturelle Zusammenarbeit in Zürich - Mai 1932. 29 S., 1 Bl. 20 x 13 cm. OBroschur (gebräunt). Berlin, B. Cassirer, 1932.

Erste Ausgabe. "Das Ringen nach neuer Ausdrucksform erhält sein sichtbarstes Zeichen in der Architektur, dem feinsten Meßapparat des kulturellen Standpunktes." (S. 12). – Wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 120   (US$ 132)


Zuschlag
€ 130 (US$ 143)


Portfolio
A Magazine of Graphic Arts, Nr. 1-3 (alles)

Los 3483

Portfolio. A Magazine of Graphic Arts (Nr. 3: The Annual of the Graphic Arts). Editors: George S. Rosenthal, F. Zachary. Art Editor: A. Brodovitch. Nr. 1-3 (alles). Mit zahlreichen Fotografien, Anzeigenentwürfen, Inserts auf verschiedenen Papieren und Techniken, typographischen Beispielen u. ä. 33 x 25,5 cm. Illustr. OKart. (teils etwas unfrisch; 2 Deckel lose) in priv. Lederfaserstoff-Kassette. Cincinnati, Zebra Press, 1950-1951.

Alle erschienenen Ausgaben der Design-Zeitschrift, die nach drei Ausgaben eingestellt wurde, nachdem sich A. Brodovitch geweigert hatte, Werbeanzeigen zuzulassen. Jede einzelne Nummer wurde sorgfältig zusammengestellt im besten Druckverfahren produziert. Mit Beiträgen von S. Steinberg, R. Avedon, I. Penn, Ch. Eames, Miró, J. Low, B. Shahn, Skira, Calder u. v. a. – Wohlerhaltene Exemplare; teils etwas gebräunt und in der äußersten rechten unteren Ecke mit geringf. Knickspur.

Schätzpreis
€ 1.000   (US$ 1.100)


Zuschlag
€ 700 (US$ 770)



... 42 43 44 45 46 47 48 49 50   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf