Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Autographen » zur Buchabteilung
Autographen Auktion 112, Do., 18. Okt., 16.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2301 - 2776)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Autographen Literatur / Autographs Literature / Autografi letteratura
bis
Autographen Musik, Theater und Film / Autographs Music, Theatre and Film
» Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 476   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 2104 Albrecht, J. F. E.
Pansalvin Fürst der Finsternis und seine Geliebte
Verkauft
2104) » größer

(Albrecht, Johann Friedrich Ernst). Pansalvin Fürst der Finsternis und seine Geliebte. 404 (recte: 406) S., 1 w. Bl. Mit gestochenem Titel und gestochenem Frontispiz. 16,5 x 10 cm. HLeder d. Z. (fleckig, berieben und bestoßen, oberes Kapital defekt) mit RVergoldung und goldgeprägtem RSchild. Germanien (d. i. Gera, Heinsius), 1794.

Goedeke V, 502, 37. Holzmann-Bohatta III, 8232. – Erste Ausgabe des frivol-satirischen Romans, in welchem der Verfasser eine Liebesbeziehung zwischen der russischen Zarin Katharina II., der Großen und dem Feldmarschall Potemkin ("Pansalvin") unterstellt und diese verspottet. Der offenbar ertragreiche Intrigenstoff beschäftigte Albrecht noch Jahre später in seinen beiden Romanen Miranda Königinn im Norden, Geliebte Pansalvins (1798) und Kakodämon der Schreckliche (1800), wo er das Thema erneut aufgreift und weiterentwickelt. Johann Friedrich Ernst Albrecht (1752-1814) gilt mit seinen über 80 erschienenen Ritter- und Räuberromanen sowie Dramen, die häufig anonym und unter fingiertem Druckort erschienen, als einer der vielseitigsten Vertreter der Unterhaltungsliteratur in der klassisch-romantischen Zeit der deutschen Literatur. "Albrechts Belletristik ist nichts anderes als eine in Fabel und Handlung umgeschmolzene Publizistik. Die künstlerischen Stilmittel der Satire, der Ironie und der Allegorie ermöglichen ihm breite Reflexionen, die bei nüchterner Beschreibung der Verhältnisse nicht möglich gewesen wären.... Es sind meist Schlüsselromane, deren Anspielungen beim heutigen Leser gute Kenntnisse der damaligen politischen Ereignisse voraussetzen" (Grab, Demokratische Strömungen in Hamburg, S. 179). Hilfe bei der Entschlüsselung findet sich in vorliegendem Exemplar auf dem vorderen fl. Vorsatz, wo ein zeitgenössischer Leser neun Romanfiguren ihre real existierenden Pendants zugeordnet hat. Ein zweiter Druck erschien 1795 unter dem Titel Geheime Lebensgeschichte eines Günstlings. – Stärker fleckiges Exemplar, stellenweise auch mit Wasserrand. Ein Textblatt gestempelt, Titel verso mit Monogrammstempel.

Schätzpreis
€ 240   (US$ 278)


Zuschlag
€ 190
(US$ 220)
(GBP 171)
(CHF 216)


Los 2104 Albrecht, J. F. E.
Pansalvin Fürst der Finsternis und seine Geliebte
Verkauft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 476   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf