Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt


Katalog E wird aktualisiert. Versuchen Sie es bitte in einigen Minuten erneut.
Alle Kapitel » Kapitelwahl

(Keine Objekte vorhanden)

Los 1003 Missaleblatt
mit Initialminiatur
Verkauft
Übersicht der Zusatz-Abbildungen




Missaleblatt mit breiter Dornblatt-Rankenbordüre Initialminiatur "Christi Geburt". Lateinische Handschrift auf Pergament mit romanischer Quadratnotation auf vierzeiligem roten System. Ca. 39 x 25 cm. Frankreich um 1465.

Besonders schönes, großes Einzelblatt aus einer spätmittelalterlichen französischen Handschrift mit dreiseitiger, breiter Bordüre aus goldenen Dornblattranken, belebt mit zahlreichen kleinen Blumen, Blüten und Akanthusranken sowie oben einem ausgreifenden Rosenstock mit roséfarbenen Blüten. Die Bordüre begleitet den schlanken Blattgoldstab, der von der großen Miniaturinitiale unterbrochen wird (6 x 6,5 cm). In einem goldenen Quadratrahmen erscheint der Buchstabe "D" für "Puer natus est nobis et filius datus est nobis cuius imperium super humerum eius: et vocabitur nomen eius magni consilii Angelus". – Rechts im Steg ungerade und etwas knapp beschnitten, etwas feuchtfleckig und angestaubt, kaum Oberflächenberieb. Sehr dekorativ, mit leuchtendem Blattgold.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 330)


Zuschlag
€ 700
(US$ 770)
(GBP 609)
(CHF 735)


Los 1003 Missaleblatt
mit Initialminiatur
Verkauft

(Keine Objekte vorhanden)