Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Autographen » zur Buchabteilung
Autographen Auktion 114, Mi., 16. Okt., 14.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2501 - 2948)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Autographen Literatur / Autographs Literature / Autografi letteratura
bis
Autographen Musik, Theater und Film / Autographs Music, Theatre and Film
» Kapitelwahl

... 98 99 100 101 102 103 104 105 106 ... 446   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 2602 Müllner, Adolf
Signiertes Manuskript mit integriertem Gedicht
Im Nachverkauf
2602) » größer

Müllner, Adolf, Schriftsteller, Publizist und Jurist, neben Z. Werner Hauptvertreter der Gattung des "Schicksalsdramas", leitete ein berühmtes Liebhaber-Theater in Weißenfels (1774-1829). Eigh. Manuskript mit integriertem Gedicht u. U. "Dr. Müllner". 1 S. Gr. 4to. Weißenfels 6.IV.1812.

Offenbar an eine Zeitschrift gesandtes Manuskript, das auch gedruckt wurde, aber im einleitenden Text mit erheblichen Eingriffen und Änderungen eines Redakteurs. Müllners ursprünglicher Text der Einleitung lautete: "Wenn mein kleines metrisches Lustspiel: Die Vertrauten, welches am 19. März in Wien zum erstenmal aufgeführt worden ist, einen ungewöhnlichen Beyfall davon getragen hat, wie ich in so großer Entfernung dem Sammler vom 26. März Nr. 37 glauben muß, so bin ich diesen Erfolg unfehlbar weniger meinem als dem Talente der dramatischen Künstler schuldig, welche das Stück dargestellt haben." Diesem von einem Redakteur in eine objektivere Form in der dritten Person umgestalteten Vorwort folgt ein 13zeiliges, am Schluß signiertes Gedicht: "Zwar ist die Kunst ihr eigner Dank, / Und was dem Irrdischen entschwungen, / Dem Stoff der Bildner abgerungen, / Und hingezaubert, leicht und schlank, / Als wär es aus dem Nichts gesprungen, / das lohnt, statt aller Huldigungen, / den Künstler tief, in eigner Brust ...". Und zum Schluß ruft Müllner aus: "... Wie wenig kann der Dichter geben! / Das Wort ist todt; das Spiel gibt Leben." - Rückseitig gering fleckig.

Schätzpreis
€ 350   (US$ 385)


Nachverkaufspreis
€ 250

(US$ 275)
(GBP 222)
(CHF 275)


Los 2602 Müllner, Adolf
Signiertes Manuskript mit integriertem Gedicht
Im Nachverkauf

... 98 99 100 101 102 103 104 105 106 ... 446   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf