Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Literatur & Buchillustration 17. - 19. Jhdt. » zur Buchabteilung
Literatur & Buchillustration 17. - 19. Jhdt. Auktion 110, Mi., 18. Okt., 10.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 1501 - 1831)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Almanache, Taschenbücher und Kalender / Almanacs and Calendars / Almanacchi e Calendari
bis
Kinder- und Jugendbücher / Children's literature / Letteratura per l'infanzia
» Kapitelwahl

... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 33   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Goethe, Johann Wolfgang von
Werther (deutsch-französische Paralleausgabe)

Los 1571

Goethe, J(ohann) W(olfgang von). Werther. Neue Ausgabe. Traduit de l'Allemand sur la nouvelle édition. 2 Bände. 243 S.; 2 Bl., 254 S., 1 w. Bl. 21,5 x 14 cm. Interimsbroschur d. Z. (bei Band II stark lädiert). Paris, L. G. Huguin, 1802-1803.

Bibliographisch nicht nachweisbare Pariser Ausgabe mit deutsch-französischem Paralletext. – Etwas stockfleckig. Unbeschnittenes und unaufgeschnittenes Exemplar. Titel von Band II verso etwas angeschmutzt.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 175)


Nachverkaufspreis
€ 100   (US$ 117)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Goethe, Johann Wolfgang von
Pandora. Ein Taschenbuch für das Jahr 1810 (Dop...

Los 1572

Goethe, (Johann Wolfgang von). Pandora. Ein Taschenbuch für das Jahr 1810. 64 S. Mit 4 Umrisskupfern von V. Grüner. 16 x 11 cm. Marmorierter Pappband d. Z. mit goldgeprägtem RSchild. Wien und Triest, Geistinger, (1810).

Goedeke IV/3, 384, 165. Hagen 346. Kippenberg I, 385. Hirzel A 277. Brieger 702. – Erster vollständiger Druck, ein Vorabdruck einzelner Szenen des Stücks erschien im Jahrgang 1808 der Zeitschrift Prometheus (Hagen 651). Exemplar des sehr seltenen Doppeldrucks Dalpha, mit der Druckvariante "Geistinger'schen" statt "Geistingerischen" (Druck D) auf dem Titel sowie mit größeren Typen und breiteren Zeilen. Zu den weiteren typographischen Merkmalen vgl. Hagen. – Leicht stockfleckig. Sehr schönes Exemplar.

Schätzpreis
€ 600   (US$ 702)


Zuschlag
€ 460 (US$ 538)


Goethe, Johann Wolfgang von
Das römische Carneval

Los 1573

Goethe, Johann Wolfgang von. Das römische Carneval. 8 Bl., 58 S. Mit gestochener Titelvignette von H. Lips und 20 kolorierten lithographischen Tafeln. 27 x 22 cm. Leder d. Z. (etwas berieben und leicht bestoßen) mit goldgeprägtem RSchild und RVergoldung (OUmschlag eingebunden). (Leipzig, Insel, 1905).

Srkowski 605. Dorn 636. – Eines von 250 nummerierten Exemplaren. Neudruck der Ausgabe Weimar und Gotha von 1789 durch die Offizin Drugulin. – Selten leicht fingerfleckig. Vorderer Innenspiegel mit Montierungsresten eines Exlibris' sowie eines weiteren Klebeschildchens.

Schätzpreis
€ 400   (US$ 468)


Nachverkaufspreis
€ 200   (US$ 234)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Goethe, Johann Wolfgang von
Die Wahlverwandtschaften

Los 1574

Goethe, J(ohann) W(olfgang) v(on). Die Wahlverwandtschaften. Ein Roman. 1 Bl., 465 S. 18,5 x 11,5 cm. Halbleder d. Z. (leicht berieben, Ecken etwas bestoßen) mit RVergoldung und 2 goldgeprägten RSchildern. Upsala, Emanuel Bruzelius und J. G. Oudar, 1812.

Bibliothek der deutschen Classiker I. Hagen 19. – Band II der sehr seltenen fünfzehnbändigen Upsalaer Werkausgabe, die von dem Stockholmer Verleger Emanuel Bruzelius (1786-1832) in den Jahren 1811 bis 1820 gedruckt wurde. Es existieren auch Exemplare mit der Ortsangabe Stockholm, Carlstad, Westeras und Örebro, wo Bruzelius jeweils Niederlasssungen seiner Buchhandlung betrieb. Manche Exemplare besitzen auch ein hier fehlendes Schlussblatt mit den Errata. – Stockfleckig, Vorsätze alt erneuert sowie mit mehreren schwedischen Besitzeinträgen.

Schätzpreis
€ 180   (US$ 210)


Nachverkaufspreis
€ 120   (US$ 140)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Goethe, Johann Wolfgang von
Wilhelm Meisters Wanderjahre

Los 1575

Goethe, Johann Wolfgang von. Wilhelm Meisters Wanderjahre oder Die Entsagenden. Ein Roman. Erster Theil (alles Erschienene). 4 Bl., 550 S. 16 x 9,5 cm. Pappband d. Z. (berieben und etwas bestoßen) mit goldgeprägtem RSchild. Stuttgart und Tübingen, Cotta, 1821.

Goedeke IV/3, 434 III. Hagen 425. Hirzel A 369. Kippenberg I, 402. – Erste Ausgabe der ersten Fassung, die Goethe seiner Schwiegertochter Ottilie zueignete (1829 erschien eine erweiterte Fassung). Mit dem Widmungsgedicht an Ottilie, welches nebst anderen Versen und Gedichten das Buch einleitet. "Diese Verse, die zu den reifsten gehören, die Goethe gedichtet hat, wurden in den späteren Ausgaben fortgelassen ... die vorliegende erste Ausgabe ist die einzige, die noch von Goethe selbst redigiert, ein einheitliches Ganzes darbietet". Teilabdrucke erschienen vorher im Taschenbuch für Damen. – Ohne das w. Bl. am Schluss; Titelblatt verso gestempelt und etwas stockfleckig.

Schätzpreis
€ 280   (US$ 327)


Zuschlag
€ 280 (US$ 327)


Carlyle, Thomas
Leben Schillers, aus dem Englischen; eingeleite...

Los 1576

Goethe, J. W. v. - Carlyle, Thomas. Leben Schillers, aus dem Englischen; eingeleitet durch Goethe. XXIV, 301, 54 S., 1 Bl. Mit gestochenem Titel mit Vignette und gestochenem Frontispiz. 18,5 x 12,5 cm. Leinen d. Z. (gering fleckig und berieben; die illustrierten OUmschläge eingebunden) mit RVergoldung und goldgeprägtem RSchild. Frankfurt, Heinrich Wilmans, 1830.

Hagen 773. Goedeke IV/1, 534. Kippenberg I, 640. Hirzel A 438. Speck 2333. Brieger 662. – Erste deutsche Ausgabe, mit dem Erstdruck von Goethes Einleitung. Die Übertragung aus dem Englischen besorgte Marie von Teubern. Titelvignette und Frontispiz zeigen Carlyles Wohnung in der Grafschaft Dumfries, die lithographischen Umschläge die Wohnung Schillers in Weimar und sein Gartenhaus in Jena. – Stärker gebräuntes und stock- bzw. braunfleckiges Exemplar mit dem häufig fehlenden, hier an den Schluss gebundenen Blatt mit Erläuterungen zu den Illustrationen.

Schätzpreis
€ 180   (US$ 210)


Zuschlag
€ 200 (US$ 234)


Schütz, F. K. J.
Göthes Philosophie

Los 1577

Goethe, J. W. v. - Schütz, F. K. J. (Hrsg.). Göthes Philosophie. Eine vollständige, systematisch geordnete Zusammenstellung seiner Ideen über Leben, Liebe, Ehe, Freundschaft, Erziehung, Religion, Moral, Politik, Literatur, Kunst und Natur; aus seinen sämmtlichen poetischen und wissenschaftlichen Werken. 5 (statt 7) Bände. 13 x 10,5 cm. Dunkelgrüne Chagrinlederbände d. Z. (Deckel etwas berieben und mit kleinen Kratzspuren) mit reicher ornamentaler RVergoldung und weißem goldgeprägtem RSchild. Hamburg, Friedrich Hermann Nestler, 1825.

Hagen 787. Goedeke IV/2, 433, 1. – Erste Ausgabe der seltenen Zusammenstellung aus Goethes Schriften. – Es fehlen die Bände VI und VII. Vorsätze, Titel und letztes Textblatt mehrfach gestempelt, mit Signatureneintrag, Innenspiegel auch mit montierten Zetteln. Mal mehr, mal weniger stock- und braunfleckig. Ausgeschiedenes Bibliotheksexemplar, dekorativ gebunden.

Schätzpreis
€ 180   (US$ 210)


Nachverkaufspreis
€ 120   (US$ 140)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Steigerwald, Veronus Franck von
Lebens-Beschreibung Herrn Gözens von Berlichingen

Los 1578

Goethe, J. W. v. - Steigerwald, Veronus Franck von. Lebens-Beschreibung Herrn Gözens von Berlichingen, zugenannt mit der Eisern Hand, eines zu Zeiten Kaysers Maximiliani I. und Caroli V. kühnen und tapfern Reichs-Cavaliers, ... Mit verschiedenen Anmerckungen erläutert, und mit einem vollständigen Indice versehen, zum Druck befördert ... zu noch mehrerer Illustrirung eine Dissertation de Diffidationibus & Faidis, beygefügt sich befindet, von Wilhelm Friedrich Pistorius. 8 Bl., 288, 30 S., 8 Bl. (Register). Titel in Schwarz und Rot. Mit gefaltetem gestochenem Portrait-Frontispiz. Moderner Kalblederband (etwas berieben) mit RVergoldung, goldgeprägtem RSchild und Deckelfilete. Nürnberg, Adam Jonathan Felssecker, 1731.

VD18 12083828-003. Goedeke IV/3, 152, 17a alpha. Kippenberg I, 1632. – Erste Ausgabe der Lebensbeschreibung des fränkischen Reichsritters Gottfried von Berlichingen (um 1480-1562) der vor allem durch seine Rolle im schwäbischen Bauernkrieg und als Vorbild für die gleichnamige Hauptfigur in Johann Wolfgang von Goethes Schauspiel Götz von Berlichingen bekannt wurde. Zugleich die erste bei Goedeke verzeichnete historische Quellenschrift, die Goethe auch als Vorlage für sein 1773 erschienenes Schauspiel diente. – Frontispiz im Falz etwas gerissen, dort auch mit kleineren Knickspuren, verso mit Besitzeintrag. Sonst wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 250   (US$ 292)


Nachverkaufspreis
€ 180   (US$ 210)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Götzendorff-Grabowski, Helene von
Schmetterlinge

Los 1579

Götzendorff-Grabowski, Helene von. Schmetterlinge. Noveletten und Stimmungsbilder. 5 Bl., 208 S. 20,5 x 14 cm. Rotes OLeinen (leicht fleckig, berieben und bestoßen) mit goldgeprägtem Deckeltitel. Wiesbaden, Rudolf Bechthold, 1886.

Kosch VI, 556. Pataky II, 6. – Sehr seltene erste Ausgabe ihres Erstlings, eine zweite Auflage erschien 1890 in zwei Bänden. Die aus Wiesbaden stammende Offizierstochter Helene von Götzendorff-Grabowski (1855-1908) lebte seit 1898 in Wien und später in Berlin, sie starb in Venedig. Schon in jungen Jahren verfasste sie erste Stimmungsbilder, Gedichte und Novelletten, die hier erstmals gesammelt erschienen, ein Jahr vor ihrer Heirat mit dem Freiherrn von Maderny. Zahlreiche ihrer in verschiedenen Zeitschriften verstreuten literarischen Arbeiten und Übersetzungen erschienen später in Buchform. Fl. Vorsatz mit eigenhändiger Widmung: "Herrn Amtsrichter Wilh: Kunze in herzlichster Verehrung und Freundschaft, von der Verfasserin. Weihnachten 1885. Wiesbaden." – Papierbedingt gleichmäßig schwach gebräunt, untere Ecke mit leichter Knickspur, sonst wohlerhalten. Kein bibliothekarischer Nachweis im KVK.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 351)


Zuschlag
€ 280 (US$ 327)


Gottis, Augustine
Catherine Ière

Los 1581

Gottis, Augustine. Catherine Ière, Impératrice de toutes les Russies, seconde femme de Pierre-le-Grand. 5 Bände. Mit 2 Kupfertafeln. 18,5 x 11 cm. OUmschlag (mit deutlichen Gebrauchsspuren). Paris, Arthus Bertrand, 1819.

Wohl erste Ausgabe der ausführlichen Biographie der Zarin Katharina I. (1684-1727), der zweiten Frau Peters des Großen (1672-1725). 1724 wurde sie zur Königin gekrönt. Die beiden Kupfer zeigen Portraits Katharinas und ihres Mannes. – Mal mehr, mal weniger braun- und stockfleckig, stellenweise mit Randläsuren. Sehr selten, nicht für uns bibliographisch nachzuweisen.

Schätzpreis
€ 220   (US$ 257)


Zuschlag
€ 150 (US$ 175)



... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... 33   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf