Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Autographen » zur Buchabteilung
Autographen Auktion 112, Do., 18. Okt., 16.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2301 - 2776)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Autographen Literatur / Autographs Literature / Autografi letteratura
bis
Autographen Musik, Theater und Film / Autographs Music, Theatre and Film
» Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 476   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 2157 Heine, Heinrich
Deutschland + Atta Troll
Im Nachverkauf





Heine, Heinrich. Deutschland. Ein Wintermährchen. XII, 143 S.; 17 x 11,5 cm. HLeder d. Z. (schwach berieben, Kanten etwas beschabt und stellenweise leicht angeplatzt bzw. schwach) RVergoldung und goldgeprägtem RTitel. Hamburg, Hoffmann und Campe, 1844.

Goedeke VIII, 560, 74. Wilhelm-Galley 414. Borst 2119. – Erster Separatdruck des berühmten Gedichtzyklus', konzipiert als Gegenstück zu dem drei Jahre früher entstandenen Versepos Atta Troll. Der Text wurde von der Zensur arg verstümmelt (vgl. dazu Houben I 415f.). Eine vollständige und berichtigte Fassung erschien in den Neuen Gedichten im gleichen Jahr. – Stockfleckig, Vorsätze leimschattig. – Beigebunden: Derselbe. Atta Troll. Zweite Auflage. XIV, 158 S., 3 Bl. (Verlagsanzeige). Ebenda 1847. - Goedeke VIII, 561, 81. Meyer 81. Wilhelm-Galley 325. Houben I, 423f. - Zweite Auflage desjenigen Drucks der Erstauflage, der mit der Firmierung von Hoffmann und Campe erschien. "(Campe) versah den Teil der Auflage, der für Preußen und andere gefährliche Vertriebsgegenden bestimmt war, mit einer anderen Verlagsfirma, der er sich damals auch bei einer politischen Schrift des Freiherrn von Andrian-Werburg bediente: Hamburg, Ludwig Giese. In dieser doppelten Gestalt versandte er Frühjahr 1847 ... das zweite Epos Heines. 'Zeitbeziehungen in Fülle, kecker Humor, obgleich in morgenblättlicher Mäßigung', so charakterisierte der Dichter selbst das Werk seinem Freund Laube" (Houben). Mit den drei häufig fehlenden Anzeigenblättern am Schluss. - Etwas gebräunt, am Schluss auch etwas stockfleckig, das letzte Blatt mit sehr kleinem Randausbruch.

Schätzpreis
€ 200   (US$ 231)


Nachverkaufspreis
€ 140

(US$ 162)
(GBP 126)
(CHF 159)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 476   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf