Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Autographen » zur Buchabteilung
Autographen Auktion 115, Mi., 8. Apr., 15.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2501 - 2780)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Autographen Literatur / Autographs Literature / Autografi letteratura
bis
Autographen Musik, Theater und Film / Autographs Music, Theatre and Film
» Kapitelwahl

... 103 104 105 106 107 108 109 110 111 ... 280   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 2607 Hirschfeld, Curt
Postkarte an Loewensohn + Antwort
» Abgabe von Vorgeboten möglich
2607) » größer

- Hirschfeld, Curt. Eigh. Postkarte m. U. "Hirschfeld". 11/2 S. (Berlin) 24.IV.1927.

An Heyms Freund Erwin Loewenson. "... Dürfte ich Sie höfl. um Angabe der Adresse der Hinterbliebenen von G. Heym, die Ihnen als Mitherausgeber des Nachlasses wohl bekannt ist, bitten? Denn es existiert doch wohl jemand, der die H'schen Urheberrechte erbte. (Den Verlag möchte ich aus triftigen Gründen nicht darüber befragen). - Übrigens hörte ich früher einmal, dass Sie sich mit St. George beschäftigten u. auch Erstausgaben von ihm sammelten; ich habe eine sehr bedeutende George Sammlung (Bücher, Handschriften usw.) u. auch manches doppelt, während ich auch einiges noch zur Ergänzung suche ...". - Dabei: Erwin Loewenson. Eigh. Postkarte m. U. "Erwin Loewenson". 11/2 S. (Berlin 1927). - Antwort auf Hirschfelds Anfrage: "... Das Urheberrecht von Georg Heym ist gleich nach seinem Tode auf den Verlag übergegangen - damals Rowohlt, von da auf Kurt Wolff. Seine Angehörigen - Eltern und Schwester - sind, wie ich gehört habe, sämtlich gestorben. Ihre Adresse hatte ich nie - seit Heyms Tod. - Es gäbe noch allerhand aus dem Nachlaß zu veröffentlichen. Statt der 'Dichtungen' sollte seinerzeit eine Gesamtausgabe in 2 Bänden erscheinen, wurde aber durch die Inflation verhindert. Ich glaube kaum, daß Kurt Wolff bereit sein wird, selbst weniger Gutes aus Heym's Nachlaß oder Tagebuch-Auszüge einem anderen Verlag abzutreten. Das Interesse für Heym scheint auch sehr abgenommen zu haben - woran übrigens die völlig fehlende Propaganda seitens des Verlages schuld sein wird. Dennoch sollte G. H. dem Kurt Wolff Verlag persönlich ziemlich 'am Herzen liegen' ...".

Schätzpreis
€ 150  

(US$ 172)
(GBP 130)
(CHF 159)


Los 2607 Hirschfeld, Curt
Postkarte an Loewensohn + Antwort
» Abgabe von Vorgeboten möglich

... 103 104 105 106 107 108 109 110 111 ... 280   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf