Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Sammlung Thur » zur Buchabteilung
Sammlung Thur Auktion 111, Mi., 18. Apr., 13.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 1601 - 1992)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Kapitel Deutsche Literatur in Erstausgaben 1750-1840 (Lose 1601 - 1992) » Kapitelwahl

... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 39   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Goethe, Johann Wolfgang von
Die romantische Poesie

Los 1681

(Goethe, Johann Wolfgang von). Die romantische Poesie. Stanzen zu Erklärung eines Maskenzugs, aufgeführt den dreissigsten Januar. 16 S. 26 x 20,5 cm. Neuerer marmorierter Pappband mit goldgeprägtem RSchild. Weimar 1810.

Goeeke IV/3, 394, 183, 2. Hagen 334. Hirzel A 281. Kippenberg I, 432. Speck 2214. Brieger 710. – Erster Druck der Festschrift zum 53. Geburtstag der Herzogin Luise von Sachsen-Weimar-Eisenach (1757-1830) am 30. Januar 1810, hier in der bei Hagen als zweites genannten Titelvariante D2. Im Unterschied zur kurz zuvor erschienenen Variante mit dem Titel Maskenzug zum 30sten Januar 1810 nun mit der Vorbemerkung auf dem Titel verso sowie der Benennung der Personen vor den Stanzen. Bei der Uraufführung am 3. Februar 1810 spielte Goethe den "Heldendichter" und Charlotte von Stein den "Sommer". Erschien als Privatdruck in einer Auflage von 300 Exemplaren. – Stockfleckig, sonst wohlerhalten. Titel mit Ziffernstempel im unteren Rand. - Selten.

Schätzpreis
€ 350   (US$ 430)


Nachverkaufspreis
€ 250   (US$ 307)


Goethe, Johann Wolfgang von
Die Vögel

Los 1682

Goethe, (Johann Wolfgang von). Die Vögel. Nach dem Aristophanes. Ächte Ausgabe. 1 Bl., 64 S. 16,5 x 11,5 cm. Neuerer HLederband mit RSchild. Leipzig, Georg Joachim Göschen, 1787.

Goedeke IV/3, 241, 56a. Hagen 186. Hirzel A 143. Meyer 305. Kippenberg I, 359. Brieger 723. – Erste Einzelausgabe der berühmten Persiflage. Separatdruck aus Band IV der Schriften, die 1787 bis 1790 bei Göschen erschienen (Hagen 11), nach Entfernung der Bogennorm. Albert Köster konnte ermitteln, dass mit "Schuschu", dem "Criticus, der alles durchdenkt, was die Leute gestern getan haben", Bodmer gemeint ist und mit "Treuefreund" und "Hoffegut" Goethe sich selbst karikiert hat. – Titel und letztes Blatt gebräunt, Titel auch mit sehr kleinem Loch im unteren Seitenrand. Moderne Vorsatzpapiere. Unbeschnittenes Exemplar.

Schätzpreis
€ 200   (US$ 246)


Nachverkaufspreis
€ 140   (US$ 172)


Goethe, Johann Wolfgang von
Die Wahlverwandtschaften

Los 1683

Goethe, (Johann Wolfgang von). Die Wahlverwandtschaften. Ein Roman. 2 Bände. 1 Bl., 306 S.; 340 S. 17,5 x 11 cm. Roter Pappband d. Z. (etwas fleckig, berieben und bestoßen, Rücken mit altem Bezugsmaterial restauriert) mit goldgeprägtem RSchild. Tübingen, J. G. Cotta, 1809.

Goedeke IV/3, 388, 181. Hagen 327. Hirzel A 273. Kippenberg I, 384. Speck 2065. Brieger 725. – Erste Ausgabe dieser Darstellung "sozialer Verhältnisse" und die symbolische Erfassung ihrer Konflikte. Die Problemstellung des Romans bedeutet aber auch eine Auseinandersetzung mit der Romantik durch die scheinbar unbekümmerte Schilderung stürmischer Diagonalverhältnisse. Goethe plante den Text zunächst als novellistische Einlage für Wilhelm Meisters Wanderjahre. Der Stoff wuchs sich während der Bearbeitung zu einem eigenständigen Roman aus. Der Begriff "Wahlverwandtschaft" ist der zeitgenössischen Chemie entlehnt und zeigt Goethes in diesen Jahren intensive Betätigung auf naturwissenschaftlichem Gebiet. – Schwach braunfleckig, Seite 135/136 in Band II mit Tintenfleck. Ohne hintere fl. Vorsätze.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 738)


Zuschlag
€ 480 (US$ 590)


Goethe, Johann Wolfgang von
Egmont

Los 1684

Goethe, (Johann Wolfgang von). Egmont. Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Ächte Ausgabe. 1 Bl., 198 S. 16,5 x 10 cm. Etwa späterer HLederband im Stil d. Z. mit (wohl aufgefrischter) floraler RVergoldung und goldgeprägtem RSchild. Leipzig, Georg Joachim Göschen, 1788.

Goedeke IV/3, 282. Hagen 187. Hirzel A 148. Kippenberg I, 360. Speck 1484. Brieger 666. – Erste Einzelausgabe, separat abgedruckt aus Band V der Schriften, die 1787 bis 1790 bei Göschen erschien, nach Entfernung der Bogennorm. Neben dieser "ächten" Ausgabe existieren zahlreiche Titelblattvarianten, die vom Drucksatz der Schriften aus den unveränderten Bogen und auf verschiedenen Papieren hergestellt wurden (vgl. Hagen). – Ohne das bei Goedeke genannten weiße Schlussblatt. Schwach gebräunt und leicht braunfleckig, Blatt J2 mit Tintenfleckig. Sonst wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 250   (US$ 307)


Zuschlag
€ 180 (US$ 221)


Goethe, Johann Wolfgang von
Erwin und Elmire

Los 1685

(Goethe, Johann Wolfgang von). Erwin und Elmire ein Schauspiel mit Gesang. S. (161) - 224. Mit mehrfach gefaltetem gestochenen Notenblatt. 17 x 10 cm. Broschur d. Z. (leicht fleckig). (Düsseldorf 1775).

Hagen 110. Vgl. Goedeke IV/3, 128, 112. Hirzel A 65. Kippenberg I, 404. Brieger 668. – Seltener Separatabzug des Erstdrucks aus dem zweiten Band von Johann Georg Jacobis Zeitschrift Iris. Der erste Einzeldruck erschien noch im selben Jahr mit eigener Paginierung in Frankfurt und Leipzig. In sehr kleiner Auflage hergestellter Privatdruck für Goethe zu Geschenkzwecken (ohne seinen Namen auf dem Titel und ohne Impressum). "Von äußerster Seltenheit, in allen Goethe-Sammlungen ... fehlend und bis dahin noch nicht im Handel vorgekommen" (Hagen). Mit dem Widmungsvers an Lili Schönemann (Belinde): "Den kleinen Strauß, den ich dir binde, Pflückt ich aus diesem Herzen hier...". Das auch in der Iris häufig fehlende gestochene Notenblatt ist hier vorhanden. – Notenblatt mit sehr kleinem Randeinriss. Nur vereinzelte unbedeutende Flecken. Schönes und sauberes Exemplar auf festem Bütten.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 553)


Zuschlag
€ 1.400 (US$ 1.722)


Goethe, Johann Wolfgang von
Erwin und Elmire

Los 1686

Goethe, (Johann Wolfgang von). Erwin und Elmire. Ein Singspiel. Ächte Ausgabe. 1 Bl., 64 S. 16,5 x 10,5 cm. Neuerer marmorierter Pappband im Stil d. Z. mit goldgeprägtem RSchild. Leipzig, Georg Joachim Göschen, 1788.

Goedeke IV/3, 131. Hagen 113. Hirzel A 152. Kippenberg I, 362. Speck 1666. Brieger 669. – Erste Ausgabe der Versfassung, der Erstdruck (in Prosa) erschien 1775 in Jacobis Iris (siehe Los 1727). Separatdruck aus Band V der Schriften, die 1787 bis 1790 bei Göschen erschienen (Hagen 11). – Etwas stockfleckig, Titel mit diagonaler schwacher Knickspur.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 184)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 123)


Goethe, Johann Wolfgang von
Faust. Ein Fragment. Ächte Ausgabe (Erste Einze...

Los 1687

Erste Einzelausgabe
Goethe, (Johann Wolfgang von). Faust. Ein Fragment. Ächte Ausgabe. 1 Bl., 168 S. 16,5 x 10 cm. Moderner marmorierter HLederband im Stil d. Z. mit RVergoldung und goldgeprägtem RSchild. Leipzig, Georg Joachim Göschen, 1790.

Goedeke IV/3, 611, 2. Hagen 204. Hirzel A 165/166. Kippenberg I, 2377. Schulte-Strathaus, Faustfragment S. 12f (Druck Em). Deneke, Einzeldrucke 13. Brieger 670. Borst 620. – Erste Einzelausgabe, separat und gleichzeitig abgedruckt aus Band VII der Schriften, die 1787 bis 1790 bei Göschen erschienen, ohne die Bogennorm "Goethe's W. 7. B." (Auflagenhöhe: 1000 Exemplare). Druck mit den bei Goedeke und Schulte-Strathaus genannten Fehlern und der Zeilenwiederholung auf Seite 145, nach Goedeke und Deneke der erste Druck (nach Schulte-Strathaus der zweite). Hier in einem Mischexemplar aus den beiden bekannten Drucken So und Sm. – Titel und Vortitel mit verblasstem Besitzeintrag. Nur ganz vereinzelt schwach finger- oder braunfleckig. Wohlerhaltenes und sauberes Exemplar.

Schätzpreis
€ 3.000   (US$ 3.690)


Zuschlag
€ 2.000 (US$ 2.460)


Goethe, Johann Wolfgang von
Faust. Ein Trauerspiel (mit unechtem Titelblatt)

Los 1688

Goethe, (Johann Wolfgang von). Faust. Ein Trauerspiel. 1 Bl., 168 S. 15,5 x 10,5 cm. Marmorierter Pappband d. Z. (etwas bestoßen, Gelenke leicht beschabt) mit RSchild. Leipzig, Georg Joachim Göschen, 1787 (recte: um 1800).

Goedeke IV/3, 612, 2, *1. Hagen 204c. Hirzel A 167. Deneke V, S. 16 (1). – Dritte bei Hagen verzeichnete Einzelausgabe des Faustfragments mit "gefälschtem" Titelblatt (und der irrigen Datierung "1787"). Insgesamt verzeichnet Hagen sechzehn Titelblattvarianten der sogenannten unechten Ausgaben, denen jeweils der Druck S1 mit der Bogennorm "Goethe's W. 7. B." zugrunde liegt. Die tatsächliche erste Einzelausgabe erschien freilich erst 1790, separat abgedruckt aus Band VII der Schriften, die bei Göschen erschienen, allerdings ohne die genannte Bandnorm. Exemplar auf festem Bütten, deren Bogen für eine geplante, dann aber verworfene Liebhaberausgabe während des ganzen 19. Jahrhunderts im Antiquariatsbuchhandel erhältlich waren. "Aus ihnen wurden durch Vorsetzen eines Titelblatts Einzelausgaben von Egmont und Tasso sowie vor allem von Faust hergestellt" (Goedeke). – Titel papierbedingt gleichmäßig gebräunt sowie mit vertikaler Knickspur. Durchgehend im Rand etwas gebräunt, sonst sauber und wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 553)


Zuschlag
€ 300 (US$ 369)


Goethe, Johann Wolfgang von
Faust. Eine Tragödie

Los 1689

Goethe, (Johann Wolfgang von). Faust. Eine Tragödie. 309 S. 12,5 x 10,5 cm. Grüner Pappband d. Z. (etwas stärker fleckig und berieben, Kapitale restauriert) mit modernem goldgeprägtem RSchild. Tübingen, J. G. Cotta, 1808.

Goedeke IV/3, 613, 1, 1. Hagen 310. Hirzel A 265. Kippenberg I, 2385. Brieger 671. – Erste separate Ausgabe des vollendeten ersten Teils. – Schwach braun-oder fingerfleckig, sonst wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 553)


Zuschlag
€ 850 (US$ 1.045)


Goethe, Johann Wolfgang von
Faust. Eine Tragödie. Zweyter Theil

Los 1690

Goethe, (Johann Wolfgang von). Faust. Eine Tragödie. Zweyter Theil in fünf Acten (Vollendet im Sommer 1831). 1 Bl., 344 S. (ohne die 2 Bl. Anzeigen). 14 x 10 cm. Hellblauer Pappband d. Z. (etwas fleckig und berieben, Rückdeckel mit schwacher Feuchtigkeitsspur, leicht bestoßen) mit modernem RSchild. Stuttgart und Tübingen, J. G. Cotta, 1833.

Goedeke IV/3, 614, 4, 3. Hagen 480. Hirzel A 462. Kippenberg I, 2397. Brieger 672. – Erster Einzeldruck des vollendeten Werks. Titelauflage von Band XLI der Ausgabe letzter Hand, hier in einem Exemplar des ersten Drucks D1. – Ohne die zwei Blatt "Anzeigen" am Schluss. Etwas stockfleckig, sonst wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 369)


Zuschlag
€ 650 (US$ 799)



... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... 39   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf