Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Autographen » zur Buchabteilung
Autographen Auktion 114, Mi., 16. Okt., 14.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2501 - 2948)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Autographen Literatur / Autographs Literature / Autografi letteratura
bis
Autographen Musik, Theater und Film / Autographs Music, Theatre and Film
» Kapitelwahl

... 51 52 53 54 55 56 57 58 59 ... 445   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 2555 Gries, Johann Diederich
Brief 1923
Verkauft
2555) » größer

Gries, Johann Diederich, bedeutender Übersetzer romanischer Texte, einer der führenden Übersetzer der Goethezeit, verkehrte mit vielen Größen der dt. Klassik und Romantik (1775-1842). Eigh. Brief m. U. "J D Gries". 13/4 S. 8vo. Jena 25.IV.1823.

Wohl an einen Mitarbeiter Gustav Partheys, Inhaber der Nicolaischen Buchhandlung in Berlin, der sich anscheinend gerade in Leipzig aufhält. "Ich darf Sie doch nicht aus meiner Nachbarschaft fortziehen lassen, ohne Ihnen meinen herzlichen Dank zu sagen für Ihre gütige Bemühung in Ansehung der Preuß. Promessen. Beides, sowohl die Loose als die Zeichnungslisten, habe ich zu seiner Zeit richtig erhalten; und sind gleich diese Promessen bis jetzt für mich unerfüllte Versprechungen geblieben, so denke ich doch die Sache nicht aufzugeben. Vielmehr ersuche ich Sie, mir auch zur bevorstehenden fünften Ziehung abermals zwei Promessen gütigst zu besorgen und einzusenden, deren Betrag Sie mir wohl (wie den der Letzten) bis zur nächsten Calderon-Lieferung creditiren ... Was nun den 6ten Calderonband betrifft, so wird es freilich wohl nicht mehr möglich seyn, denselben auf Michaelis zu liefern. Um so gewisser darf ich ihn zur Ostermesse 1824 versprechen, und dies soll hoffentlich keine bloße Promesse bleiben ... Ich denke noch immer mit großer Freude an meinen Aufenthalt in Berlin, und werde nie aufhören, an dieser liebenswürdigen Familie den herzlichsten Antheil zu nehmen. Haben Sie gute Nachrichten von Herrn D. Parthey? Ich wünsche Ihnen gute Geschäfte in Leipzig und fröhliche Heimkehr ...". - Gries' Übertragung von Calderons Schauspielen erschien von 1815 bis 1842 in 8 Bänden in der Nicolaischen Verlagsbuchhandlung. - Leicht gebräunt.

Schätzpreis
€ 220   (US$ 242)


Zuschlag
€ 200
(US$ 220)
(GBP 178)
(CHF 220)


Los 2555 Gries, Johann Diederich
Brief 1923
Verkauft

... 51 52 53 54 55 56 57 58 59 ... 445   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf