Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Autographen » zur Buchabteilung
Autographen Auktion 113, Mi., 17. Apr., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2001 - 2394)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Autographen / Autographs / Autografi » Kapitelwahl

... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 394   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 2007 Benn, Gottfried
Konvolut von Briefen über Benn
Verkauft





- Konvolut von Briefen, Karten und Zeitungsartikeln über Gottfried Benn. 1956-1968.

Vorhanden: Die von Ilse Benn verschickte Todesanzeige Gottfried Benns (Berlin 9.VII.1956). - Gedruckte Dankeskarte für Beileidsbekundungen, mit hs. Zusatz von Ilse Benn. - 3 masch. Briefe von Max Niedermayer, Mitarbeiter des Limes Verlages, an die Schriftstellerin Erna Pinner in London, wegen der Edition eines Brief-Bandes von G. Benn. (1956-1957). - Erna Pinner. Masch. Brief m. U. "Erna" (Bleistift). 11/2 S. Gr. 4to. (London) 2.I.1957. - An Max Niedermayer. "... Meine Korrespondenz mit G. Benn, von 1931 bis zu meiner Auswanderung 1935, ist vermutlich im Krieg, als mein Elternhaus in Frankfurt a/M. verbombt wurde, in die Luft geflogen. Ich sende Ihnen in der Anlage zwölf Briefe (von 1946 bis 1956), die alle allerdings einen sehr privaten Ton tragen. Ich habe mich entschlossen Ihnen diese Briefe trotzdem zuzusenden, da ich Sie als einen würdigen Hüter der Werke Benns hoch schätze und weil ich glaube, dass Sie diese Briefe als streng vertraulich behandeln werden. - Selbstverständlich müssen bei einer Veröffentlichung alle 'unkleidsamen' oder zu intimen Bemerkungen über noch lebende Personen, wie Renée Sintenis, die Wedekinds u.s.w. gestrichen werden. Nichtsdestoweniger zeigen diese Briefe, wie Benn, bei allem Nihilismus, ein stark emotionelles Freundschaftsgefühl besass, ja, dass er über Jahrzehnte hinweg, in unheimlicher Weise, sich vieler Details erinnerte ... Übrigens hat mein Freund Prof. T. Adorno (Universität Frankfurt) auch ein paar interessante Briefe von B. Jedenfalls sandte er mir einmal (1956) eine Kopie von einem ...". - 2 Briefkarten von Martin Mantzke an Erna Pinner, eine davon mit Foto von Benns Grabstelle (1967-1968). - Der Erstdruck von Gottfried Benns Abhandlung "Der Radardenker" in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 16.VIII.1958. - 11 in- und ausländische Zeitungs- und Zeitschriften-Artikel über Gottfried Benn. - Der Brief von Erna Pinner und einige Zeitungsausschnitte auf brüchigem Papier mit Randschäden.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 513)


Zuschlag
€ 300
(US$ 341)
(GBP 264)
(CHF 341)



... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 394   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf