Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt


Katalog E wird aktualisiert. Versuchen Sie es bitte in einigen Minuten erneut.
Alle Kapitel » Kapitelwahl

(Keine Objekte vorhanden)

Los 1018 Marienleben
2 Einzelblätter mit Miniaturen aus einem spätmi...
» Abgabe von Vorgeboten möglich
1018) » größer

Marienleben. Darbringung im Tempel und Pfingswunder. 2 Einzelblätter mit Miniaturen aus einem spätmittelalterlichen Stundenbuch. Ca. 9,5 x 7 cm. Blattgröße ca. 17 x 12 cm. Mit Passepartout unter Glas in vergoldeter Holzprofilleiste gerahmt. 28 x 23 cm. Frankreich um 1500.

Französiche Stundenbücher vom ausgehenden Mittelalter wurden oft geziert mit Miniaturenzyklen aus dem Marienleben, die "Livre d'heures" bzw. "Horae Beatae Mariae Virginis" (also die Stunden der seligen Jungfrau Maria). Hier sind zwei Einzelblätter mit hübschen Miniaturen vorhanden, die die Darbringung Christi im Tempel und die Ausgießung des Heiligen Geistes zu Pfingsten darstellen. Bei beiden Szenen kommt die blaugewandete Muttergottes von links, sie präsentiert ihr neugeborenes Kind dem Hohenpriester im Tempel, der über dem Altar ein Tuch für den Empfang bereithält. Im Hintergrund Joseph und eine Magd. Das Pfingstwunder zeigt die vor einem Tisch mit Gebetbuch stehende Maria, wiederum in Blau gewandet und mit Faltenwurf in feinster Chrysographie. Hinter ihr die in Isokephalie dargestellten zwölf Jünger, von denen lediglich Petrus und wohl Paulus individuell als weißbärtige alte Herren gezeigt werden. – Pfingstwunder-Miniatur mit größeren Abplatzungen der Gewänder der Jünger, die Darbringung besser erhalten, kaum Oberflächenbereibungen, nicht ausgerahmt.

Schätzpreis
€ 900  

(US$ 990)
(GBP 801)
(CHF 990)


Los 1018 Marienleben
2 Einzelblätter mit Miniaturen aus einem spätmi...
» Abgabe von Vorgeboten möglich

(Keine Objekte vorhanden)