Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Autographen » zur Buchabteilung
Autographen Auktion 114, Mi., 16. Okt., 14.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2501 - 2948)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Autographen Geschichte / Autographs History / Autografi storia (Lose 2736 - 2819) » Kapitelwahl

... 14 15 16 17 18 19 20 21 22 ... 82   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 2753 Clémenceau, Georges
Manuskript 1926
Verkauft
2753) » größer

- (Clémenceau). Teils eigh. Manuskript (8 S. masch. mit vielen hs. Verbesserungen, 2 S. hs.). Zus. 10 S. auf 10 Bl. Gr. 4to. O. O. (um 1926).

Frühe Manuskriptteile zu Clémenceaus Buch "Les Nympheas", das u. a. durch ein Gemälde von Monet angeregt wurde und 1928 in Paris bei Plon erschien. Die von 1 bis 8 nummerierten maschinenschriftlichen Blätter mit zahlreichen eigenhändigen Verbesserungen sind z. T. gedruckt in Kapitel IV ("Le Jardin de Monet"), S. 45. Einer der Sätze findet sich heute auf der Website der Fondation Monet. - Die beiden handschriftlichen Blätter mit der Überschrift "Conclusion" gehören zu Kapitel VIII, S. 114. - Interessante Beispiele einer unpolitischen, aber nicht weniger geistvollen Abhandlung Clémenceaus. - Beiliegend ein gedruckter Kommentar zum Inhalt des Manuskripts.

Schätzpreis
€ 250   (US$ 275)


Zuschlag
€ 170
(US$ 187)
(GBP 151)
(CHF 187)


Los 2753 Clémenceau, Georges
Manuskript 1926
Verkauft

... 14 15 16 17 18 19 20 21 22 ... 82   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf