Bitte Suchbegriffe eingeben:

BASSENGE Kunst- und Buchauktionen

Language / Lingua / Sprache


Kataloginhalt

Katalog Literatur & Buchillustration 17. - 19. Jhdt. » zur Buchabteilung
Literatur & Buchillustration 17. - 19. Jhdt. Auktion 113, Di., 16. Apr., 14.00 Uhr


» Gesamter Katalog (Lose 501 - 776)

» Kataloge bestellen
» Nur Lose im Nachverkauf

» AGB (als PDF)
» Bieter-Erstanmeldung (als PDF)
» Formular für Gebote (als PDF)
Alle Kapitel Literatur und Buchillustration / Literature and Book Illustration / Letteratura e Libri Illustrati
bis
Papierantiquitäten des 18. und 19. Jahrhunderts
» Kapitelwahl

... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 28   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf

Hauptbild Beschreibung Status
Fontane, Theodor
Schach von Wuthenow

Los 561

Fontane, Theodor. Schach von Wuthenow. Erzählung aus der Zeit des Regiments Gensdarmes. 2 Bl., II S., 1 w. Bl, 229 S. 18 x 13 cm. HLeinen d. Z. (leicht fleckig und berieben) mit goldgeprägtem RTitel. Leipzig, Wilhelm Friedrich, 1883.

Vgl. Schobeß 243. – Erste Buchausgabe der seltenen Erzählung Fontanes aus der Zeit kurz vor dem dritten Napoleonischen Krieg 1806. Der Erstdruck erschien 1882 in der Vossischen Zeitung. – Titel und fl. Vorsatz mit Besitzstempel. Anfangs und am Schluss im Bug sauber mit Leinenstreifen verstärkt, die letzten Blatt mit schwachen Knickspuren im Seitenrand. Papierbedingt etwas gebräunt. Insgesamt sauber und wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 450   (US$ 508)


Zuschlag
€ 320 (US$ 361)


Fontane, Theodor
Stine

Los 562

Fontane, Theodor. Stine. 1 Bl., 175 S. 19 x 13 cm. Brauner OLeinen mit reicher Schwarzprägzung und goldgeprägtem RTitel. Berlin, F. Fontane, 1890.

Schobeß 260. – Erste Ausgabe des Berliner Romans, der besonders von der Atmosphäre der Großstadt und dem Dialekt des zeitgenössischen Berlin geprägt ist. Der tragische Ausgang wird als Kritik an der wilhelminischen Gesellschaft gesehen. – Vortitel und Schlussblatt mit Berliner Besitzstempel. Titel etwas stärker gebräunt. Sehr schönes und wohlerhaltenes Exemplar in der selteneren braunen Einbandvariante.

Schätzpreis
€ 300   (US$ 338)


Zuschlag
€ 420 (US$ 474)


Fontane, Theodor
Unterm Birnbaum

Los 563

Fontane, Theodor. Unterm Birnbaum. 3 Bl., 156 S., 1 Bl. 18 x 12 cm. Gelber OPappband (Rücken lädiert und mit Transparentstreifen überklebt, etwas fleckig und berieben, VDeckel lichtrandig). Berlin, Grote, 1885.

Grote'sche Sammlung von Werken zeitgenössischer Schriftsteller, Band XXIII. Schobeß 128. Borst 3645. – Erste Buchausgabe. Das scheinbar abseitige Werk des alten Fontane zählte lange zu den minderen und kaum erwähnten Arbeiten des Autors, ist jedoch nach Ansicht Reuters und der neueren Fontane-Forschung eine "der wenigen bedeutenden Kriminalerzählungen der deutschen Literatur". – Unbeschnittenes und teils unaufgeschnittenes Exemplar im Verlagseinband, sauber und wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 169)


Zuschlag
€ 160 (US$ 180)


Fontane, Theodor
Unwiederbringlich

Los 564

Fontane, Theodor. Unwiederbringlich. Roman. 2 Bl., 343 S. 19 x 13,5 cm. Grüner OLeinenband (minimal berieben, Rücken leicht verschoben) mit Gold- und Schwarzprägung. Berlin, Wilhelm Hertz, 1892.

Schobeß 294. – Erste Buchausgabe der tragisch endenden Geschichte des Versuchs, eine Ehe zu retten. Der Erstdruck erschien 1891 in den Bänden LXVI und LXVII der Deutschen Rundschau. – Titel mit gelöschtem Besitzeintrag, das Papier dort etwas dünn und mit kleinem Riss. Sonst sauber und wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 240   (US$ 271)


Zuschlag
€ 240 (US$ 271)


Fontane, Theodor
Von vor und nach der Reise

Los 565

Fontane, Theodor. Von vor und nach der Reise. Plaudereien und kleine Geschichten. 2 Bl., 237 S., 1 Bl. 19 x 13 cm. Blauer OLeinenband (gering bestoßen, Rücken etwas nachgedunkelt) mit goldgeprägtem RTitel und reicher Schwarzprägung. Berlin, F. Fontane, 1894.

Vgl. Schobeß 299 (2. Auflage). Borst 4053. – Erste Ausgabe der Sammlung von dreizehn Reise-Feuilletons aus zwanzig Jahren, hier zum ersten Mal in Buchform erschienen. – Vorderes Innengelenk mit Leinenstreifen verstärkt, fl. Vorsatz mit montiertem Exlibris. Sehr schönes und sauberes Exemplar.

Schätzpreis
€ 200   (US$ 225)


Zuschlag
€ 220 (US$ 248)


Fontane, Theodor
Von Zwanzig bis Dreißig

Los 566

Fontane, Theodor. Von Zwanzig bis Dreißig. Autobiographisches. XI, 679 S., 1 Bl. Mit Portrait in Photogravüre. 20 x 14 cm. HPergament d. Z. (Deckel etwas lichtrandig) mit Rücken- und Deckelvergoldung, 2 goldgeprägten RSchildern und gepunztem KGoldschnitt. Berlin, F. Fontane, 1898.

Schobeß 352. – Erste Ausgabe der letzten Buchveröffentlichung des Dichters zu Lebzeiten. Wertvolle Erinnerungen an Zustände und Zeitgenossen, insbesondere den "Tunnel über der Spree", bis zur Hochzeit und dem Beginn der eigenen Laufbahn als professioneller Schriftsteller. – Im Rand gleichmäßig schwach gebräunt. Zweiseitig unbeschnittenes Exemplar, sauber und wohlerhalten. Innenspiegel mit großem montiertem Jugendstilexlibris (Bücherwaage) des thüringischen Schriftstellers und Literarhistorikers Gustav Keyssner (1867-1928).

Schätzpreis
€ 300   (US$ 338)


Zuschlag
€ 420 (US$ 474)


Fontane, Theodor
Wanderungen durch die Mark Brandenburg + Beigaben

Los 567

Fontane, Theodor. Wanderungen durch die Mark Brandenburg. 4 Bände. Ca. 21 x 14 cm. OLeinenbände (etwas fleckig und berieben, Gelenke stellenweise geklebt, Rücken von Band IV erneuert) mit Blind-, Schwarz- und Goldprägung. Berlin, Wilhelm Hertz, 1862-1882.

Schobeß 304. Borst 2832. – Erste Ausgaben. Fontanes bekanntestes Werk, dessen Teile immer wieder umgearbeitet wurden. Hier die Originalgestalt des Klassikers feuilletonistisch-poetischer Landeskunde: I. Wanderungen durch die Mark Brandenburg (später: Die Grafschaft Ruppin). 1862. - II. Das Oderland. Barnim. Lebus. 1863. - III. Ost-Havelland. Die Landschaft um Spandau, Potsdam, Brandenburg. 1873. - IV. Spreeland. Beeskow-Storkow und Barnim-Teltow. 1882. "Es scheint, daß die Wanderungen in den Jahren, in denen Berlin deutsche Hauptstadt geworden war, einem Wunsch nach Orientierung über 'Land und Leute' entgegenkamen. Fontane geriet zeitweilig in Gefahr, als 'Wanderer durch die Mark Brandenburg' festgelegt zu werden. Seine Romane fanden bis zum Durchbruch mit Effi Briest weit zögernder Aufnahme" (KLL). – Innengelenke von Band II angeplatzt bzw. verstärkt, fl. Vorsatz mit Besitzeintrag von 1873 und Geschenkeintag von 1879, erste Lage in Band III etwas gelockert, papierbedingt etwas gebräunt. Insgesamt nur vereinzelte leichte Flecken. – Dabei: Derselbe. Drei spätere Ausgaben in den roten Verlagseinbänden: I. Die Grafschaft Ruppin. Vierte vermehrte Auflage. Ebenda 1883. - Mit Besitzeintrag "von Trotha 1887". - II. Havelland. Zweite verbesserte Auflage. Ebenda 1880. - Titel gestempelt, vorderes Innengelenk angeplatzt. - III. Spreeland. Zweite Auflage. Ebenda 1886. - Wohlerhaltene Exemplare.

Schätzpreis
€ 750   (US$ 847)


Nachverkaufspreis
€ 500   (US$ 565)

(Verfügbarkeit erfragen!)
Liederbuch des literarischen Sonntags-Vereins z...
genannt: Tunnel über der Spree

Los 568

Fontane, Theodor. - Liederbuch des literarischen Sonntags-Vereins zu Berlin genannt: Tunnel über der Spree. IV, 88 S. 15,5 x 11 cm. Heftstreifen in neuerem marmoriertem Pappband mit goldgeprägtem RSchild. (Berlin, C. Feister, um 1860).

Schobeß 1085. – Einzige Ausgabe der Sammlung von 50 Liedern, aufgeteilt in die drei Abteilungen "König und Vaterland", "Dem Vereine" und "Komische und Geselligkeits-Lieder". Der legendäre Berliner Dichter- und Künstlerkreis "Tunnel über der Spree" bestand von 1827 bis 1898 und prägte maßgeblich das gesellschaftlich-literarische Leben der Stadt. Theodor Fontane war bekanntlich eines der prominentesten Mitglieder und blieb dem Verein bis zu seinem Tod 1898 treu. In seinen autobiographischen Erinnerungen Von Zwanzig bis Dreißig liefert er eine ausführliche Geschichte dieser Institution des Berliner Literaturbetriebs und ihrer Mitglieder. – Titel etwas, sonst nur schwach gebräunt. Ganz vereinzelte Braunflecken. Insgesamt wohlerhalten. - Selten.

Schätzpreis
€ 150   (US$ 169)


Zuschlag
€ 480 (US$ 542)


Versteigerung Katalog 35
Theodor Fontane + Beigabe

Los 569

Fontane, Theodor. - Versteigerung Katalog 35. Theodor Fontane. August von Kotzebue. Zwei deutsche Dichternachlässe. Manuskripte und Briefe sowie ausgewählte Autographen. 112 S. 24 x 19,5 cm. OBroschur (etwas fleckig und berieben, mit kleineren Randläsuren). Berlin, Hellmut Meyer & Ernst, 1933.

Seltener Katalog der für die Fontaneforschung folgenschweren Versteigerung des Berliner Auktionshauses Meyer & Ernst im Oktober 1933. In den Losen 386 bis 663 wird ein umfangreicher Teil von Fontanes bis dato weitgehend unbekanntem Nachlass mit unzähligen Manuskripten, Entwürfen, Aufsätzen, Skizzen etc. sowie zahllosen Briefe zur Versteigerung angeboten und in alle Winde verstreut. Die Konvolute mit Originaldokumenten sind in teils maßloser Fülle zusammengestellt, eigenhändige Briefe Fontanes wurden gleich mindestens dutzendfach angeboten. Viele der hier versteigerten Autographen gelten heute als verschollen, nur in Glücksfällen tauchen sie wieder auf dem Markt auf. Mit handschriftlichem Eintrag der Ergebnisse eines aufmerksamen Beobachters der Auktion, der in einigen wenigen Fällen auch Käufernamen in Stenographie notiert. – Gebräunt. Lose beiliegend das Doppelblatt "Nachtrag" und die Schätzpreisliste. – Dabei: Richard von Kehler. Neunundachtzig bisher ungedruckte Briefe und Handschriften von Theodor Fontane. 127 S. OBroschur (mit Klarsichtfolie eingeschlagen). Berlin 1936.

Schätzpreis
€ 90   (US$ 101)


Zuschlag
€ 60 (US$ 67)


Seydel, Hans
Mit Theodor Fontane durch die Mark Brandenburg

Los 570

Fontane, Theodor. - Seydel, Hans. Mit Theodor Fontane durch die Mark Brandenburg. I. Folge. Havelland, Potsdam und Umgebung. Titel und 10 Orig.-Farbradierungen (meist in Sepiadruck) von Hans Seydel. 46 x 33,5 cm. Lose Blatt in OLeinen-Mappe (etwas berieben, eine Flügelklappe lose). Berlin-Charlottenburg, Amelang, (um 1905).

Thieme-Becker XXX, 548. – Bemerkenswerte Landschaftsfolge mit impressionistischer Tendenz. – Innenspiegel mit Geschenkwidmung von 1906. Sauber und wohlerhalten.

Schätzpreis
€ 240   (US$ 271)


Zuschlag
€ 160 (US$ 180)



... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 28   erste Seiteschneller Rücklaufeine Seite zurückeine Seite weiterschneller Vorlauf