Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Autographen » zur Buchabteilung
Autographen Auktion 110, Mi., 18. Okt., 14.30 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2101 - 2569)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Autographen Literatur / Autographs Literature / Autografi letteratura
bis
Autographen Musik, Theater und Film / Autographs Music, Theatre and Film
» Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 469   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 2102 Aegidi, Ludwig Karl
Brief 1853
Verkauft
2102


[*] Aegidi, Ludwig Karl, Jurist, Dichter, Hochschullehrer, führender Burschenschaftler und freikonservativer Politiker, Professor in Erlangen, Bonn und Berlin (1825-1901). Eigh. Brief mit U. 11/2 S. in blauer Tinte. Doppelblatt mit Adresse und Siegelrest. 8vo. Göttingen, Ostermontag (Poststempel 28.III.) 1853.

An seinen Freund, den Oberlehrer Carl Stüve, in Osnabrück, dem er für ein halbes Jahr in Göttingen eine Wohnung gemietet hat. "… Lage: Karsspühle, doch an der Ecke. Du wirst Uhlhorns Nachbar, aber das oft unwegsame Ende Wegs, das U. zu gehen hat, fängt erst bei Deiner Wohnung an. Du hast einen sehr netten Garten zur Benutzung, von wo Du den nahen Wall kontrollirst, worin Dich aber schattige Lauben verstecken. Die Nachtigallen schlagen in dieser Gegend ... real-injurienhaft. Die Wirthe ´sind` die Schwiegermutter des jungen Bremer; sehr anständig; zu Allem erbötig. Die Stube ist gut meublirt und zeigt sich wohlfeil. Das Alles weiß ich sehr genau, da dies - seit Michael 1851 die Wohnung des Dr. Rich. John [Jurist; 1827-89] war, der sie nie verlassen hätte, wenn er hier geblieben wäre … Mit welchem Vergnügen ich Dein Mandat übernahm, kannst Du Dir denken. Ich freue mich, dass wir Dich wieder haben und wollte nur, dass Du mich genießbarer d.h. habilitirt hier anträfst. Vorläufig sind die Aussichten noch sehr bewölkt. Der 18te Bogen kommt morgen unter die Presse, es werden 20 werden, und ob Huth in dieser Woche fertig wird - Gott weiß! Esmarch und Köstler sind in Berlin. Ich bin sehr solo; doch mir ist es lieb, ungemein lieb, da es mir an Beschäftigung nicht mangelt. Grüße Deine beiden lieben Brüder und meinen guten [Gerhard] Uhlhorn [1826-1901], der ja heute in O. gepredigt hat, herzlich …". - Aegidi habilitierte sich 1853 in Göttingen mit der Schrift "Der Fürstenrat nach dem Luneviller Frieden" und las Rechtsenzyklopädie, Kirchenrecht, Staats- und Völkerrecht, bis ihm 1857 aus politischen Gründen die Venia legendi für das Königreich Hannover entzogen wurde (siehe NDB I, S. 88).


Schätzpreis
€ 150   (US$ 175)


Zuschlag
€ 100
(US$ 117)
(GBP 89)
(CHF 115)


Los 2102 Aegidi, Ludwig Karl
Brief 1853
Verkauft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 469   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf