Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Autographen » zur Buchabteilung
Autographen Auktion 115, Mi., 8. Apr., 15.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2501 - 2780)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Autographen Literatur / Autographs Literature / Autografi letteratura
bis
Autographen Musik, Theater und Film / Autographs Music, Theatre and Film
» Kapitelwahl

... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 280   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 2508 Campan, Jeanne L. H.
Manuskript
» Abgabe von Vorgeboten möglich
2508) » größer

Campan, Jeanne Louise Henriette, geb. Genest, berühmte französische Erzieherin und Schriftstellerin (1752-1822). Eigh. Manuskript. 19 S., lose geheftet. 4to. O. O. u. J.

"Premiere Brouillon". Nach einer alten Mitteilung des Autographenhändlers Noel Charavay, Paris 1924, enthält das Manuskript "le plan d'un petit roman"; es schildert die Liebesgeschichte der Sophie de Pontournau und eines Pagen. - Auf Grund der Fürsprache der Königin Hortense erhielt Madame Campan 1807 die Stelle der Leiterin der von Napoleon gegründeten Akademie von Ecouen, die den Töchtern von Mitgliedern der "Legion d'honneur" vorbehal­ten war. Sie hatte als erste Kammerfrau von Marie Antoinette gewirkt; wegen ihrer späteren Beziehungen zu Na­poleons Familie verlor sie ihre Stellung während der Restauration. Sie hinterließ interessante "Mémoires sur la vie privée de Marie-Antoinette". - Beiliegend die Charavay-Rechnung von 1924. - Siehe auch Kat.-Nr. 2524.

Schätzpreis
€ 200  

(US$ 229)
(GBP 174)
(CHF 212)


Los 2508 Campan, Jeanne L. H.
Manuskript
» Abgabe von Vorgeboten möglich

... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 280   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf