Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Autographen » zur Buchabteilung
Autographen Auktion 110, Mi., 18. Okt., 14.30 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2101 - 2569)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Autographen Literatur / Autographs Literature / Autografi letteratura
bis
Autographen Musik, Theater und Film / Autographs Music, Theatre and Film
» Kapitelwahl

... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 150   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 2123 Brunnow, Ernst Georg Frhr von
Brief 1842 an Ludwig Bechstein
(Verfügbarkeit erfragen)
2123) » größer

Brunnow, Ernst Georg Frhr von, aus Kurland stammender Schriftsteller, Novellist und begeisterter Anhänger von Hahnemanns Homöopathie, übersetzte dessen "Organon" ins Französische (1796-1845). Eigh. Brief m. U. "Ernst v. Brunnow". 2 S. Doppelblatt. Schmal-4to. Dresden 10.VII.1842.

An Ludwig Bechstein in Redaktionsangelegenheiten der Dresdener „Abendzeitung“. „ ... Sie ersehen aus der Beilage unseres gemeinschaftlichen Freundes Herrn Hofrath Winkler, daß ich Ihren Wunsch in Betreff Ihrer früheren gütigen Zusendung erfüllt habe, daß jedoch meine Recension nicht aufgenommen worden ist, weil bereits die 2te letzte Auflage Ihrer deutschen Sagen im Literat.blatt der Abendzeit. besprochen worden ist, die mir zugeschickte Ausgabe aber die 3te war. Ich selbst hatte das außer Acht gelassen, sonst würde Ich selbst Sie sogleich auf diesen Umstand aufmerksam gemacht haben. Ich will jedoch suchen, daß ich eine Recension dieser 4ten Auflage im Planeten anbringe, wenn sie nicht bereits darin angezeigt ist. Jedenfalls bitte ich Sie, meinen besten innigsten Dank für die gütige neueste Zusendung von Gedichte und Sagen empfangen zu wollen. Sie werden vielleicht bald auch die erste Lieferung meines Wahren Hutten zu Gesicht bekommen, wovon ich wünsche daß er sich Ihres freundlichen Beifalls erfreuen möge ...". - Der Schriftsteller, Hoftheatersekretär, Übersetzer, Publizist und und Bühnenautor Karl G. Theodor Winkler (1775-1856) - besser bekannt unter seinem Pseudonym Theodor Hell - war seit 1835 Besitzer der Dresdner "Abendzeitung". Bei dem erwähnten „Planeten“ handelt es sich um die von 1830-1843 von Ludwig Storch in Grimma herausgegebene Zeitschrift „Unser Planet: Blätter für Unterhaltung, Zeitgeschichte, Literatur, Kunst und Theater“. - Brunnows „Ulrich von Hutten, der Streiter für deutsche Freiheit" erschien in diesem Jahr bei Teubner in Leipzig.

Schätzpreis
€ 180   (US$ 210)


Nachverkaufspreis
(Verfügbarkeit erfragen!)
€ 120

(US$ 140)
(GBP 106)
(CHF 139)


Los 2123 Brunnow, Ernst Georg Frhr von
Brief 1842 an Ludwig Bechstein
(Verfügbarkeit erfragen)

... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 150   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf