Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Literatur & Buchillustration 17. - 19. Jhdt. » zur Buchabteilung
Literatur & Buchillustration 17. - 19. Jhdt. Auktion 112, Di., 16. Okt., 15.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2101 - 2279)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Literatur und Buchillustration / Literature and Book Illustration / Letteratura e Libri Illustrati
bis
Kinder- und Jugendbücher / Children's literature / Letteratura per l'infanzia
» Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Rée, Paul
Der Ursprung der moralischen Empfindungen

Los 2262

Rée, Paul. Der Ursprung der moralischen Empfindungen. VIII, 142 S., 1 Bl. 21 x 14,5 cm. HLeinen d. Z. (stärker berieben, Ecken bestoßen, Rücken ausgeblichen und mit 2 Papierrückenschildern). Chemnitz, Ernst Schmeitzner, 1877.

Ziegenfuss II, 327. – Erste Ausgabe seines Erstlings. "Rée ist unbedingter Determinist und Evolutionist. Seine Moralphilosophie und sein psychologischer Standpunkt waren eine Zeitlang von Einfluß auf Nietzsche. Im Verhalten des Menschen sieht Rée nur egoistische Triebe wirksam; die nicht egoistischen Triebe, die das Tier noch hat, gehen beim Menschen, vor allem unter der Wirkung der Zuchtwahl, verloren" (Ziegenfuss). – Erste Blätter im Bug etwas gelockert, sonst wohlerhalten. – Vorgebunden: M(oritz) Lazarus. Ueber den Ursprung der Sitten. Antrittsvorlesung, gehalten am 23. März 1860 in der Aula der Hochschule zu Bern. Zweite Auflage. 1 bl., 42 S. Berlin, Ferdinand Dümmler, 1867. - Der Psychologe Moritz Lazarus (1824-1903) gilt als einer der Mitbegründer der Völkerpsychologie auf Herbartscher Grundlage und war der erste Professor jüdischer Herkunft an der philosophischen Fakultät von Bern. - Etwas gebräunt und stockfleckig, Titel mit Signatur in Farbstift. - Nachgebunden: F(riedrich) W. D. Krause. Die Kant-Herbartsche Ethik. Kritische Studie. IV, 158 S., 1 Bl. Gotha, E. F. Thienemann, 1889. - Papierbedingt etwas gebräunt.

Schätzpreis
€ 200   (US$ 227)


Nachverkaufspreis
€ 140   (US$ 159)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Swedenborg, Emanuel
Du Commerce Établi Entre L'Amre et le Dorps

Los 2263

Swedenborg, Emanuel. Du commerce établi entre l'ame et le corps, ou traité de la liaison qui subsiste entre le spirituel et le matériel. Fidèlement rendu du Latin d'Emanuel de Swedenbourg, par le traducteur de la nouvelle Jérusalem et de sa céleste doctrine (d. i. Bénédict Chastanier). Edition augmentée du discours préliminaire de Th. Hartley. 150 S. 23 x 13,5 cm. Pappband um 1850 (bestoßen, Vordergelenk lädiert). London und La Haye, Société Typographique und Gossec, 1785.

Hyde 2580. – Erste französische Ausgabe. Erschien erstmals 1769 in London auf Latein (Hyde 2536). Vorsatzblatt mit Bleistifteintragung von Friedhelm Kemp: "Exemplar aus dem Besitz Theodor Däublers - Geschenk von Fr. Podszus." – Unbeschnitten, leicht gebräunt.

Schätzpreis
€ 250   (US$ 285)


Nachverkaufspreis
€ 180   (US$ 205)

(Verfügbarkeit erfragen!)
größte und schönste Bilderbuch, Das
80 bunte Bilder

Los 2265

Kinder- und Jugendbücher
ABC-Bücher. - Das größte und schönste Bilderbuch. 80 bunte Bilder, erklärt durch Erzählungen, Gedichtchen und Sprüche, zur Unterhaltung und Beschäftigung für das erste Jugendalter. 20 S. Mit 16 getönten chromolithographischen Tafeln. 30,5 x 23,5 cm. HLeinen d. Z. (stärker fleckig und berieben, Ecken bestoßen; mit montierter chromolithographischer VDeckelillustration). (Wesel, A. Bagel, um 1870).

Wegehaupt III, 1276. Wegehaupt, Robinson und Struwwelpeter 42. – Seltenes ABC-Buch mit Tafeln aus festem Karton mit einem großen zentralen Bild und je zwei kleineren oben und unten. Mit belehrenden Erzählungen und Gedichten. – Stock- und fingerfleckig, Innengelenke angeplatzt. Stellenweise im Falz verstärkt.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 683)


Nachverkaufspreis
€ 400   (US$ 455)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Normann, Friedrich Gustav
Pracht-ABC-Buch in Bildern

Los 2267

ABC-Bücher. - Normann, F(riedrich) G(ustav). Pracht-ABC-Buch in Bildern, Reimen, Leseübungen, Gebeten und dem Einmaleins. 12 Bl. Mit getöntem und koloriertem lithographischen Titel und 12 getönten und kolorierten lithographischen Tafeln. 27 x 19,5 cm. OHleinen (etwas berieben) mit reicher goldfarbener Reliefprägung. Stuttgart, Rudolph Chelius, 1859.

Teistler 1837. Vgl. Wegehaupt III, 2732 (Auflage 1864). – Seltene erste Ausgabe des Stuttgarter ABC-Buchs des Komponisten, Malers und Schriftstellers Normann (1802-1855). Die großen anschaulichen Tafeln in schönem Kolorit. – Textseiten etwas stockfleckig, die Tafelseiten etwas fingerfleckig. Seite 7/8 mit restaurierter Ecke im unteren Bug (geringer Wortverlust).

Schätzpreis
€ 1.200   (US$ 1.367)


Nachverkaufspreis
€ 800   (US$ 911)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Dielitz, Theodor
Streif- und Jagdzüge für die Jugend bearbeitet

Los 2270

Dielitz, Theodor. Streif- und Jagdzüge für die Jugend bearbeitet. 2 Bl., 331 S. Mit lithographischem Titel mit kolorierter Vignette und 7 kolorierten lithographischen Tafeln von Theodor Hosemann. 19,5 x 14 cm. OPappband (berieben, Ecken und Kanten etwas beschabt). Berlin, Winckelmann, (1851).

Erste Ausgabe. Enthält Erzählungen und Reiseabenteuer von Schiffbrüchigen, über Orkane, Jagdszenen, Reisen durch Nordamerika, Ägypten, Armenien, Türkei etc. – Stockfleckig.

Schätzpreis
€ 130   (US$ 148)


Nachverkaufspreis
€ 90   (US$ 102)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Freigang, Ludwig
Auf Neu-Guinea

Los 2272

Freigang, Ludwig. Auf Neu-Guinea. Neun Jahre unter den Orang-Woks. Eine Erzählung für die Jugend. 3 Bl., 276 S., 2 Bl. Mit 6 Holzschnitt-Tafeln. 18 x 12 cm. OLeinenband mit Schwarz- und Goldprägung (Kanten ausgeblichen). Leipzig, R. F. Albrecht, 1878.

Klotz 1616/3. – Erste Ausgabe. – Etwas stockfleckig und ausgebunden. Ohne den vord. fl. Vorsatz.

Schätzpreis
€ 90   (US$ 102)


Nachverkaufspreis
€ 60   (US$ 68)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Friedrich, Ernst
Krieg dem Kriege!

Los 2273

Friedrich, Ernst. Krieg dem Kriege! Guerre à la guerre! War against war! Oorlog aan den oorlog! 2 Bände. 8.-10. Auflage (Band I). bzw. 1. Auflage (Band II). 247 S; 243 S. Mit zahlreichen Textabbildungen. 23,5 x 16,5 cm. Illustrierte OHleinenbände (berieben, Block etwas verschoben). Berlin, Freie Jugend, (1924- um 1928).

Schug 1863. – Mischauflage. "Antimilitaristische Jugendliteratur ist vergleichsweise sehr selten. Auch dieses Buch wendet sich in erster Linie an Erwachsene, die mit Kindern umgehen. Es wendet sich gegen die Erziehung zum Menschenmord, gegen Kriegsspielzeug und gegen Kriegsbücher. Die Beispielauswahl ist schonungslos und weder national noch parteipolitisch eingeschränkt" (Schug). – Buchblöcke verschoben, Vorsätze etwas stockfleckig, papierbedingt etwas gebräunt. Sonst sauber und wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 170)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 113)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Gerstäcker, Friedrich
Der erste Christbaum

Los 2274

Gerstäcker, Friedrich. Der erste Christbaum. Ein Märchen. IV, 162 S., 1 Bl. Mit 6 chromolithographischen Tafeln. 17 x 13,5 cm. Halbleinen d. Z. (Rücken stark verblasst, ohnen den Kapitalen stark berieben mit kleinen Fehlstellen im Leinen, sonst leicht berieben und bestoßen) mit goldgeprägtem RTitel. Leipzig, Hermann Costenoble, (1858).

Erste Ausgabe, die zweite erschien noch im gleichen Jahr unter dem Titel Wie der Christbaum entstand in Jena. Das Märchen schildert in reizender Art das Aufkommen des Weihnachtsbaumes in den heimischen Wohnzimmern. – Zu Beginn im Bug stärker feuchtrandig. Mal mehr, mal weniger gebräunt, etwas braun- und feuchtfleckig, stellenweise etwas fingerfleckig. Ohne den hinteren fliegenden Vorsatz.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 170)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 113)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Humorvolle Skizzen
Album mit 26 (9 kolorierten) Federzeichnungen.

Los 2275

[*] Humorvolle Skizzen. - Münchner Bilderalbum mit 26 (9 kolorierten) humoristischen Zeichnungen. Originale Zeichnungen in schwarzer Feder auf Kartonpapier, teils mehrfarbig mit Buntstiften koloriert. 26 x 33 cm. Karton mit Halbleinenstreifen am Rücken (etwas beschabt, fleckig, mit roten Ziffern). München um 1920.

Reizendes, sehr humorvolles Album mit witzigen, skizzenhaften Originalzeichnungen für Jugendliche und Erwachsene, einige davon in Fibelschrift mit Bleistift auf jeweils drei Linien betitelt: "die Angst" (eine sich an einen Ast klammernde Fliege, die von einer Kreuzspinne bedroht wird), "Im Orchideengarten" (entsetzte Flammengesichter auf Wachskerzen in Gläsern und grinsende Blumen, die einem an ein Blatt machenden Hund beobachten), "60° im Schatten" (zwei große Giraffen mit einem Baby, dass surrealistisch aus dem vergitterten Bauch des einen Muttertiers schaut), "Musik fördert die Verdauung" (eine Schäferin bläst ihrer Herde die Schalmei), "Der Sängerstreit auf dem Misthaufen" (eine Persiflage auf Richard Wagner? Vier stolze Hähe krähen ihren staunenden Hennen etwas vor), "Späte Liebe" (auf einem Sonnenstrahl liebkost sich ein Pärchen über einer oberbayerischen Berglandschaft mit Kircherl), "Im Zoo" (ein Pärchen klammert sich angstvoll aneinander, während ein grimmiger Bär sie aus dem Gitter heraus anbrüllt), "Einkaufs, Herr Nachbar, frische Steckerlfisch!" (Teufel braten Menschen an Steckerln auf dem Feuer), "Eulenspiegelei" (zwei kalligraphische Linieneulen sitzen auf dem Rande einer Bratpfanne mit Ei) und vieles mehr. – Sauber und wohlerhalten, teils zart mit Buntstiften koloriert.

Schätzpreis
€ 320   (US$ 364)


Nachverkaufspreis
€ 160   (US$ 182)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Meixner, Hans K.
Peters Christnacht

Los 2276

Meixner, Hans K. Peters Christnacht. Ein Weihnachtsgeschichtlein. 10 Bl. Mit teils chromolithographischen Textillustrationen von Rolf Winkler. Farbig illustrierter OPappband, ausgestanzt in Form eines Weihnachtsmann. Esslingen und München, J. F. Schreiber, 1929.

Einzige Ausgabe der reizend illustrierten Weihnachtsgeschichte. Der hintere Innenspiegel mit einer kleinen, dreizehn Nummern umfassenden Bibliographie der bei Schreiber erhältlichen Bilderbücher in ausgestanzter Form. – Titel mit Widmung zu Weihnachten 1934. Wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 120   (US$ 136)


Nachverkaufspreis
€ 80   (US$ 91)

(Verfügbarkeit erfragen!)

1 2 3 4 5 6 7 8 9   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf