Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Lose im Nachverkauf

Katalog Literatur & Buchillustration 17. - 19. Jhdt. » zur Buchabteilung
Literatur & Buchillustration 17. - 19. Jhdt. Auktion 110, Mi., 18. Okt., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 1501 - 1831)

» Kataloge bestellen

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Almanache, Taschenbücher und Kalender / Almanacs and Calendars / Almanacchi e Calendari
bis
Kinder- und Jugendbücher / Children's literature / Letteratura per l'infanzia
» Kapitelwahl

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 14   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Romantikereinbände
2 Einbände des 19. Jahrhunderts "alla gotica"

Los 1540

Einbände. - Romantikereinbände. 2 Einbände des 19. Jahrhunderts "alla gotica". Ca. 18 x 13,5 cm. Halbleder bzw. Leder d. Z. mit reicher Gold- bzw. Blindprägung. Deutschland und England um 1880.

1) Tannengrüner Halblederband mit goldgeprägtem RSchild und reicher RVergoldung sowie grün marmorierten Lackdeckeln, Vorderdeckel mit Goldprägung, dreiseitiger Goldschnitt. - Auf dem Vorderdeckel eine gothisierende Bordüre, innerhalb derer eine goldgeprägte Kirche mit umliegenden Friedhof gezeigt wird. Der Kirchturm wird von einem Vogelschwarm umkreist. - Rücken leicht berieben, gering verblasst, die Deckel mit leichtem Krakelee. - Inhalt: Thomas Gray. The Poetical Works. Englisch and Latin. The Eton Edition. 1 Bl., IV, 270 S., 1 Bl. London, Charles Griffin, o. J. (wohl um 1860). - Buchblock verzogen, vorderes Innengelenk schwach, leicht gebräunt, Vorsätze leicht braunfleckig. - 2) Cognacfarbener Lederband mit grünem goldgeprägten RSchild, blindgeprägtem Lilienstempel und fünf Zierbünden. Die Deckel mit reicher Blindprägung, der Vorderdeckel mit einem blindgeprägtem Kreuz und zwei jeweils dreiteiligen, vielfach durchbrochenen, gehämmerten und ziselierten Schließen aus Silberblech, Steh- und Innenkantenvergoldung sowie ein dreiseitiger Rotschnitt mit goldgeprägten Trefle- und Étoilestempelchen. - Leicht berieben. - Inhalt: Evangelisches Gesangbuch. Nach Zustimmung der Provinzialsynode vom Jahre 1884 zur Einführing in der Provinz Brandenburg. VI S., 1 Bl., 575 S. Berlin, Trowitzsch, 1886. - Leicht gebräunt.

Schätzpreis
€ 200   (US$ 234)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 117)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Fielding, Henry
Amelia

Los 1543

Fielding, Henry. Amelia. 4 Bände. 17 x 10 cm. Spätere HLederbände (Rücken unter Verwendung alten Bezugsmaterials erneuert). London, A. Millar, 1752.

Erste Ausgabe von Fieldings (1707-1754) letztem Roman, in dem er Zweifel an den Grundidealen der Aufklärung formuliert. – Schwach gebräunt oder stockfleckig, Innenspiegel von Band I mit Besitzvermerk sowie längerem hs. Eintrag. Insgesamt wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 526)


Nachverkaufspreis
€ 300   (US$ 351)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Fielding, Henry
Begebenheiten des Joseph Andrews und seines Fre...

Los 1544

Fielding, (Henry). Begebenheiten des Joseph Andrews und seines Freundes Abraham Adams. In dem Geschmacke der Abentheuer des Don Quixotte geschrieben. Ins Deutsche durch ein Mitglied der deutschen Gesellschaft übersetzt. 28 Bl., 598 S. Mit 12 Kupfertafeln. 17,5 x 11 cm. HLeder d. Z. (stärkere Gebrauchsspuren). Danzig, Johann Heinrich Rüdiger, 1745.

VD18 10755772. Graesse II, 577. – Erste deutsche Ausgabe seines zuerst 1742 erschienenen humorvoll-realistischen Romans. – Es fehlen die zwölf Blatt Nachstücke. Stockfleckig, die letzten Blatt mit größerem Braunfleck in der unteren Ecke. Fl. Vorsatz mit zeitgenössischem Besitzeintrag sowie Eckabschnitt, Innenspiegel mit großem montierten Exlibris.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 351)


Nachverkaufspreis
€ 200   (US$ 234)

(Verfügbarkeit erfragen!)

Fontane, Theodor
Die Poggenpuhls

Los 1547

Fontane, Theodor. Die Poggenpuhls. Roman. 2 Bl., 176 S. 19,5 x 13,5 cm. Etwas späterer schlichter Leinenband (etwas berieben, Rücken schief) mit RSchild. Berlin, F. Fontane, 1896.

Schobeß 234. – Erste Buchausgabe, der bei Schobeß nicht verzeichnete Erstdruck erschien 1895/96 in Band I der Zeitschrift Vom Fels zum Meer. Fontanes später, realistischer Roman aus der Berliner Gesellschaft ist durch einen Wandel der Stände gekennzeichnet: Der verarmte preußische Adel muß die Standestradition überwinden und sich mit dem neuen jüdischen "Geldadel" arrangieren. Die Redaktion der populären Wochenschrift Daheim hatte das Manuskript abgelehnt. – Papierbedingt regelmäßig etwas gebräunt, Rücken leicht schief.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 175)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 117)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Fontane, Theodor
Frau Jenny Treibel

Los 1549

Fontane, Theodor. Frau Jenny Treibel oder "Wo sich Herz zum Herzen find’t". Roman. 1 Bl., 336 S. 18,5 x 13 cm. Marmorierter Halblederband d. Z. (Kanten etwas berieben, Rücken etwas ausgeblichen) mit goldgeprägtem farbigem RSchild. Berlin, Fontane & Co., 1893.

Schobeß 288. – Erste Buchausgabe, der Erstdruck erschien 1892 in den Bänden LXXI/LXXII der Deutschen Rundschau. – Ohne die beiden Blatt Anzeigen am Schluss. Vortitel, Titel und erstes Textblatt gelöst, Titel leicht fingerfleckig und mit Bibliotheksstempel. Im Rand schwach gebräunt.

Schätzpreis
€ 180   (US$ 210)


Nachverkaufspreis
€ 120   (US$ 140)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Fontane, Theodor
Unwiederbringlich

Los 1556

Fontane, Theodor. Unwiederbringlich. Roman. 2 Bl., 343 S. 19 x 13 cm. Grüner OLeinenband (vorderes Gelenk angeplatzt, Ecken und Kapitale etwas bestoßen) mit Gold- und Schwarzprägung. Berlin, Wilhelm Hertz, 1892.

Schobeß 294. – Erste Buchausgabe der tragisch endenden Geschichte des Versuchs, eine Ehe zu retten. Der Erstdruck erschien 1891 in den Bänden LXVI und LXVII der Deutschen Rundschau. – Innengelenke angeplatzt, Seite 77/78 mit Knickspuren in der oberen Ecke, Buchblock in der zweiten Hälfte mit sehr schmalem Wasserfleck im oberen Rand. Vorsatz mit montiertem Exlibris und Namensstempel.

Schätzpreis
€ 240   (US$ 280)


Nachverkaufspreis
€ 160   (US$ 187)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Französische Buchillustration
4 Werke mit Holzstich-Illustrationen von Bertal...

Los 1558

Französische Buchillustration. 3 Werke in 5 Bänden. Mit Holzstich-Illustrationen von Bertall, Grandville, Gigoux und Johannot. Gr.-8°. Verschiedene Einbände. Verschiedene Orte und Verlage. 1835-1843.

I. Molière. Œuvres précédées d'une notice sur sa vie et ses ouvrages par M. Sainte Beuve. 2 Bände. Mit Illustrationen von Tony Johannot. Halbleder d. Z. mit RVergoldung, goldgeprägtem RTitel, reicher Kathedralvergoldung sowie Blindprägung. Paris 1835-1836. - Sander 481. - Erste Ausgabe mit diesen Illustrationen. - II. Old Nick (d. i. E. D. Forges). Petites misères de la vie humaine. Mit Illustrationen von Jean Ignace Grandville. Leinen d. Z. mit RVergoldung. Paris 1843. - Sander 542. Vicaire III, 756. - Erste Ausgabe mit diesen Illustrationen. - III. Honoré Balzac. Petites misères de la vie conjugale. 2 Bände. Mit Illustrationen von Bertall. Leinen d. Z. mit RVergoldung und Deckelblindprägung. Paris 1845. - Vicaire I, 223. - Einzige Ausgabe mit diesen Illustrationen. – Papierbedingt etwas fleckig, teils gebräunt, einige Innengelenke schwach, Exlibris und Gebrauchsspuren, meist aber sehr gut erhalten.

Schätzpreis
€ 200   (US$ 234)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 117)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Gaben der Milde
Mit Beiträgen von L. M. Büschenthal

Los 1561

Gaben der Milde. Mit Beiträgen von L. M. Büschenthal, F. W. Gubitz ... Hrsg. von Friedrich Wilhelm Gubitz. 4 Teile in 2 Bänden. 16,5 x 10,5 cm. Pappband d. Z. (minimal berieben) mit goldgeprägten RTiteln und RVergoldung. Berlin, o. Dr., 1817-1818.

Goedeke VIII, 97, 193. – Einzige Ausgabe. Bekannte Sammlung erbetener und geschenkter Beiträge namhafter Schriftsteller, die nicht durch den Buchhandel vertrieben wurde, sondern als Zugabe zu den Gewinnen "Für die Bücher-Verlosung zum Vortheil hülfloser Krieger" erschien. Enthalten sind bedeutende Erstdrucke von Achim von Arnim "Der tolle Invalide" (Teil IV, Mallon A 97), Brentano "Geschichte vom braven Kasperl u. dem schönen Annerl" (Teil II, Mallon B 68), Goethe "Wonne des Gebens" (Teil II, Hagen 708), E. T. A. Hoffmann "Erscheinungen" (Teil II, Salomon 83). Ferner Beiträge von Th. Hell, C. Holtei, A. F. E. Langbein und Wilhelm Müller. – Leicht gebräunt und braunfleckig, stellenweise etwas feuchtrandig.

Schätzpreis
€ 800   (US$ 936)


Nachverkaufspreis
€ 400   (US$ 468)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Giseke, Nikolas Dietrich
Poetische Werke

Los 1562

Giseke, Nikolas Dietrich. Poetische Werke. Hrsg. von Carl Christian Gärtner. XXVI, 420 S. Mit gestochenem Porträt nach Haensch von Gründler. 20 x 13 cm. Halblederband d. Z. (gering berieben) mit goldgeprägtem RSchild und floraler RVergoldung. Braunschweig, Waisenhaus, 1767.

Goedeke IV, 70, 7, 1. ADB IX, 192. – Erste Ausgabe. "Enthält die moralischen Gedichte, geistl. Lieder u. Oden, Cantaten, Fabeln u. Erzählungen u. kleineren Gedichte. Gärtner, mit Giseke durch Heirath verschwägert, hat denselben eine Lebensbeschreibung des Dichters vorausgesendet" (ADB). – Titel verso gestempelt. Auffallend sauberes und wohlerhaltenes Exemplar. Dekorativ gebunden.

Schätzpreis
€ 240   (US$ 280)


Nachverkaufspreis
€ 200   (US$ 234)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Goethe, Johann Wolfgang von
Werther (deutsch-französische Paralleausgabe)

Los 1571

Goethe, J(ohann) W(olfgang von). Werther. Neue Ausgabe. Traduit de l'Allemand sur la nouvelle édition. 2 Bände. 243 S.; 2 Bl., 254 S., 1 w. Bl. 21,5 x 14 cm. Interimsbroschur d. Z. (bei Band II stark lädiert). Paris, L. G. Huguin, 1802-1803.

Bibliographisch nicht nachweisbare Pariser Ausgabe mit deutsch-französischem Paralletext. – Etwas stockfleckig. Unbeschnittenes und unaufgeschnittenes Exemplar. Titel von Band II verso etwas angeschmutzt.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 175)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 117)

(Verfügbarkeit erfragen!)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 14   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf