Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Autographen » zur Buchabteilung
Autographen Auktion 114, Mi., 16. Okt., 14.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2501 - 2948)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Autographen Literatur / Autographs Literature / Autografi letteratura
bis
Autographen Musik, Theater und Film / Autographs Music, Theatre and Film
» Kapitelwahl

... 105 106 107 108 109 110 111 112 113 ... 446   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 2609 Schefer, Leopold
Brief 1838
Verkauft
2609) » größer

- Schefer, Leopold, Schriftsteller und Komponist, Generalverwalter der Güter des Fürsten Pückler (1784-1862). Eigh. Brief m. U. "Leopold Schefer" und Adresse. 1 S. 4to. Muskau 15.VIII.1838.

An den 24jährigen Schriftsteller und Publizisten Robert Heller (1814-1871) in Leipzig, der Schefer seinen Entschluß mitgeteilt hatte, eine literarische Zeitschrift "Rosen" herauszugeben. Schefer rät ab: "... Ich habe jetzt vor 2 Jahren Ihr Manuscript der Eroberung von Jerusalem ... besprochen - und nach solchen Erwartungen und seit der Zeit noch gelungneren Leistungen werden Sie Redacteur? Lieber, geehrter junger Deutscher Lebensgenosse - thun Sie nicht Sünde damit? Denn das kostet das Leben und Leben ist die junge Kraft, die Schöpferlust, ja die Heiterkeit und den fernern guten Muth. Der Entschlossene aber muß nichts. Wie gern gönnte ich oder verschaffte Ihnen Musse. Ich bitte Sie, erhalte[n] Sie Ihr inneres Leben, die Kraft zu eignen, mit ganzem Wollen vollbrachten Werken ...". - Das Periodicum "Rosen. Eine Zeitschrift für die gebildete Welt" erreichte, später von George Hesekiel redigiert, immerhin 11 Jahrgänge. Hellers Novelle "Die Eroberung von Jerusalem" war 1837 bei Arnold in Dresden erschienen. Der dem Jungen Deutschland nahestehende Autor wurde durchaus ein erfolgreicher Journalist: zuletzt war er zwanzig Jahre lang Feuilleton-Redakteur der "Hamburger Nachrichten". - Kleine Randschäden, teils durch Öffnen der Versiegelung.

Schätzpreis
€ 180   (US$ 198)


Zuschlag
€ 150
(US$ 165)
(GBP 133)
(CHF 165)


Los 2609 Schefer, Leopold
Brief 1838
Verkauft

... 105 106 107 108 109 110 111 112 113 ... 446   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf