Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Autographen » zur Buchabteilung
Autographen Auktion 115, Mi., 8. Apr., 15.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2501 - 2780)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Autographen Literatur / Autographs Literature / Autografi letteratura
bis
Autographen Musik, Theater und Film / Autographs Music, Theatre and Film
» Kapitelwahl

... 268 269 270 271 272 273 274 275 276 ... 280   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 2772 Schroeder-Devrient, Wilhelmine
Brief 1846 nach Bremen
Verkauft
2772) » größer

Schröder-Devrient, Wilhelmine, geniale Sängerin, in Dresden, Wien, Paris und London gefeiert, begeisterte Beethoven und Wagner als "Fidelio", wirkte in drei Wagner-Uraufführungen mit (1804-1860). Eigh. Brief m. U. "Wilhelmine Schroeder Devrient". 1 S. Mit blindgepr. Monogramm "SD". Gr. 4to. Dresden 11.III.1846.

An Karl August Ritter (1800-1878), den künstlerischen Leiter des Bremer Stadttheaters, mit dem Angebot eines Gastspiels. "... Da ich früheren Einladungen, nach Bremen zu kommen, nicht habe Folge leisten können, mir es in diesem Jahre aber Zeit und Verhältnisse gestatten, so erlaube ich mir die Anfrage bei Ihnen: ob zu Ende April und mit Anfang Mai, Ihnen mein Auftreten als Gast auf Ihrer geehrten Bühne angenehm sein dürfte? Mit den dortigen Verhältnissen für den Augenblick unbekannt, würde ich Sie bitten, für den Fall daß Sie mein Gastspiel wünschen sollten, mir mitzutheilen, unter welchen Bedingungen Sie mich singen laßen könnten ...". - Auf der Rückseite der Entwurf von Ritters Antwortschreiben: "... Leider zwingen mich eben eingelaufene Briefe auf das Vergnügen zu verzichten, Sie dem hiesigen Publikum, das noch mit großem Enthusiasmus von Ihrer früheren Anwesenheit dahier spricht, wieder vorzuführen, und besonders bedaure ich dies persönlich, dem es seit Ihrem Aufenthalt in Mannheim nicht mehr vergönnt war Sie zu hören u mich an Ihren Darstellungen zu erfreuen ...". Er wolle sich jedoch "bei irgend einer andern passenden Gelegenheit" wieder wegen eines Gastspiels an sie wenden.

Schätzpreis
€ 350   (US$ 385)


Zuschlag
€ 250
(US$ 275)
(GBP 217)
(CHF 262)


Los 2772 Schroeder-Devrient, Wilhelmine
Brief 1846 nach Bremen
Verkauft

... 268 269 270 271 272 273 274 275 276 ... 280   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf