Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Sammlung Nationalökonomie und Staatsphilosophie » zur Buchabteilung
Sammlung Nationalökonomie und Staatsphilosophie Auktion 112, Mi., 17. Okt., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 1001 - 2058)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Nationalökonomie Spaniens und seiner Kolonien (Lose 1701 - 2058) » Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 36   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Abreu y Bertodano, Joseph Antonio de
Colleción de los tratados de paz, alianza, neut...

Los 1701

Nahe unerschöpfliche Quelle für die spanische Historiographie
Abreu y Bertodano, Joseph Antonio de. Colleción de los tratados de paz, alianza, neutralidad, garantia ... hechos por los pueblos, reyes y principes de España, con los pueblos, reyes, ... y demás potencias de Europa, y otras partes del mundo ... desde antes del establecimiento de la monarchia gothíca, hasta el feliz reynado del rey ... Phelipe V ... fielmente sacados de los originales ... y traducidos en castellano. Partes I-VI (von X) in 8 (von 12) Bänden. Ca. 29,5 x 20,5 cm. Pergament d. Z. (mit gelegentlichen Fehlstellen und Löchern, meist sauber restauriert, hinterlegt, die Deckel von innen verstärkt, einige Pergamentausbesserungen, ohne die Bindebänder, nur vereinzelt etwas fleckig) mit hs. RTiteln (teils etwas abgerieben). Madrid, Diego Peralta, Antonio Marin und Juan de Zúñiga, 1740-1752.

Palau 1010. Colmeiro 1. Nicht bei Einaudi, Goldsmiths, Kress etc. – Erste Ausgabe der monumentalen Sammlung von Verträgen der Spanischen Krone mit ihren Nachbarstaaten und den Kolonien, darunter Friedensverträge, Bündnisverträge, Neutralitätsbekundungen und Garantien zu Krieg und Frieden jeglicher Art, wobei allerdings der Schwerpunkt auf den Handelsverträgen und den diesbezüglichen politischen Abmachungen liegt. Die Sammlung hebt im Jahr 1598 an und geht bis 1665: "En estos ocho volúmenes sen encuentran centenares de documentos transcritos, sobre el comercio y las alianzas políticas efectuadas por los monarcas españoles desde el año 1598 hasta el de 1665, inclusive. La colección completa abarca hasta Carlos II, siendo en total 12 vols. Al estar los documentos clasificados cronologicamente, cada volumen es independiente y correlativo" (beil. Beschr.).

Der Initiator, der erste Herausgeber und Hauptautor, der Marqués de la Regalía, José Antonio Abreu y Bertodano (1717-1775), stammt selbst aus den spanischen Kronkolonien, aus dem venezolanischen Caracas, er war "Ministro del Consejo de Hacienda", also oberster Finanzminister und Mitglied der Real Academia de la História. 1775 starb er in Madrid.
Als weitere Herausgeber, Autoren und Verleger zeicheten Diego Peralta, Antonio Main, Juan de Zuñiga, Diego Miguel de Peralta und dessen Witwe etc.

Das umfangreiche Werk gliedert sich in zwölf Bände, von denen hier die ersten acht vorhanden sind, gezählt Pars I, II, I,1, II, 2, III, IV, V und VI. Sie enthalten die folgenden, unter den genannten Herrschern erlassenen Dokumente: Bände 1-2 Reinado de Phelipe III; Bände 3-8 Reinado Phelipe IV. Die hier nicht vorhandenen Bände 9-12 enthalten dementsprechend: Band 9 Reinado Phelipe IV; Bände 10-12 Reinado de Carlos III. Die Kollationen der vorhandenen Bände: Band I,1 1740: 2 Bl., XVI S., 15 Bl., 602 S.; Band II,1 1740: 2 Bl., 550, 21 S.; Band I,2 1744: 12 Bl., 612 S.; Band II,2 1745: 11 Bl., 608 S.; Band III 1746: 11 Bl., 656 S.; Band IV 1750: 10 Bl., 611 S.; Band V 1750: 10, 656 S.; Band VI 1751: 8 Bl., 472 S. Die Kollation der hier fehlenden Bände lautet: 8 Bl., 718, 34 S. ; 11 Bl., 669 S.; 8 Bl., 521 S.; 11 Bl., 732, 22 S. – Stellenweise einige Wurmgänge (teils mit leichtem Textverlust), gelegentliche kleine Feuchtränder, Braun- und Stockflecke, nur vereinzelt etwas unfrisch, meist ordentlich. Vorsätze teils erneuert.

English: First edition of this monumental collection of the Spanish crown with its neighbours and colonies, includes peace treaties, treaties of alliance and others. Partly some worming (partly with loss of text), scattered small damp stains, browning and fixing. Only occasionally not fresh, mostly in good state. Endsheets partially restored. Contemporary vellum (occasional faults and holes, mostly neatly restored, covers reinforced from the inside, vellum with some small repairs, binding ribbons missing, only partly stained) with handwritten title (partly lightly rubbed off).

Schätzpreis
€ 3.000   (US$ 3.419)


Nachverkaufspreis
€ 1.800   (US$ 2.052)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Abreu y Bertodano, Joseph Antonio de
Tratado juridico-politico, sobre pressas de mar

Los 1702

Gesetze zur Eindämmung der Piraten im Atlantik
Abreu y Bertodano, Félix Joseph. Tratado juridico-politico, sobre pressas de mar, y calidades, que deben concurrir para hacerse legitimamente el Corso. 24 Bl., 335 S., 1 Bl. 20 x 14,5 cm. Flexibles Pergament d. Z. (wellig, angestaubt) mit hs. RTitel. Cádiz, Imprenta Real de Marina, 1746.

Palau 1009. Goldsmiths 8215. Nicht bei Colmeiro. – Erste Ausgabe, eine erste französische Übersetzung des bedeutenden Werkes zur Piraterei vor der spanischen Küste sollte 1758 von Delaguette in Paris unter dem folgenden Titel erscheinen: "Traité juridico-politique sur les prises maritimes, et sur les moyens qui doivent concourir pour rendre ces Prises légitimes. Ouvrage trad. de l'Espagnol (par Poncet de la Grave)".
Der seltene Traktat handelt von der Gesetzgebung über die unterschiedliche Handhabung der Piraterei, "el hacer del corso" und die immensen wirtschaftlichen Auswirkungen derselben. Von besonderer Kuriosität kann das Kapitel gelten, in dem die Bestimmungen erlassen werden, mit denen jegliche Art von Beute, so sie sich mindestens 24 Stunden im Besitz der Corsaren befindet, automatisch in deren Eigentum übergeht: "las represas hechas a los piratas, donde se demuestra que cualquier presa hecha a piratas, es, después de veinticuatro horas propiedad del corso, y no se debe restituir a su antiguo propietario; no así los piratas, que si son cogidos con presa, deben ser castigados a pena capital", die ergriffenen Piraten wurden zur Todesstrafe verurteilt.
Am Ende noch folgt noch ein Erlass vom 17. November 1718 mit Verordnungen gegen raubende Türken, Mauren und andere Feinde der Spanischen Krone: "una ordenanza de 17 de Noviembre de 1718, prescribiendo las reglas con que se ha de hacer el corso contra turcos, moros, y otros enemigos de la corona". – Innengelenke offen, nur leicht fleckig.

English: First edition of this work on piracy off the Spanish coast. Hinges open, only light stains. Contemporary flexible vellum (wavy, dusty) with handwritten spine title.

Schätzpreis
€ 350   (US$ 398)


Zuschlag
€ 200 (US$ 227)


Ordenanzas de los Aceñeros
Handschrift in schwarzer Tinte auf Pergament.

Los 1703

Die Wassermühlenwirtschaft in Castilla-León
Aceñas. - Ordenanzas de los Aceñeros de la Ribera del Duero en el término de la Ciudad de Toro. 23. de Julio de 1530. Spanische Handschrift in schwarzer Tinte auf Pergament. 18 nn. 35-37 Zeilen. Got. Typ. Schriftraum: 18,8 bis 20,2 x 14,4 cm. Format: 29,5 x 20,4 cm. Mit 2 großen, 10- bzw. 14-zeiligen Zierinitialen mit überaus reichem Federwerk in Blau, Rot, Violett und Grün, zahlreichen kleineren, 3- bis 4-zeiligen roten und blauen Initialen mit Federwerk in Rot, Blau und Violett sowie Rubrizierung. Fadenheftung d. Z. (teils gelöst). Eingelegt mit Pappdecke in modernen Pappschuber mit goldgeprägtem RSchild. Ciudad de Toro 1530.

Frühes, unbekanntes Pergament-Manuskript über die Wirtschaft der Wassermühlen in der Provincia de Zamora, der Region Castilla y León, vornehmlich der Stadt Toro. Enthalten sind alle Regeln, Gesetze, Erlasse und Mandate, die die Arbeit der "aceñeros" und "molineros" betreffen, die Besitzer oder Manager von Wassermühlen bzw. Kornmühlen mit hydraulischen Rädern in den Flüssen der Provinz. In insgesamt 88 ausführlichen Artikeln die die Verordnungen und Bestimmungen zusammengefasst, die nahezu alles Aspekte des Berufs regeln, wie den Bau der Mühlen, die Beeinträchtigung der Wasserräder auf die Nutzung der Fischerei, die Menge, die Wirtschaftlichkeit und Einnahmen der Müller und vieles mehr.
"Manuscrito inedito y desconocido que recoge las leyes y costumbres por las que se rigen los 'aceñeros' eran los propietarios o encargados de unos molinos harineros de agua que se encuentran sutua dos dentro del cauce de un río, y funcionan por medio de rueda hidraúlica. En estas ordenanzas se recogen los 88 artículos que regulan esta profesión. Se encuentran las disposiciones de construción de los molinos, de uso y disfrute de la pesca que se encuentre alrededor, el importe que se debe cobrar por las moliendas, etc.".
Das Manuskript ist am Schluss mit allen Signaturen der Gildenangehörigen unterzeichnet, teils mit kalligraphischen Siegeln. – Das erste Blatt recto etwas knittrig und wellig, Mittelknick, teils mit leichtem Textabrieb, sonst kaum Abrieb, die Haarseiten meist etwas stärker gebräunt, wenige Eselsohren, hier und da ältere Tintenmarginalien, Bindung teils gelöst.

English: Early, unknown vellum manuscript on the economy of water mills in the Provincia de Zamora, the region of Castilla y León, mainly the city of Toro with in total 88 articles.
The first page recto slightly crumpled and wavy, middle fold, slightly rubbed off text, few dog's ears, binding partly loosened. Decorated initials (10-14 lines) in blue, red, violett and green and smaller initials. Contemporary sewing (partly loosened). Boards in modern slip case with gilt spine title.

Schätzpreis
€ 2.400   (US$ 2.735)


Zuschlag
€ 5.500 (US$ 6.269)


Aguirre del Pozo y Felices, Matías de
Consuelo de pobres y remedio de ricos [Texto im...

Los 1704

Aguirre del Pozo y Felices, Matías de. Consuelo de pobres y remedio de ricos. Dividido en tres partes, en que se prueva la excelencia de la limosna. 4 Bl., 512 S., 12 Bl. 20 x 15 cm. Flexibles Pergament d. Z. (ohne Schließbänder) mit hs. RTitel. Huesca, Juan Francisco de Larumbe, 1664.

Palau 3938. EROMM 20111110. – Erste Ausgabe dieses seltenen frühen Drucks aus der aragonesischen Stadt Huesca (Uesca, Osca) im Nordosten der iberischen Halbinsel. Der Autor Matías de Aguirre del Pozo y Felices (1633-1670) handelt darin die Volkswirtschaft in Aragon ab, indem er ein System zur gerechteren Verteilung von Armut und Reichtum vorschlägt. – Titel mit kleinem Ausriss unten (Bordüre-, kein Textverlust), alt gestempelt, stellenweise gebräunt und braunfleckig, etwas wellig. Sehr selten, in nur wenigen Bibliotheken nachweisbar.

English: First edition of this rare early print. Treatise on the economy in Aragon, with suggestions for a fair distribution of wealth and poverty. Title with small tear to the foot border (no loss of text), old stamp. Partial browning and brown stains, slightly wavy. Very rare, only few libraries own a copy. Contemporary flexible vellum (no hasps) with handwritten spine title.

Schätzpreis
€ 200   (US$ 227)


Zuschlag
€ 360 (US$ 410)



Agustin, Miguel
Libro de los secretos de agricultura

Los 1705

Agustin, Miguel. Libro de los secretos de agricultura, casa de compo, y pastoril, trad. de lengua Catalana en Castellano. 4 Bl., 496 S., 8 Bl. 20 x 15,2 cm. Flexibles Pergament d. Z. (wellig, angeschmutzt, ohne Schließbänder) mit hs. RTitel. Barcelona, Pablo Campins, 1722.

Palau 4128b. Nicht bei Goldsmiths. – Erstmals 1607 in katalanischem Idiom herausgegebener Traktat über die Landwirtschaft in Spanien, in dem der Autor verschiedene Techniken beschreibt, wie Landbau zu betreiben sei, wie die Erde bearbeitet werden kann, wie Bodenfrüchte kultiviert und wie Rinderherden nutzbringend gehalten werden können. Autor war der Mönche "Fray Miguel Agustin, Prior del Templo de la Fidelissima Villa de Perpiñan, del Orden, y Religion San Iuan de Ierusalen, del Libro, que el mismo Autor sacò a luz el año de 1617" (Untertitel). – Titel mit kleinen Einträgen, brüchig und mit alt hinterlegten Ausbrüchen sowie einigen späteren Buchstabenergänzungen, gegen Anfang und Ende einige Papierläsuren mit meist nur geringem Buchstabenverlust, unfrisch, fleckig und knittrig. - Selten, beispielsweise fehlt das Exemplar der Berliner Staatsbibliothek (Kriegsverlust).

English: Rare treatise on agriculture in Spain, first published in 1607. Title with small entries, brittle, older closed ruptures, later added letters. First and last leaves with small tears (little loss of letters), stained, creased, not fresh. Contemporary flexible vellum (wavy soiled, hasps missing) with handwritten spine title.

Schätzpreis
€ 100   (US$ 113)


Zuschlag
€ 50 (US$ 56)


Aíngo de Ezpeleta, Pedro
Resoluciones morales y doctrinales

Los 1706

Aíngo de Ezpeleta, Pedro. Resoluciones morales y doctrinales, de las principales dudas ocasionadas de la baxa de la moneda de vellon en los Reynos de Castilla y Leon, antes y despues de la ley, y Prematica della, publicada en 15 de Setiembre Año de 1642. 12, 245, 18 S. 20,5 x 14,7 cm. Flexibles Pergament d. Z. (wellig, kaum fleckig) mit 4 Schließbändern. Cordoba, Salvador de Cea, 1643.

Palau 4256. Colmeiro 10. Simon Diaz IV, 3151. Nicht bei Goldsmiths. – Seltene erste Ausgabe dieser "moralischen Entscheidungen über die wichtigsten Zweifelsfragen der Inflation der Schafswolle (vellón) in Kastilien und León". – Im Block gewellt, leichte Knickspuren, gutes, zeitgenössisches Exemplar.

English: Rare first edition of these "moral decisions on the most important questions regarding the inflation of sheep wool (vellón) in Castille and León". Bookblock wavy, light creases. Good copy. Contemporary flexible vellum (wavy, hardly any stains) with 4 hasps.

Schätzpreis
€ 200   (US$ 227)


Zuschlag
€ 440 (US$ 501)



Alcalá
Real cédula de S. M. y Señores del Consejo

Los 1707

Alcalá. - Real cédula de S. M. y Señores del Consejo. 6 Bl. Mit kleinem Wappenholzschnitt auf dem Titel. 30 x 19,5 cm. Marmorierter moderner Pappband. Alcalá, María Espartosa y Briones, 1782

Palau 249770. Nicht bei Goldsmiths. – In der "Oficina de Doña María Espartosa y Briones" im Jahre 1782 gedruckter Erlass über die Banken mit mehr als 25 Anteilsscheinen am Staatskapital in den zentralspanischen Provinzen um Alcalà de Henares, denen das Recht eingeräumt wird, einen Prokuristen zu bestellen: : "Sobre que las provincias que tuvieran venticinco o más acciones del Banco Nacionál y General, podrá eta nombrar un Apoderado con voto en las Juntas generales". "Real cédula de S. M. y Señores del Consejo, por la qual se mandan observar las reglas que van insertas, para la subscripciones que hagan los pueblos del Reynon en el Banco Nacionál, de sus caudales sobrantes de propios, arbitrios, encabezamientos, y de los positos". – Winzige Nummer auf dem Titel, kaum fleckig, schönes Exemplar.

English: Printed decree allowing banks with more than 25 shares of government bonds to appoint an authorized signatory. Title with tiny number, hardly any stains, good copy. Modern marbled boards.

Schätzpreis
€ 100   (US$ 113)


Nachverkaufspreis
€ 50   (US$ 56)

(Verfügbarkeit erfragen!)

Alcázar Arriaza, Jacinto de
Medios politicos para el remedio vnico y vniuer...

Los 1708

Alcázar Arriaza, Jacinto de. Medios politicos para el remedio único y universal de España: librados en la execucion de su practica. 2 nn., 32 num. Bl. Mit großem Wappenholzschnitt auf dem Titel. 28,6 x 19,8 cm. Moderner marmorierter Pappband. Madrid, Francisco Garcia de Arroyo, 1646.

Palau 6008. Alden-Landis 64613. Vgl. auch Simon Diaz V, 407. Colmeiro 16. Nicht bei Goldsmiths. – Erste Ausgabe dieses wirtschaftspolitischen Traktats von dem Ökonomen und Arbitristen Jacinto de Alcázar Arriaza (1597-1687), in dem dieser das spanische Steuersystem für den wirtschaftlichen Niedergang verantwortlich macht. Sein Gegenmodell zeichnet sich durch eine völlige Neuverteilung der Steuern nach einem Gleichheitssystem aus: "El autor atribuye la decadencia de España a los vicios de su sistema tributario, y propone la manera de asentar y repartir las contribuciones de forma que sea la carga leve, igual y fija. Vitupera los abusos de la cobranza, lamenta las demasiadas exenciones del Clero, deplora la enagencación de los oficios públicus y censura todas las trabas, molestias y vejaciones que los regirstros llevan consigo" (Colmeiro). – Titel mit kleinem Loch, etwas gebräunt, kleine Braunfleckchen, sonst sehr schön.

English: First edition of this economic policy treatise from the economist and "arbitrista" Jacinto de Alcázar Arriaza (1597-1687), who fathers the economic decline of Spain on his fiscal system. His own conception stands out with an entirely new allocation of duties based on equality. - Small hole in the title, slightly browned and foxed, otherwise a very fine copy. Recent marbled cased binding.

Schätzpreis
€ 200   (US$ 227)


Zuschlag
€ 250 (US$ 285)


Alfonso IX
El fuero Real de Espan~a. Diligentemente hecho ...

Los 1709

Alfonso IX. El fuero Real de España. Diligentemente hecho por el noble Rey don Alonso. IX. Glosado por el egregio doctor Alonzo Diaz de montaluo. Assimesmo por un sabio doctor de la uniuersidad de salamanca addicionado y concordado con las Siete partidas: y Leyes del Reyno: dando a cada ley la addicion que convenia. 12 nn., CCLXIII num. Bl. Mit zweifarbiger, von vier Stöcken gedruckten Holzschnitt-Bordüre auf dem Titel und großem Holzschnittwappen, alles und der Titeltext in Rot und Schwarz gedruckt. 29 x 20 cm. Pergament des 18. Jahrhunders (kleiner Einriss, wenige Wurmlöchlein, leicht angestaubt) mit hs. RTitel. (Burgos, Juan de Junta, 20. VI. 1533).

Palau 7119. Salva 3672 Anm. DG 3.2821 (ein einziges Exemplar in Wien). IA 103.643. Vgl. auch Burger, Drucker und Verleger in Spanien und Portugal, S. 48. Nicht bei Adams, Brunet, Ebert, Graesse, Panzer und im STC. – Sehr seltene erste Ausgabe dieser dann in der Folgezeit oft aufgelegten Gesetzessammlung König Alfons des Weisen (1221-1284), herausgegeben unter Alfons IX. (1171-1230) und kommentiert von dem Sevillaner Juristen Alfonso Diaz de Montalvo, der bereits die "Siete partitas" des Königs herausgegeben hatte. Zu Diaz siehe den Titel: Jurisconsultores españoles (1911), S. 23-30. – Ohne das weiße Schlussblatt, meist etwas stärker gebräunt, die ersten und letzten Blätter mit Wurmspuren im Rand, Titel mit Randausbesserungen (minimaler Bild- bzw. Buchstabenverlust), sonst sehr ordentlich. Außergewöhnlich selten: der IA nennt nur das bei DG genannte Wiener Exemplar sowie ein weiteres in Madrid und Paris.

English: Extremely rare first edition of this subsequently regularly published collection of laws of King Alfonso IX. Last white leaf missing. Mostly stronger browning. First and last leaves with worming in the margins. Title with restored margins (minor loss of image or letters). Altogether good state. According to Index Aureliensis only three copies are mentioned (Vienna, Madrid and Paris). 18th century vellum (small tear, few wormholes, slightly dusty) with handwritten spine title.

Schätzpreis
€ 3.000   (US$ 3.419)


Nachverkaufspreis
€ 1.500   (US$ 1.709)

(Verfügbarkeit erfragen!)

Real carta mandataria
sobre el exceso excandaloso ,,, precios de los ...

Los 1710

Alimentación. - Real carta mandataria ... sobre el exceso excandaloso a que habian elevado los precios de los comestibles. 2 Bl. Mit kleinem Titelholzschnitt und großer Holzschnitt-Initiale. 31 x 21,5 cm. Moderner Pappband. Girona, Joseph Brò, 1768.

Nicht bei Palau und Goldsmiths. – Königliches Mandat zu den überzogenen Lebensmittelpreisen (los precios de los comestibles), die in Spanien in den sechziger Jahren des 18. Jahrhunderts zu einer Versorgungsknappheit führten - und die als skandalöser Exzess gebrandmarkt (exceso excandaloso) und vor allem den Händlern als Verursacher vorgeworfen wurden. Dahinter stand das Bemühen zur staatlichen Kontrolle des Lebensmittelmarktes:
"Real carta mandataria ... sobre el exceso excandaloso a que habian elevado los precios de los comestibles los vendedores de ellos, abusando, en perjuicio del publico, de la libertad de posturas, que para su libre comercio se les concedio por la citada real cédula de 16 junio de 1767". – Kleiner Eintrag auf Titel, wohlerhalten.

English: Royal mandate regarding excessive food costs. Title with small entry, good state. Modern boards.

Schätzpreis
€ 100   (US$ 113)


Nachverkaufspreis
€ 50   (US$ 56)

(Verfügbarkeit erfragen!)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 36   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf