Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Literatur & Buchillustration 17. - 19. Jhdt. » zur Buchabteilung
Literatur & Buchillustration 17. - 19. Jhdt. Auktion 112, Di., 16. Okt., 15.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 2101 - 2279)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Literatur und Buchillustration / Literature and Book Illustration / Letteratura e Libri Illustrati
bis
Kinder- und Jugendbücher / Children's literature / Letteratura per l'infanzia
» Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Mylius, Otfrid
Die Geheimnisse der Bastille

Los 2193

Mylius, Otfrid (d. i. Karl Müller). Die Geheimnisse der Bastille. Historisch-biographische Bilder aus der Vergangenheit. 2 Teile in 1 Band. 1 Bl., 581 S.; 1 Bl., 514 S., 1 Bl. Mit Holzstichportrait und 10 Holzstichtafeln. 17 x 11 cm. HLeinen d. Z. (etwas berieben) mit goldgeprägtem RTitel. Stuttgart, Emil Ebner, 1865.

Kosch-Nagl 396. – Erste Ausgabe des in 17 Lieferungen erschienenen Kolportagromans. – Schwach gebräunt und gelegentlich leicht braun- oder stockfleckig. Sonst wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 174)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 115)


Nervo, Amado
Místicas 1892-1895

Los 2194

Nervo, Amado. Místicas 1892-1895. 3 Bl., 73 S., 2 Bl. 17 x 10,5 cm. Grüner Lederband d. Z. (Kapitale etwas berieben, Rücken ausgeblichen) mit RVergoldung, goldgeprägtem RTitel und Innenkantenbordüre. Mexiko-Stadt, Ignacio Escalante, 1898.

Erste Ausgabe seiner ersten Lyriksammlung, erstes Textblatt mit eigenhändiger Widmung. Der aus Tepic in Mexiko stammende Schriftsteller, Journalist und Diplomat Amado Nervo (1870-1919) nahm u. a. 1900 als Korrespondent der Zeitung El Mundo an der Pariser Weltausstellung teil, wo er Paul Verlaine und Oscar Wilde kennenlernte.
– Ganz vereinzelte, unbedeutende Braunflecken. Schönes und sauberes Exemplar in einem dekorativen Einband, möglicherweise gefertigt aus geglättetem mexikanischen Echsenleder.

Schätzpreis
€ 250   (US$ 290)


Nachverkaufspreis
€ 180   (US$ 208)



Raabe, Wilhelm
Sämtliche Werke

Los 2199

Raabe, Wilhelm. Sämtliche Werke. 3 Serien in zusammen 18 Bänden. 20,5 x 14,5 cm. OLeinen (gering berieben). Berlin-Grunewald, Hermann Klemm, (1913-1916).

Meyen 1. – Erste Gesamtausgabe. – Wohlerhaltenes und sauberes Exemplar.

Schätzpreis
€ 180   (US$ 208)


Nachverkaufspreis
€ 120   (US$ 139)


Ratschky, Joseph Franz
Gedichte

Los 2200

Ratschky, Joseph Franz. Gedichte. 223 S. Mit gestochener Titelvignette. 17,5 x 11 cm. Pappband d. Z. (etwas berieben, Kanten beschabt). Wien, Rudolf Gräffer, 1785.

Goedeke VII, 537, 3a. – Erste Ausgabe. Mit dem umfangreiche Subskribenten-Verzeichnis (S. 206-223) am Schluss. Enthält u. a. Freimaurergedichte (Wolfstieg II, 39.792; Kloss 529; Taute 2368) sowie Widmungsgedichte an Leon, Retzer, Blumauer, Quarin, Prandstetter und Alxinger. Die szenische Titelvignette zeigt den Vorspann zum Friedhofsmord des Schusters Veit an Pfarrer Dinkel, der vorher seine ihm allzu vertraute Köchin gemeuchelt hatte. – Etwas gebräunt. – Beigebunden: Samuel Gottlieb Pezold. Spätlinge einiger neuen geistlichen Lieder mit einem Anhange. 123 S., 2 Bl. Glogau 1785. - Teils etwas braunfleckig.

Schätzpreis
€ 90   (US$ 104)


Nachverkaufspreis
€ 60   (US$ 69)



Reichardt, Johann Friedrich
Vertraute Briefe über Frankreich

Los 2201

(Reichardt, Johann Friedrich). Vertraute Briefe über Frankreich. Auf einer Reise im Jahr 1792 geschrieben. Teil I (von 2). XIV, 354 S. Mit kolorierter gestochener Titelvignette. 17 x 11 cm. Marmorierter Pappband d. Z. (etwas fleckig, berieben und bestoßen). Berlin, Johann Friedrich Unger, 1792.

Holzmann-Bohatta I, 8019. Engelmann I, 505. – Der erste von zwei erschienenen Teilen der seltenen Reise- und Situationsbeschreibung der Verhältnisse in Frankreich während der Revolution. Mit ausführlicher Schilderung des musikalischen Lebens und der Theater in Paris. – Stockfleckig, im Rand auch schwach gebräunt, am Schluss mit kleineren Wasserrändern.

Schätzpreis
€ 250   (US$ 290)


Nachverkaufspreis
€ 180   (US$ 208)


Sanguinfarbener Maroquinband
des 18. Jahrhunderts

Los 2208

Sanguinfarbener Maroquinband des 18. Jahrhunderts mit floraler Rückenvergoldung, goldgeprägtem Rückentitel, Deckelfilete à la Dentelle, breiter floraler Deckelbordüre mit ornamentalen Eckfleurons, Stehkantenfilete sowie Goldschnitt. 17,5 x 10,5 cm. Deutschland um 1760.

Gering berieben, sonst wohlerhalten; Remboîtage. Inhalt: Conrad Friedrich Stresow. Katechismus in geistlichen Liedern, zur häuslichen Erbauung. 4 Bl., 96, 32 S., 3 Bl. Flensburg und Leipzig, Korte, 1785. - Mit modernem Exlibris und hs. Eintrag.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 174)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 115)



Sansovino, Francesco
Delle orazioni volgarmente

Los 2209

Sansovino, Francesco. Delle orazioni volgarmente. Edizione ultima, accresciuta, e corretta. 2 Bände. 2 Bl., 444 S.; 1 Bl., 406 S. Mit 2 gestochenen (wiederholten) Titelvignetten und zahlreichen Holzschnitt-Initialen. 29 x 21 cm. Pergament d. Z. (etwas fleckig und berieben, Deckel schwach geworfen) mit goldgeprägtem RSchild (leicht lädiert). Lyon, Guiseppe und Vincenzo, 1741.

Vgl. Graesse VI/1, 267. – Editio ultima seiner zuerst 1561 in Venedig erschienenen rhetorisch-grammatikalischen Abhandlung. – Stellenweise leicht gebräunt und etwas stock- oder braunfleckig. Insgesamt wohlerhalten. Typographisch reizvolle, splendid gedruckte Ausgabe.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 348)


Nachverkaufspreis
€ 200   (US$ 231)



Schaden, Adolph von
Kritischer Bockssprung von Dresden nach Prag

Los 2210

Schaden, Adolph von. Kritischer Bockssprung von Dresden nach Prag; Ein neues Capriccio, als Gegenstück des Katersprunges. VI, 242 S. Mit gestochenem Titel mit Vignette. 16,5 x 10,5 cm. Etwas späterer marmorierter Pappband (berieben, Kapitale leicht bestoßen; mit hs. Papierrückenschild). Schneeberg, Christian Friedrich Müller, 1822.

Goedeke IX, 177, 24. – Erste Ausgabe der literarischen Reiseschreibung des Romanschriftstellers Adolph von Schaden (1791-1840), ein Pendant zu seinem im Vorjahr bei Schlieder in Dresden erschienenen Katersprung von Berlin über Leipzig nach Dresden. – Stockfleckig.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 174)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 115)



Schiller, Friedrich
Sämmtliche Werke

Los 2212

Schiller, Friedrich von. Sämmtliche Werke. (Herausgegeben von C. G. Körner). 12 Bände. Mit 13 Stahlstichen nach Kaulbach, Rethel, u. a. 20,5 x 13 cm. HLeder d. Z. (etwas berieben, Kapitale gering bestoßen) mit Romantiker-Rückenvergoldung. Stuttgart und Tübingen, Johann Georg Cotta, 1835-1836.

Goedeke V, 142, K. Marcuse 19. – Erste Ausgabe mit diesen Illustrationen. – Dekorativ gebundenes Exemplar.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 348)


Nachverkaufspreis
€ 200   (US$ 231)



Schiller, Friedrich
Dom Carlos

Los 2213

Schiller, Friedrich. Dom Karlos Infant von Spanien. 1 Bl., 505 S., 1 Bl. (Errata). 2 Teile in 1 Band (mit durchgehender Paginierung). Mit gestochenem Frontispiz von E. Verelst. 16,5 x 10,5 cm. Marmorierter HLederband d. Z. (neu aufgebunden, Rücken unter Verwendung des alten Bezugsmaterials modern erneuert, etwas berieben, Ecken bestoßen) mit goldgeprägtem RSchild. Leipzig, Georg Joachim Göschen, 1787.

Goedeke V, 180, 8. Marcuse 67. – Erste Einzelausgabe, gegenüber dem Erstdruck in Schillers Thalia vielfach verändert und verbessert. Schiller ärgerte sich über die typographische Austattung des Drucks und die heterogene Orthographie (vgl. Marcuse). – Innengelenke mit Leinenstreifen verstärkt, Vorsätze leimschattig. Anfangs etwas fingerfleckig, im Rand stellenweise schwach gebräunt oder braunfleckig, insgesamt etwas knapp eingebunden.

Schätzpreis
€ 240   (US$ 278)


Nachverkaufspreis
€ 160   (US$ 185)



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf