Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Sammlung Thur » zur Buchabteilung
Sammlung Thur Auktion 111, Mi., 18. Apr., 13.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 1601 - 1992)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Deutsche Literatur in Erstausgaben 1750-1840 (Lose 1601 - 1992) » Kapitelwahl

... 378 379 380 381 382 383 384 385 386   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Los 2002 Andreas-Salomé, Lou
Briefkarte 1931
Verkauft
2002) » größer

Andreas-Salomé, Lou, russ.-dt. Schriftstellerin, Essayistin und Psychoanalytikerin, verkehrte mit Nietzsche, Rilke und Freud (1861-1937). Eigh. Brief-Karte m. U. "Lou-Andreas Salomé" und Umschlag. 2 S. Quer-schmal-8vo. (Göttingen) 23.III.1931.

An Johanna W. de Stoppelaar in Sierre (Schweiz). "... Ich sehe nun ein Bild von Ihnen und Ihren Freunden vor Augen und manches was Sie davon sagen, berührt mich verwandt, als müssten wir uns gut verstehen. Meine Tätigkeit ist für gewöhnlich nicht das Bücherschreiben (das Erinnerungsbuch für R. M. Rilke war eine Ausnahme), sondern seit bald 20 Jahren ist es die psychoanalytische Arbeit an Menschen; ich weiss nicht, ob Ihnen das ein Begriff ist? Es ist mir der schönste aller Berufe. In Holland haben wir ausgezeichnete Psychoanalytiker: A. Stärcke, Ophnigen, van Emden etc. ... Nach Deutschland kommen Sie nicht bald? Wenn ein Zufall es doch so fügt, dann denken Sie an ein kleines Haus in einem alten Obstgarten, wo ich allein wohne, denn mein Mann starb mir diesen Herbst ...".

Schätzpreis
€ 350   (US$ 413)


Zuschlag
€ 250
(US$ 295)
(GBP 220)
(CHF 297)


Los 2002 Andreas-Salomé, Lou
Briefkarte 1931
Verkauft

... 378 379 380 381 382 383 384 385 386   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf